Schaden

Beiträge zum Thema Schaden

Polizei

Die Polizei sucht Zeugen
Fahrzeug gestreift und weitergefahren

Appenweier (st). Die Ermittler des Polizeipostens Appenweier sind nach einer Unfallflucht am Dienstagvormittag, 24. August, auf der B3 auf der Suche nach Zeugen. Ersten Erkenntnissen zufolge sei eine 53-jähriger Fahrerin eines Seat gegen 11.20 Uhr auf der Bundesstraße von Renchen kommend unterwegs gewesen und beabsichtigte in Urloffen-Zimmern nach links in den Holzweg einzubiegen. Im Zuge des Abbiegevorgangs soll der noch unbekannte Fahrer eines mutmaßlich schwarzen VW Caddy den Seat der Frau...

  • Appenweier
  • 24.08.21
Lokales
Die historische Stadtmauer in Offenburg wird Zug um Zug saniert. Bald ist insgesamt etwa ein Viertel des historischen Bauwerks grundlegend wiederhergestellt.
3 Bilder

Erhalt eines Stück Geschichte
Sanierung der Stadtmauer

Offenburg (st). Die 2017 vom Gemeinderat beschlossene umfassende Sanierung der Offenburger Stadtmauer schreitet weiter voran. Seit Anfang Juni 2021 läuft die Umsetzung des zweiten Maßnahmenpakets am Bahngraben und der Gustav-Rée-Anlage auf Hochtouren. Die historische Festungsanlage ist als besonderes Kulturdenkmal gelistet und rund 1,5 Kilometer lang. In den Jahren 2018 und 2019 wurden bereits drei der insgesamt 15 Teilabschnitte saniert. Dazu gehören die ersten 115 Meter am Bahngraben nördlich...

  • Offenburg
  • 18.08.21
Polizei

Hoher Schaden nach Unfall
Fahrerin verliert Kontrolle über Wagen

Offenburg (st). Ein Gesamtschaden von rund 50.000 Euro und eine Strafanzeige sind laut Polizei die Folgen eines Verkehrsunfalls am frühen Samstagabend, 26. Juni, auf der B33. Nach ersten Erkenntnissen der Beamten des Polizeireviers Offenburg war eine 24-jährige Fahrerin eines BMW kurz vor 19 Uhr von Gengenbach kommend in Richtung Offenburg unterwegs, als sie die Kontrolle über ihren Wagen verlor und in die Mittelleitplanke krachte. Ersten Ermittlungen zufolge dürfte die junge Frau nicht nur...

  • Offenburg
  • 29.06.21
Polizei

Laternenmast beschädigt
Unfallfahrer kümmert sich nicht um Schaden

Hornberg. Nachdem ein 49-jähriger Lastwagenfahrer am Dienstagabend eine Verkehrsinsel in der Triberger Straße in Hornberg überfuhr, beschädigte er einen Laternenmast. Zeugenaussagen zufolge entfernte der Fahrer sich gegen 21 Uhr von der Örtlichkeit, ohne sich um den entstandenen Sachschaden von rund 3.500 Euro zu kümmern. Kurze Zeit später konnten die Beamten des Polizeireviers Haslach den Flüchtigen in der Hauptstraße einer Kontrolle unterziehen. Der Fahrer des Schwergewichts sieht nun einer...

  • Hornberg
  • 21.04.21
Polizei

Vordach eines Hauses zerstört
Klein-LKW flüchtet vom Unfallort

Offenburg (st). Ein Unfall hat am Donnerstagmorgen, 25. Februar, nach Polizeiangaben zu etwa 1.000 Euro Sachschaden geführt. Nach ersten Ermittlungen habe die Bewohnerin eines Anwesens in der Straße Am Katzensteg in Offenburg kurz vor 12 Uhr einen Knall gehört und sei daraufhin auf ihre Terrasse gelaufen. Sie habe festgestellt, dass das Glas ihrer Hauseingangsüberdachung gesprungen war und ein Lastkraftwagen an ihrer Hauswand stand. Der unbekannte Fahrer habe sich dann mit seinem Fahrzeug von...

  • Offenburg
  • 26.02.21
Polizei

Schwelbrand im Keller entdeckt
Polizei sucht nach Brandursache

Kehl (st). Die Eigentümerin eines Hauses in der Kehler Straße in Kehl konnte laut Polizei am Sonntag, 23. August, durch ihren Geruchssinn einen größeren Brand verhindern. Im Keller des leerstehenden Gebäudes habe sich gegen 9.30 Uhr aus noch unbekannter Ursache ein Schwelbrand entwickelt. Der hierdurch ausgelöste Geruch habe die Frau rechtzeitig in den Keller geführt, sodass Feuerwehr und Polizei alarmiert werden konnten. Die Einsatzkräfte der Feuerwehr seien mit insgesamt sechs Fahrzeugen...

