Tipps

Beiträge zum Thema Tipps

Lokales
Für Michael Karle ist Kommunikation besonders wichtig.

Wie Isolation nicht zum Lagerkoller wird
Psychologe Michael Karle gibt Tipps

Ortenau (mak). Ausgerechnet jetzt, bei strahlendem Sonnenschein, wenn sich das Leben zunehmend draußen abspielt, wird die Bewegungsfreiheit der Menschen eingeschränkt. Was macht das mit der Psyche der Menschen, die in häuslicher Isolation oder gar Qurantäne leben? "Glücklicherweise haben wir trotz des Zwangs von außen innere Möglichkeiten, mit der Situation umzugehen. Es macht einen gewaltigen Unterschied, wenn ich die Quarantäne nicht als Zwang betrachte, sondern als wertvollen und notwendigen...

  • Ortenau
  • 04.04.20
Extra
Wer gut vorbereitet, freundlich und interessiert ins Bewerbungsgespräch geht, macht schon viel richtig.

Berufsstart
Das sollten Bewerber unbedingt lassen

Der Bewerber hat einen Termin, bei dem er sich persönlich vorstellen darf: Herzlichen Glückwunsch, die erste Hürde ist genommen. Jetzt geht es um das persönliche Kennenlernen. Kein Grund zur Nervosität, wer die Grundregeln der Höflichkeit beachtet und sich inhaltlich ein bisschen vorbereitet, hat schon einmal gute Karten. Ein paar Dinge sollten beim Bewerbungsgespräch aber unbedingt vermieden werden. Die sieben No-Goes beim Bewerbungsgespräch sind: Desinteresse Wer bei einem bestimmten...

  • Ortenau
  • 11.02.20
Panorama

Die 5 innovativsten Ideen für Outdoor-Terrassen mit preiswerten WPC-Platten

Gerade in der Winterzeit freuen sich viele über den Frühling oder den Beginn der Sommerzeit. Dabei werden auch Pläne geschmiedet, wie man einen schönen Sommerabend verbringen kann. Zudem denken viele auch daran, wie man die Abende mit Freunden, Bekannten oder Verwandten verbringen kann. In den meisten Fällen werden diese warmen Tage auch dafür genutzt, um den Grill nutzen zu können. Allerdings möchte man für solche Gelegenheiten einen schönen Bereich vorzeigen können. Daher machen sich viele...

  • Ortenau
  • 27.01.20
  •  1
Lokales

Das gilt es zu beachten
Silvesterkracher und andere Feuerwerkskörper

Ortenau (st). An vielen Orten wird das neue Jahr wird mit buntem Feuerwerk, Böllern und Raketen begrüßt. „Silvesterkracher und andere Feuerwerkskörper sind aber kein ungefährliches Spielzeug. Die oft überschwängliche Stimmung sollte niemanden dazu verleiten, unsachgemäß oder leichtsinnig zu handeln“, unterstreicht Julia Morelle, Leiterin des Amts für Gewerbeaufsicht beim Landratsamt Ortenaukreis. „Brandwunden oder Verletzungen des Trommelfells, wie sie immer wieder vorkommen, lassen sich...

  • Ortenau
  • 27.12.19
Polizei

Enkeltrick
Dreiste Betrüger sind erneut unterwegs

Kehl. Auf besonders dreiste Art und Weise versuchte am Mittwochnachmittag eine unbekannte Anruferin an das Geld einer Bürgerin aus Kehl zu gelangen. Gegen 13 Uhr meldete sich bei der 74-Jährigen eine Frau, die sich als deren Nichte ausgab. Um sich das Vertrauen zu erschwindeln wurde die ältere Dame zunächst in ein Gespräch verwickelt. Im weiteren Verlauf täuschte die Betrügerin dann vor, dringend Geld für einen Gerichtsvollzieher aus Baden-Baden zu benötigen. Als die Unbekannte dann die...

  • Kehl
  • 21.11.19
Lokales
Das Laub fällt wieder

Was tun mit Herbstlaub?
Tipps von Abfallberater Johann Georg Kathan

Ortenau (st). Laub aus dem Hausgarten kann auf den Abfallanlagen des Ortenaukreises, die Grünabfälle annehmen, kostenlos abgegeben werden. Dies gilt auch für die Grünabfallsammelstellen der Gemeinden sowie die acht Kompostierungsanlagen im Ortenaukreis, teilt der Eigenbetrieb Abfallwirtschaft Ortenaukreis mit. Geeignete Gefäße„Laub aus dem Hausgarten kann auch bei der Anfang November beginnenden Grünabfallsammlung zur Abfuhr bereitgestellt werden. Das Laub muss in offenen, nicht zugebundenen...

