Steuer

Beiträge zum Thema Steuer

Polizei

Autofahrer bei Kontrolle erwischt
Mit über zwei Promille am Steuer

Offenburg (st). Aufgrund Trunkenheit im Verkehr musste sich ein 42 Jahre alter BMW-Fahrer am Mittwochabend, 27. Oktober, nach Polizeiangaben verantworten. Gegen 19 Uhr wurde der Mann in der Heinrich-Hertz-Straße in Offenburg von den Beamten einer Verkehrskontrolle unterzogen. Der durchgeführte Atemalkoholtest ergab einen Wert von über zwei Promille. Nun muss sich der 42-Jährige einer Strafanzeige stellen.

  • Offenburg
  • 28.10.21
Lokales

Steuergerechtigkeit
Stadt Lahr startet Hundebestandsaufnahme

Lahr (st). Die Stadt Lahr ruft Hundebesitzer in dieser Woche mit einem Schreiben an alle Haushalte dazu auf, noch nicht angemeldete Hunde im Bürgerbüro oder bei der Stadtkämmerei nachträglich erfassen zu lassen. Diese Hundebestandsaufnahme dient der Steuergerechtigkeit: Nach der Hundesteuersatzung müssen in Lahr alle Halter eines Hundes, der mehr als drei Monate alt ist, ihn innerhalb eines Monats der Stadt anzeigen. Wer dieser Pflicht noch nicht nachgekommen ist, wird gebeten, die Anmeldung...

  • Lahr
  • 13.10.21
Polizei

Mit Alkohol am Steuer erwischt
Gemessener Promillewert lag über 3,0

Gengenbach (st). Einer aufmerksamen Zeugin war es am Sonntag, 22. August, zu verdanken, dass eine mutmaßliche Verkehrssünderin gegen 17.30 Uhr aus dem Verkehr gezogen werde konnte, teilt die Polizei mit. Die Hinweisgeberin habe die Beamten des Polizeireviers Offenburg verständigt, nachdem sie beobachtet hatte, wie eine Mercedes-Fahrerin in mutmaßlich alkoholisiertem Zustand in der Leutkirchstraße in ihren Wagen gestiegen und davongefahren sei. Im Zuge einer unmittelbar eingeleiteten Fahndung...

  • Offenburg
  • 23.08.21
Panorama
Steuerberater Rudolf Streif

Kurzarbeitergeld
Mitunter böses Erwachen beim Lohnsteuerjahresausgleich

Ortenau. Viele sind derzeit in Kurzarbeit. Auch wenn das Kurzarbeitergeld einen Teil des Verdienstausfalls kompensiert, bleibt unterm Strich weniger Geld. Damit nicht genug: Im Interview mit Anne-Marie Glaser erklärt Steuerberater Rudolf Streif, Himmelsbach & Streif GmbH, wie sich Kurzarbeitergeld steuerlich auswirken kann. Muss auf Kurzarbeitergeld Einkommensteuer bezahlt werden? Kurzarbeitergeld ist eine Lohnersatzleistung. Es zählt zu den steuerfreien Einnahmen, für das keine Lohnsteuer...

  • Ortenau
  • 15.08.20
Panorama

Fußnote, die Glosse im Guller
Jemand muss halt bezahlen

Alle Jahre wieder überfällt mich großer Frust. Nämlich dann, wenn die Steuererklärung fällig wird. Die Regelungen sind kompliziert, wirken willkürlich und am Ende habe ich immer das Gefühl, geschröpft und über den Tisch gezogen zu werden. Aber Vater Staat braucht halt Geld. Gerade erst hat er ein Konjunkturpaket von 130 Milliarden Euro beschlossen. Wenn über finanzielle Hilfe und Geld von Vater Staat die Rede ist, klingt das immer ein bisschen, als wäre das eine fremde Person. In Wahrheit ist...

  • Ortenau
  • 05.06.20
Polizei

Betrunken am Steuer
Bei Verkehrskontrolle erwischt

Neuried (st). Weil ein 29-Jähriger am Sonntag, 10. Mai, gegen 23.50 Uhr offenbar stark alkoholisiert in Richtung Schutterwald fuhr, sieht er nun einem Strafverfahren entgegen. Der Skoda-Fahrer wurde auf der K5330 aus Richtung Müllen kommend in Höhe Neuried einer Verkehrskontrolle unterzogen. Bei einem Atemalkoholtest wurde ein Wert von rund zwei Promille festgestellt. In den Räumlichkeiten des Polizeireviers Offenburg wurde dem Beschuldigten daher Blut, der Führerschein und vorläufig auch seine...

  • Neuried
  • 12.05.20
Lokales

Rekord beim Finanzamt Lahr
Steuereinnahmen so hoch wie noch nie

Lahr (st). Mit einem Steueraufkommen von 533,6 Millionen Euro hat das Finanzamt Lahr nicht nur einen neuen Rekord aufgestellt, sondern erstmals auch die Grenze von einer halben Milliarde Euro überschritten. Der Zuwachs von 7,6 Prozent gegenüber dem Vorjahr übertrifft sogar deutlich den entsprechenden Wert auf Bundesebene (4,1 Prozent bei Bund, Ländern und Gemeinden). Den größten nominalen Anteil an diesem überdurchschnittlichen Ergebnis hatten sowohl die Lohnsteuer als auch die sonstigen...

  • Lahr
  • 22.02.18
Lokales
Bürgermeister Stefan Hattenbach und die stellvertretende Kappelrodecker Gemeindekämmerin, Fatma Demir, freuen sich über die Früchte der positiven Gemeindeentwicklung.

Strukturelle Verbesserung durch positive Gemeindeentwicklung
Kappelrodeck wächst und profitiert ab 2018 davon

Kappelrodeck (st). Die Ausgabenbelastung der Gemeinden steigt beständig. „In qualitativer wie auch quantitativer Hinsicht wachsen unsere gemeindlichen Auf- uns Ausgaben dynamisch. Mit mehr Effizienz und Effektivität halten wir hier dagegen, doch die Zitrone ist zunehmend ausgequetscht, kommunale Haushalte laufen teilweise auf der letzten Rille“, so Kappelrodecks Bürgermeister Stefan Hattenbach. „Außerordentlich bedeutsam“ seien deshalb für die Gemeinde die Steuereinnahmen, die vom Bund und Land...

  • Kappelrodeck
  • 26.06.17
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.