Trambaustelle

Beiträge zum Thema Trambaustelle

Lokales

Aktualisierte Regeln, neuer Fahrplan und Bürgerfest
Tram-Endstation Rathaus

Kehl (st). Nur noch wenige Tage, dann heißt die Endstation der grenzüberschreitenden Tramlinie D: Kehl Rathaus. Am 23. November um 4.43 Uhr wird die erste fahrplanmäßige Tram aus Straßburg vor dem Rathaus erwartet; um 4.49 Uhr wird der erste Straßenbahnzug von dort wieder zurück nach Straßburg fahren. Über die Änderungen, die sich für die Nutzer der Tram dadurch ergeben, dass die Tram auch zum innerstädtischen Verkehrsmittel wird, informiert ein vom Eurodistrikt Straßburg-Ortenau...

  • Kehl
  • 10.11.18
  • 366× gelesen
Lokales
Die Sitzbank der neuen Tramhaltestelle Rathausplatz

17 Tonnen Beton
Sitzbänke für die Tram-Endhaltestelle

Kehl. 9,5 und 7,5 Tonnen schwer sind die beiden Sitzbänke aus massivem Beton, die an der Tramendhaltestelle vor dem Rathaus angeliefert, mit Kranen abgeladen und anschließend fixiert wurden. Die Sitzflächen werden mit Holz gestaltet. In die Lehnen der Bänke ist "Rathausplatz" eingraviert. Mit zwei Lastwagen wurden die beiden Sitzelemente, deren Design dem der Haltestelle vor dem Rathaus angepasst ist, von Freiburg nach Kehl gebracht. Hergestellt wurden sie von der Freiburger Firma Egenter,...

  • Kehl
  • 05.11.18
  • 286× gelesen
  •  2
Lokales
Die Kreuzung von der B28 in die Großherzog-Friedrich-Straße
12 Bilder

Testfahrten haben begonnen
Die Tram hält am Rathaus

Kehl. Punkt 9 Uhr ist die Tram am Mittwoch zu ihrer ersten Testfahrt auf der Strecke zwischen der bisherigen Endhaltestelle Bahnhof und dem künftigen Haltepunkt Rathaus gestartet. Die Fahrt im Schritttempo und ohne Passagiere wurde von einem ganzen Heer von Technikern begleitet, darunter auch Baubürgermeister Harald Krapp und Tiefbauingenieurin Ilona Jetschmanegg vom städtischen Bereich Tiefbau. Der Technische Geschäftsführer der CTS, Alain Giesi, überwachte die erste Fahrt einer neuen...

  • Kehl
  • 18.10.18
  • 181× gelesen
Lokales
Kreuzung wieder frei, Verbindung zur B28 gesperrt
2 Bilder

Letzte Sperrung bis Ende Oktober
Läger-Kreuzung aber wieder geöffnet

Kehl. Der Knotenpunkt Großherzog-Friedrich-Straße/Kinzigallee wird am Samstag, 6. Oktober, wieder geöffnet – der Abschnitt zwischen der Kinzigallee und der B28 bleibt allerdings voraussichtlich bis Mittwoch, 31. Oktober, voll gesperrt. Umgestaltung beginntWeil der Knotenpunkt Großherzog-Friedrich-Straße/Kinzigallee wieder geöffnet ist, kann die Umgestaltung der Oberländerstraße weiter voranschreiten: Für den Einbau der Asphaltdecke und die Verlegung diverser Versorgungsleitungen wird dort...

  • Kehl
  • 05.10.18
  • 68× gelesen
Lokales
Der aktuelle Plan, um in die Innenstadt zu kommen.
2 Bilder

Sperrung Knotenpunkt Großherzog-Friedrich-Straße/Kinzigallee
Wege in die Kehler Innenstadt

Kehl. Für den Einbau der Deckschicht am Baufeld Hochschule wird der Knotenpunkt Großherzog-Friedrich-Straße/Kinzigallee von Montag, 24. September, bis Freitag, 5. Oktober, voll gesperrt. Die Großherzog-Friedrich-Straße wird damit nach der Einmündung Kinzigstraße zur Sackgasse und ist nur für Anlieger frei. „Das ist die letzte gravierende Sperrung im Zusammenhang mit der Trambaustelle“, freut sich Wirtschaftsförderin Fiona Härtel. Danach werde – bis auf einige kleinere Verkehrseinschränkungen –...

  • Kehl
  • 20.09.18
  • 205× gelesen
Lokales
Am Samstag beginnt die Sperrung der Südseite der B28

Jetzt ist Südseite gesperrt
Geänderte Wege in die Kehler Innenstadt

Kehl. Nachdem in der vergangenen Woche die Nordseite der B28 für den Einbau der Deckschicht gesperrt werden musste, ist von Samstag, 15. September, bis Montag, 24. September, die Südseite an der Reihe. Der Verkehr wird für diesen Zeitraum wieder einspurig in beiden Richtungen geführt – dieses Mal allerdings auf der Nordseite der Bundesstraße. Das bedeutet, dass die aus Straßburg kommenden Autofahrer erst nach der Kinzigbrücke wieder abfahren können. Dafür ist die Einfahrt von der...

  • Kehl
  • 14.09.18
  • 141× gelesen
Lokales
Die derzeitige Verkehrsführung aufgrund der B28-Teilsperrung

Bauarbeiten B28
Kehler Innenstadt dennoch erreichbar

Kehl. Die Kehler Innenstadt ist trotz der Sperrungen auf der B28 weiterhin auch für Autofahrer erreichbar. Damit diese nachvollziehen können, wie sie am besten in die Innenstadt gelangen, werden die Fahrbeziehungen auf einem Umleitungsplan verdeutlicht, der jederzeit auf der Internetseite der Stadt Kehl unter auf dem städtischen Facebook-Account unter „Tram nach Kehl“ einsehbar ist. Von Straßburg in die Innenstadt und zurück Solange der Verkehr bis einschließlich Freitag, 14. September,...

