Silvesterfeuerwerk

Beiträge zum Thema Silvesterfeuerwerk

Lokales

Verzicht auf Silvester-Feuerwerk
Unterstützung der Illenau-Werkstätten

Achern (st). Eine Gruppe Acherner Bürger hatte vor Silvester 2020 die Idee, in der Corona-Zeit auf das traditionelle Silvester-Feuerwerk zu verzichten und den dadurch eingesparten Geldbetrag für einen guten Zweck zu spenden. Der Mitinitiator des Spendenaufrufs Karl-Heinz Müller zeigte sich zusammen mit Schirmherr Oberbürgermeister Klaus Muttach erfreut, dass als Ergebnis des Spendenaufrufs den Illenau-Werkstätten e. V. der Betrag von 300 Euro zur Verfügung gestellt werden konnte. Klaus Pflüger,...

  • Achern
  • 29.11.21
Lokales
Pyrotechniker Michael Rekow, der professionell Feuerwerke zündet, gibt Tipps für die Silvesternacht.
2 Bilder

Pyrotechniker Michael Rekow gibt Sicherheitstipps für das Silvesterfeuerwerk
Feuerwerk und Alkohol passen nicht zusammen

Kehl. Einmal im Jahr lassen es die Deutschen krachen – an Silvester. Am 31. Dezember ab 0 Uhr bis zum 1. Januar 24 Uhr dürfen nämlich auch Privatleute ohne Genehmigung ein Feuerwerk veranstalten. „Grundsätzlich ist es so, dass in Deutschland nur geprüftes Feuerwerk verkauft werden darf“, erklärt Michael Rekow, Pyrotechniker aus Kehl-Goldscheuer. Er empfiehlt deshalb, auf die BAM-Prüfnummer oder wenigstens das CE-Zeichen zu achten. „Früher gab es nur die Freigabe durch die Bundesanstalt für...

  • Ausgabe Kehl
  • 01.02.17
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.