  • Kehl
  • 24.08.20
Polizei

Kantholz lag auf der Autobahn
Corvette wurde beim Überfahren beschädigt

Appenweier (st). Ein Sachschaden von rund 6.000 Euro und zwei beschädigte Felgen sind die Bilanz eines Unfalls am Mittwochmorgen, 19. August, teilt das Polizeipräsidium Offenburg mit. Ein 65 Jahre alter Corvette-Lenker sei gegen 10.40 Uhr in Richtung Norden unterwegs gewesen, als er beim Spurwechsel im Bereich der Raststätte Renchtal-Ost ein auf der Autobahn liegendes Stück Kantholz überfahren habe. Der 65-Jährige habe zwar weiterfahren können, das Schadensbild am Wagen habe sich dann aber an...

  • Offenburg
  • 20.08.20
Polizei
Unbekannte haben nicht nur die Blitzanlage in der Freiburger Straße in Offenburg mit Farbe beschmiert, sondern auch einige Häuser in der Innenstadt.

Blitzer mit Farbe besprüht
Schmierereien in der Offenburger Innenstadt

Offenburg (st). Unbekannte haben vermutlich in der Nacht auf Sonntag in der Offenburger Innenstadt und der Freiburger Straße mehrere Schmierereien hinterlassen. Neben mit Schablonen besprühten Flächen enthalten die Graffitis teilweise auch politische Äußerungen. Die Vandalen haben unter anderem mit rosa Sprayfarbe einen erst kürzlich in der Freiburger Straße installierten, stationären Blitzer vorläufig betriebsunfähig gemacht. Der Gesamtschaden wird auf mehrere Tausend Euro geschätzt. Die...

  • Offenburg
  • 04.05.20
Polizei

Brand auf Balkon
Kartonage entzündet

Lahr (st). Am Freitagabend kam es kurz nach 22.30 Uhr zu einem Balkonbrand in der Lahrer Fichtestraße. Löschversuche der Polizei mittels Feuerlöscher waren zunächst nicht erfolgreich, die Feuerwehr Lahr hatte die Flammen dann aber bereits wenige Minuten nach Eintreffen unter Kontrolle. Nach bisherigen Erkenntnissen könnte Zigarettenasche auf dem Balkon gelagerte Kartonagen entzündet haben. Das Feuer, das nicht auf die Wohnung übergreifen konnte, hat auf dem Balkon einen Schaden von mehreren...

  • Lahr
  • 29.02.20
Polizei

Auto überschlagen
Zu schnell unterwegs

Durbach (st). Am frühen Donnerstagmorgen, 20. Februar, kam es auf der Straße Im Obertal in Durbach zu einem Unfall, bei welchem der alleinbeteiligte Verursacher verletzt wurde und zur Behandlung in ein Krankenhaus gebracht werden musste. Nach bisherigen Erkenntnissen der Polizei dürfte der 29-jährige VW-Fahrer aufgrund alkoholischer Beeinflussung und nicht angepasster Geschwindigkeit von der Fahrbahn abgekommen sein und sich letztendlich überschlagen haben. Er musste durch die hinzugerufene...

  • Offenburg
  • 20.02.20
Polizei

Drei Personen gesucht
Gegenstand von Gustav-Heinemann-Brücke geworfen

Offenburg. Ein gefährliches Spiel trieben am Montagmittag drei Unbekannte, als sie gegen 15 Uhr einen gelb-orangenen Gegenstand von der Gustav-Heinemann-Brücke auf die darunter hindurch fahrenden Fahrzeuge auf der B33a warfen. Der 22-jährige Geschädigte war laut Pressemeldung zu diesem Zeitpunkt mit weiteren Fahrzeuginsassen auf dem Zubringer in Richtung Autobahnanschlussstelle unterwegs, als sein Wagen von dem herabfallenden Gegenstand erfasst wurde. Er hat nun einen Schaden an seiner...

  • Offenburg
  • 07.01.20
Polizei

Zeugen gesucht
Gullideckel aus Verankerung entfernt

Hausach. Die Beamten des Polizeireviers Haslach sind auf der Suche nach einem bislang Unbekannten, der in der Nacht auf Sonntag im Bereich der Hauptstraße 6 einen Schachtdeckel aus der Verankerung entfernt hatte und so für ein gefährliches Hindernis sorgte. Laut Pressemitteilung erkannte ein 50 Jahre alter Mazda-Lenkerdie Gefahr gegen 4.16 Uhr zu spät und überfuhr das geschaffene Loch in der Fahrbahn. An seinem Wagen entstand hierdurch ein Schaden von mehreren Hundert Euro. Der 50-Jährige blieb...