  • Ortenau
  • 28.10.19
  •  1
Extra
Markus Groß, Fachanwalt für Arbeitsrecht
  2 Bilder

Markus Groß, Fachanwalt für Arbeitsrecht
Das ist beim Arbeitszeugnis zu beachten

Offenburg (gr). Ob aus beruflichen oder privaten Gründen: Manchmal ist ein Jobwechsel notwendig und damit auch ein Arbeitszeugnis. Markus Groß, Fachanwalt für Arbeitsrecht aus der Kanzlei Fahr, Groß, Indetzki, erläutert, was zu beachten ist. Einfaches und qualifiziertes ZeugnisGrundsätzlich unterscheidet man zwischen einfachen und qualifizierten Zeugnissen. Im einfachen Zeugnis sind Art und Dauer des Dienstverhältnisses zu beschreiben. Zusätzlich hierzu sind im qualifizierten Zeugnis...

  • Ortenau
  • 23.10.19
Lokales
Gerade in der Dämmerung ist Vorsicht geboten.

Vorsicht Wild
Im Herbst passieren die meisten Unfälle

Ortenau (tf). Wildtiere wandern, um ihr Revier zu erkunden, Nahrung oder Paarungspartner zu finden. Verkehrswege kreuzen und zerschneiden oft deren Lebensräume. Wenn sie Straßen oder Schienen queren, sind immer wieder tote und verletzte Tiere sowie sehr hohe Sachschäden die Folge. Über das Jahr verteilt sind die Monate Oktober und November sowie April und Mai am risikoreichsten im Bezug auf Wildunfälle. Polizei warntVorsicht ist insbesondere auf Landstraßen, die entlang unübersichtlicher...

  • Ortenau
  • 12.10.19
Lokales
Kreisbrandmeister Bernhard Frei
  2 Bilder

Wald- und Flächenbrandgefahr
Kreisbrandmeister gibt Tipps und rät zur Vorsicht

Offenburg (st). Trockene Vegetation und hohe Temperaturen: Bei hochsommerlichen Witterungsverhältnissen genügt in vielen Bereichen der Ortenau bereits eine fahrlässig weggeworfene, glimmende Zigarette, um die Natur in Brand zu setzen, warnt Kreisbrandmeister Bernhard Frei. „Vegetationsbrände können sich rasend schnell ausbreiten“, erklärt er. Tipps zur Brandvermeidung Aus diesem Grund richten sich das Amt für Brand- und Katastrophenschutz und das Amt für Waldwirtschaft des Ortenaukreises...

  • Offenburg
  • 08.08.19
Lokales
Im Sommer auf ausreichend Flüssigkeitszufuhr achten

Die richtige Ernährung bei Gluthitze
Nur leichte Kost und trinken, trinken, trinken

Ortenau (tf). Gerade in der wärmeren Jahreszeit ist es sinnvoll, auf seine Ernährung zu achten. Doch was passt, wenn die Temperaturen die 30-Grad-Marke knacken? Der wichtigste Punkt dabei ist das regelmäßige Trinken, wie Luzia Bollack-Beuschlein vom Ernährungszentrum Ortenau erklärt: "Unser Gehirn reagiert sehr empfindlich auf zu wenig Flüssigkeit. Kopfschmerzen und Schwindel bis hin zu Kreislaufproblemen können die Folge sein." Dabei sollte nicht auf das Durstgefühl gewartet werden, denn...

  • Offenburg
  • 06.08.19
Panorama

Gründe, Tipps und Hinweise für die Reparatur Ihrer Waschmaschine

Eine Waschmaschine zählt zu den wichtigsten Haushaltsgeräten überhaupt. Viele Menschen kaufen lieber gleich eine neue Maschine, anstatt den Kundendienst zu rufen. Reparaturen stehen in dem Ruf, teuer zu sein. Neue Geräte verbrauchen weniger Wasser und Strom, und sind dadurch angeblich besser für die Umwelt. Aber stimmt dieser Gedankengang wirklich? Waschmaschinen enthalten viel Metall und Elektronik, was bei der Herstellung die Umwelt enorm belastet. Wissenschaftliche Tests haben bewiesen,...

  • Ortenberg
  • 16.07.19
  •  1
Panorama

Sodbrennen: Tipps, wie Sie in der Schwangerschaft Vorbeugen Können

Für viele Frauen ist es einer der glücklichsten Zeiträume im Leben: die Schwangerschaft und der Umstand Beschützerin und Bewahrerin für das junge Leben bis zur Geburt zu sein. Da kann man leichter über Belastungen, Anspannungen, Schmerzen und weitere Beschwerden hinwegsehen. Ein Symptom, das in dem Zusammenhang genannt wird, ist Sodbrennen, das speziell in den letzten Schwangerschaftswochen, die Mutter störend und schmerzhaft quält. Welche Ursachen liegen dahinter, wie kann man vorbeugen,...

  • Offenburg
  • 30.05.19
Polizei

Professionelle Banden
Taschendiebe haben immer Hochsaison

Offenburg. Am vergangenen Wochenende wurde mehrere Reisende Opfer von Taschendieben. Einer 62-Jährigen wurde in einem ICE von Frankfurt nach Offenburg der Geldbeutel aus ihrem Rucksack entwendet. In einem Regionalzug von Engen nach Offenburg haben Unbekannte einer 53-Jährigen die gesamte Reisetasche entwendet, Wertsachen befanden sich darin allerdings keine. Das Gedränge während des Einstiegs in einen ICE im Bahnhof Offenburg nutzten Taschendiebe und entwendeten einem 26-Jährigen den Geldbeutel...

  • Offenburg
  • 06.11.18
Polizei

Kripo ermittelt
Kinder von Unbekanntem angesprochen

Kehl/Willstätt. Seit Mitte der vergangenen Woche erreichen die Polizei zahlreiche Anrufe besorgter Eltern aus dem Großraum Kehl. Anlass war bei allen Mitteilungen das sogenannte "verdächtige Ansprechen von Kindern". Nach bisherigen Erkenntnissen sollen demnach drei Kinder in Kehl und Willstätt seltsame Begegnungen mit einem noch Unbekannten gemacht haben. Unbekannter spricht Kinder an Ein erster Kontakt wurde am Mittwoch, den 17. Oktober gemeldet. Hierbei soll ein 10-Jähriger von einem...

  • Ortenau
  • 23.10.18
Freizeit & Genuss
  8 Bilder

Der Auenwildnispfad, ein Erlebnis für Jung und Alt!
Wildnis im Polder Altenheim erleben!

Ein schönes Ausflugsziel für Jung und Alt ist der Auenwildnispfad Nähe Altenheim. Ein etwa 4 km langer Rundweg führt über Bäume, unter Baumstämme, über Brücken und bietet viel Natur und Wildnis. Für Kinder ein tolles Erlebnis! Mit Rollstuhl, Gehhilfen und Kinderwagen ist es nicht geeignet. Der Pfad bietet viel unberührte Natur und ist nicht ganz ungefährlich. Daher muss man die Ampelmarkierung am Start beachten, da es bei natürlichen Flutungen gefährlicher wird und zum Teil nicht begehbar...

  • Ausgabe Kehl
  • 18.10.18
Polizei

Falsche Beamte und Enkeltrick
Polizei warnt vor Betrügern

Mittelbaden. Nachdem zu Wochenbeginn bereits mehrere Bewohner in Baden-Baden mit einer Welle von Anrufen mit mutmaßlich betrügerischer Absicht konfrontiert wurden, gehen bei der Leitstelle der Polizei aktuell mehrere Meldungen besorgter Menschen aus dem gesamten Zuständigkeitsbereich des Polizeipräsidiums Offenburg ein. Angebliche Polizeibeamte Wie die größtenteils lebensälteren Angerufenen berichten, wurden sie in nahezu allen Fällen zunächst von unbekannten Personen telefonisch...

  • Ortenau
  • 31.08.18
Polizei

10 Tipps gegen Taschendiebstahl
Reisender im Bahnhof Offenburg bestohlen

Offenburg. Am Sonntag wurde ein 51-jähriger Reisender im Bahnhof Offenburg Opfer von Taschendieben. Laut eigenen Angaben war er gegen 14.30 Uhr, im Aufzug vom Bahnsteig in die Unterführung, von zwei weiblichen Personen angerempelt worden. Hierbei entwendeten diese vermutlich seinen Geldbeutel, den er in der Gesäßtasche hatte. Darin befanden sich Bargeld und Kreditkarte. Von den Tätern fehlt bislang jede Spur, die Bundespolizei hat die Ermittlungen aufgenommen und gibt Tipps zum Schutz vor...

  • Offenburg
  • 28.08.18
Lokales

Eigenbetrieb Abfallwirtschaft gibt Tipps zur Entsorgung
Was tun mit Fallobst?

Ortenau (st). Wenn Äpfel und Birnen im Hausgarten reifen, fällt auch immer wieder Fallobst an. Aber wohin damit, wenn sich das Fallobst weder für den Verzehr noch für die Saftpresse eignet? Der Eigenbetrieb Abfallwirtschaft des Ortenaukreises rät: Wer einen Hauskompost hat, kann das Fallobst in kleineren Mengen problemlos mitkompostieren. Größere Mengen sollten allerdings in zeitlichen Abständen nach und nach aufgebracht und die einzelnen Lagen möglichst mit anderen pflanzlichen Abfällen,...

  • Ortenau
  • 13.08.18
Lokales
Leichte Kleidung, eine Kopfbedeckung und immer wieder eine Abkühlung bringen schon viel bei Hitze.