  • Hausach
  • 05.08.19
Polizei

Fahrerflucht
Täter fährt nach Unfall davon

Rheinbischofsheim (st). Ein 56-Jähriger parkte am Freitag gegen 13.50 Uhr sein Auto in der Straße "Im Quan" in Rheinbischofsheim. Außenspiegel beschädigt Als er etwa eine Stunde später zu seinem Wagen zurückkam, stellte er vorne links am Kotflügel und am Außenspiegel Beschädigungen und frische weiße Lackantragungen fest. Schaden von 1.000 Euro Es entstand ein Schaden von ungefähr 1.000 Euro. Hinweise zum Unfallverursacher nehmen die Beamten des Polizeipostens Rheinau unter der Telefonnummer...

  • Kehl
  • 14.06.19
Polizei

Unfall
Von der Fahrbahn abgekommen

Achern-Wagshurst (st). Ein Autofahrer ist am Freitagmorgen, 8:30 Uhr, auf der K5311 zwischen Rheinbischofsheim und Wagshurst offenbar wegen nicht angepasster Geschwindigkeit von der kurvenreichen Fahrbahn abgekommen. Überschlag endet im Straßengraben Laut Polizeibericht konnte der 25-Jährige nach dem Überschlag seines Fahrzeuges im Straßengraben das Auto noch selbstständig verlassen und wurde nach einer ersten medizinischen Versorgung durch Rettungsdienst und Notarzt mit einem...

  • Achern
  • 22.02.19
Polizei

Unfall
Auto überschlägt sich

Oberkirch (st). Ein 28-jähriger Fahrer kam am Sonntag, 02.30 Uhr, etwa 300 Meter vor dem Kreisverkehr mit der L 89 vermutlich aus Unachtsamkeit zunächst halbseitig nach rechts von der Fahrbahn ab. Laut Polizeibericht übersteuerte er beim Gegenlenken sein Fahrzeug und kam dann komplett nach links von der Straße ab. Das Fahrzeug überschlug sich mehrfach, prallte gegen einen Baum und blieb letztendlich auf dem Autodach liegen. Der Mann und seine drei mitfahrenden Kinder im Alter zwischen zwei und...

  • Oberkirch
  • 18.02.19
Polizei

Motorradfahrer übersehen
Fehler beim Abbiegen

Offenburg (st). Am Montagnachmittag, 10. September,  bog im Kreuzweg in Offenburg ein PKW-Fahrer links ab, ohne auf einen entgegenkommenden Motorradfahrer zu achten. Um eine Kollision zu vermeiden, bremste der Biker stark ab und kam dadurch zu Fall. Hierbei zog er sich schwere Verletzungen zu. Der Rettungsdienst brachte ihn in ein Krankenhaus. Der Schaden beläuft sich auf 15.000 Euro.

  • Offenburg
  • 11.09.18
Polizei

Bundespolizei sucht Zeugen
ICE mit scharfkantigem Gegenstand beworfen

Renchen/Achern. Auf der Bahnstrecke zwischen Offenburg und Karlsruhe wurde am Samstag ein ICE von bislang unbekannten Tätern mutmaßlich mit einem scharfkantigen Gegenstand beworfen. Durch den Bewurf entstand ein kantiges Loch im Triebkopf des Zuges. Der ICE 276, mit planmäßiger Abfahrt um 15.27 Uhr im Bahnhof Offenburg und Ankunft um 15.59 Uhr in Karlsruhe, wurde laut Angaben des Triebfahrzeugführers zwischen Renchen und Achern beworfen. Bei einer Geschwindigkeit von 240 km/h konnte er einen...

  • Renchen
  • 06.08.18
Polizei

Zeugen gesucht
Verkehrsrowdy auf der Autobahn

Offenburg. Ein noch unbekannter Mann war mit seinem silbernen Skoda Oktavia am Donnerstag gegen 1.18 Uhr auf der A5 auf den Fiat eines 55-Jährigen aufgefahren. Nachdem der Unfallverursacher danach geflüchtet war, wurde er kurz darauf vom Fahrer des Fiat auf dem Parkplatz Unditz bei der Begutachtung seines Schadens angetroffen. Absichtlich aufgefahren Es kam zum Streitgespräch in dessen Folge der Oktavia-Fahrer erneut das Weite suchte und hierbei nicht nur mit voller Absicht auf den bereits...

  • Offenburg
  • 02.08.18
Polizei

100.000 Euro Schaden
Brand in Sulzer Dachgeschosswohnung

Lahr. Am Donnerstagabend brach im Kinderzimmer einer Dachgeschosswohnung in Lahr-Sulz aus bislang unbekannter Ursache ein Feuer aus. Erste Löschversuche durch die in der Wohnung anwesende 28-jährige Mutter schlugen fehl. Sie konnte jedoch das Gebäude mit ihren beiden zehn- und vierjährigen Kindern verlassen. Auch die beiden im Erdgeschoss und im ersten Obergeschoss wohnenden Familien konnten das Haus unverletzt verlassen. Das Feuer griff teilweise auf den Dachstuhl über, die Dachgeschosswohnung...

  • Lahr
  • 22.06.18
Polizei

Glasdach zerstört
PKW möglicherweise mit Steinen beworfen

Appenweier. Ein 40-Jähriger befuhr am Dienstag gegen 10 Uhr die A5 zwischen den Anschlussstellen Appenweier und Achern, als es in der Nähe von Urloffen, kurz nach der Brücke "Mattenstraße", einen lauten Knall gab. Das Glasdach des Autos zerbrach in viele Kleinteile, welche auch zwei dahinterfahrende Fahrzeuge beschädigten. Der insgesamt entstandene Sachschaden beläuft sich auf zirka 8.000 Euro. Zuvor habe der 40-Jährige eine Person auf der Brücke gesehen. Schon am Vortag hatte ein Zeuge...

  • Appenweier
  • 10.04.18
Polizei

Sturmtief "Burglind"
Polizei hatte über 100 Einsätze

Mittelbaden. Das Sturmtief, welches seit den frühen Morgenstunden über den Ortenaukreis, den Landkreis Rastatt und Baden-Baden hinwegfegt, sorgte bei den örtlichen Polizeirevieren für keine ruhige Minute. So zählte die polizeiliche Leitstelle deutlich über 100 Einsätze, die auf die außergewöhnlichen Wetterbedingungen zurückzuführen waren. Rund 70 Mal verleiteten umgestürzte oder entwurzelte Bäume besorgte Anrufer dazu, den Notruf zu wählen. Gegen 7.45 Uhr legte sich ein Baum bei Badenscheuern...

  • Ortenau
  • 03.01.18
Lokales
Noch bis November laufen die Probebohrungen auf dem Streckenabschnitt 7.1 der Rheintalbahn.

Bürgermeister Martini: Trassenverläufe nicht vergleichbar
Nach Rastatt: Steht der Offenburger Tunnel in Frage?

Offenburg/Rastatt (gro). Das Tunnelbau-Debakel in Rastatt macht Offenburger hellhörig. Seit einer Woche stehen die Züge auf der Rheintalbahn bei Rastatt still. Die Arbeiten am Rastatter Tunnel hatten verheerende Folgen: Der Gleiskörper hat sich abgesenkt und ist für die schweren Züge nicht passierbar. Nach wie vor arbeitet die Deutsche Bahn AG (DB) an der Lösung des Problems: Der letzte Stand ist der, dass der Tunnel mit Beton aufgefüllt werden soll, damit die Gleise wieder stabilisiert werden...

  • Offenburg
  • 18.08.17
Polizei

Unfallflucht
Hohen Schaden an geparktem Fahrzeug hinterlassen

Kehl. Einen Schaden von etwa 4.000 Euro hinterließ ein Unbekannter am Sonntag in der Zeit zwischen 0.50 Uhr und 16.30 Uhr an einem geparkten BMW in der Boschstraße. Der Wagen war unweit einer dortigen Diskothek, zirka zehn Meter vor der Daimlerstraße, entgegen der Fahrtrichtung abgestellt. Nach der Spurenlage müsste es sich beim Fluchtwagen um ein helles Fahrzeug handeln. Die Ermittler des Polizeireviers Kehl erhoffen sich Hinweise zum Verursacher und bitten Zeugen, sich unter der Telefonnummer...

  • Kehl
  • 05.07.17
Polizei

Folgenschwere Verfolgungsfahrt in Kehl
Kamikaze-Fahrer hinterlässt Schaden im fünfstelligen Bereich

Kehl (st). Der 48 Jahre alter Lenker eines VW Caddy machte am Dienstagabend kurz nach 23 Uhr Beamten des Polizeireviers Kehl auf sich aufmerksam, als er während der Fahrt auf der Graudenzer Straße in Richtung Auenheim deren Streifenwagen mit deutlich überhöhter Geschwindigkeit überholt hatte. Als der VW-Fahrer daraufhin sein Fahrzeug wendete und wieder in die entgegengesetzte Richtung fuhr, nahmen die Polizeibeamten die Verfolgung auf. Unter Zuhilfenahme von Blaulicht, Martinshorn und weiteren...

  • Kehl
  • 28.06.17
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.