Heiße Tipps von Dr. Thomas Wolf und Ingeborg Merker
Das hilft bei Hitze

Ortenau (tf). Die Sonne lacht, der Himmel ist wolkenlos, die Temperaturen steigen über die 30-Grad-Marke. Doch nicht jeder kommt mit der großen Hitze gut zurecht. Viele Menschen bekommen gesundheitliche Probleme und halten die Wärme nur sehr schwer aus. “Zunächst ist es wichtig, genug zu trinken. Zwei bis drei Liter Flüssigkeit sollte es an heißen Tagen sein, auch dann, wenn kein Durstgefühl besteht“, so Dr. Thomas Wolf vom Gesundheitsamt des Ortenaukreises. Dazu eignen sich Wasser,...

  • Ortenau
  • 14.07.18
Lokales

Abfallberatung gibt Tipps
So haben Maden im Müll keine Chance

Ortenau (st). Maden finden bei sommerlichen Temperaturen in feucht-heißen Mülltonnen ideale Bedingungen vor. Mit den folgenden Tipps möchte die Abfallberatung des Eigenbetriebs Abfallwirtschaft Ortenaukreis helfen, die Mülltonnen weitgehend geruchs- und madenfrei durch den Sommer zu bringen. Insbesondere eiweißhaltige Abfälle aus der Küche, Speisereste wie Wurst-, Fleisch- und Käseabfälle sollten nur in zugeknoteten Müllbeuteln verpackt werden, bevor sie in die Mülltonne kommen. So können...

  • Ortenau
  • 02.07.18
Lokales

Fußball und Feiern
WM-Tipps von der Polizei

Ortenau. Am Donnerstag beginnt die Fußballweltmeisterschaft in Russland. Dies bedeutet nicht nur im Gastgeberland, sondern auch für die Ordnungshüter im Bereich des Polizeipräsidiums Offenburg jede Menge Arbeit. Joachim Metzger, verantwortlich für die neun Polizeireviere im Präsidiumsbereich, fühlt sich für die Großveranstaltung und den damit einhergehenden 'Public-Viewings', Autokorsos und Feierlichkeiten im Ortenaukreis, dem Landkreis Rastatt und dem Stadtkreis Baden-Baden mit seiner...

  • Ortenau
  • 14.06.18
Lokales
Bauhofmitarbeiter Rudi Santo beim Einhängen eines Köders in den Kanal

Rattengift im Kanalnetz ausgelegt
Bauhofmitarbeiter verteilten 1.000 Köder in Achern

Achern (st). Mitarbeiter des Bauhofs waren in jüngster Zeit damit beschäftigt, in Achern präventiv Rattengift im städtischen Kanalnetz auszulegen. Zirka 1.000 Giftköder wurden hierbei in die Abwasserkanäle im gesamten Stadtgebiet ausgebracht. Dies teilt die Stadtverwaltung Achern in einer Pressemitteilung mit. Bei Bedarf werden über das Jahr verteilt punktuell Köder nachgelegt. Derzeit sind zwei Bauhofmitarbeiter zu Sachkundigen für Nagerbekämpfung ausgebildet, damit diese Arbeiten vom Bauhof...

  • Achern
  • 09.03.18
Polizei

Enkeltrick
Ehepaar um Goldmünzen betrogen

Offenburg. Ein älteres Ehepaar ist am Dienstagabend um eine Goldmünzen-Sammlung im Wert von mehreren Zehntausend Euro betrogen worden. Der Unbekannte hatte sich hierbei der weitverbreiteten Masche des "Enkeltricks" bedient. Bereits im Verlauf des ersten Anrufs am Montag ist es dem fremden Mann gelungen, den Senioren glaubhaft zu machen, dass er der Neffe aus Berlin sei. Er gab vor, für ein Immobiliengeschäft finanzielle Unterstützung zu benötigen. Weitere Anrufe am Dienstag folgten, bis...

  • Offenburg
  • 07.03.18
Lokales
Schulabgänger haben die Qual der Wahl: Welchen beruflichen Weg sollen sie bei der Ausbildung einschlagen?

Stichwort Ausbildung
Christel Lampe von der Agentur für Arbeit gibt Tipps

Ortenau (ag). Es gibt über 370 Ausbildungsberufe und fast 9.000 Studiengänge. Kein Wunder, wenn es da manchem Schulabgänger schwer fällt, sich zu entscheiden. Immerhin möchten sie die richtigen Weichen für ihr späteres Leben stellen. Christel Lampe, Teamleiterin U 25 der Agentur für Arbeit Offenburg, rät jungen Menschen, zunächst nach ihren Interessen und Stärken zu schauen: "Was liegt mir? Was macht mir Spaß? Was fällt mir leicht?", sind Fragen, die sich Schulabgänger laut Lampe stellen...

  • Ortenau
  • 06.03.18
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.