  • Kehl
  • 12.09.18
  • 171× gelesen
Polizei

Nach Teilsperrung der B28 in Kehl
Gleich vier Autos landen im Gleisbett der Trambaustelle

Kehl. Insgesamt vier französische Fahrer haben in den frühen Morgenstunden zum Dienstag Lehrgeld bei der durch Baustellen bedingten Verkehrsführung an der B28 teures Lehrgeld zahlen müssen. Sie haben die Absperrung zum gesperrten Nordteil zur Seite geschoben und wollten schnellst möglich über den Rhein. Dabei landeten sie mit ihren Autos im Gleisbett für die Tram und mussten abgeschleppt werden. "Wir haben sogar über die Anforderungen der Straßenverkehrsordnung hinaus ausgeschildert", erklärt...

  • Kehl
  • 11.09.18
  • 153× gelesen
Lokales
Auf der Nordseite der B28 (roter Strich) ist die erste Phase der Sperrung, die Südseite folgt.

Endphase der Trambaustelle
Sperrung auf der Nordseite der B28

Kehl.  Die Trambaustelle befindet sich in ihrer Endphase – schon in wenigen Monaten wird die Straßenbahn bis vor das Kehler Rathaus fahren. Bis es soweit ist, müssen Autofahrer noch einige letzte Sperrungen in Kauf nehmen: Während des Einbaus der Deckschicht auf der B28 vom 10. bis 24. September wird der Verkehr jeweils für eine Woche jeweils einspurig in beiden Richtungen auf der Süd- oder auf der Nordseite der Bundesstraße geführt. Das Queren der B28 von der Europabrücke bis zur Kinzigbrücke...

  • Kehl
  • 06.09.18
  • 351× gelesen
Lokales
Wegen der hohen Außentemperaturen trocknet der Farbasphalt nicht wie gewünscht ab.

Sperrung der Hauptstraße bis Montag verlängert
Asphalt trocknet nicht ab

Kehl (st). Weil der Farbasphalt aufgrund der anhaltend hohen Temperaturen nicht abkühlen kann, muss die Vollsperrung der Kreuzung der Hauptstraße mit der Großherzog-Friedrich-Straße in Kehl bis Montagmorgen, 8 Uhr, verlängert werden. Der Bereich sollte bereits am Mittwoch, 1. August,  wieder freigegeben werden können. Gesperrt wird vom 13. August an auch der Sparkassenvorplatz – er wird bekanntlich in die Neugestaltung des Bereichs von der Fußgängerzone bis zur Oberländerstraße miteinbezogen....

  • Kehl
  • 31.07.18
  • 59× gelesen
Lokales
Zum Ende der Trambaustelle wird es für die Autofahrer in Kehl noch einmal schwierig.
4 Bilder

Heiße Phase der Trambaustelle
Erhebliche Sperrungen bis Ende September

Kehl (st). Die Trambaustelle geht in ihre Endphase und bringt dabei die Sperrung von Straßenabschnitten und Knotenpunkten mit sich, die weiträumigere Umleitungen erfordern: Die Hauptstraße wird ab der Einmündung der Oberländerstraße bis einschließlich des Kreuzungsbereiches Großherzog-Friedrich-Straße/Hauptstraße von Montag, 23. Juli, bis Mittwoch, 1. August, voll gesperrt. Für den motorisierten Verkehr nicht passierbar ist von Montag, 27. August, bis Freitag, 7. September, der Knotenpunkt...

  • Kehl
  • 06.07.18
  • 332× gelesen
  •  2
Lokales
Die B28 ist am Kehler Stadtausgang voraussichtlich bis 6. Juni einspurig.

Trambaustelle: B28 stadtauswärts einspurig
Verengung der Fahrbahn bis Anfang Juni

Kehl (st). Die B 28 ist seit Donnerstag, 3. Mai, an stadtauswärts, also in Richtung Autobahn, teilweise einspurig. Die Verengung der beiden Fahrbahnen auf eine beginnt kurz vor der Einmündung der Großherzog-Friedrich-Straße und reicht über die Geiger-Kreuzung hinweg bis kurz hinter die Einfahrt zur Aral-Tankstelle. Sie gilt voraussichtlich bis zum 6. Juni. In Fahrtrichtung Frankreich bleibt die B 28 zweispurig. Die Sperrung von einem Fahrstreifen in Richtung Autobahn ist durch die...

  • Kehl
  • 03.05.18
  • 240× gelesen
Lokales
Noch fließt der Verkehr in der Großherzog-Friedrich-Straße beim Parkplatz Läger. Das ändert sich Mitte April, dann beginnt der Gleisbau für die Weiterführung der Tram.
3 Bilder

Fünfte Bauphase der Tram in Kehl
Baufeld rückt im April an die Hochschule vor

Kehl (st). Das Baufeld der Trambaustelle rückt im April bis an die Hochschule vor. Die Verkehrsbehinderungen, die mit der fünften Bauphase einhergehen, haben Wirtschaftsförderin Fiona Härtel und die städtische Tiefbauingenieurin Ilona Jetschmanegg bei der vierten Zusammenkunft des Baustellenbegleitgremiums vorgestellt: Die Großherzog-Friedrich-Straße muss im Abschnitt nach der Kinzigallee und der B28 ab Freitag, 13. April, bis voraussichtlich Juli voll gesperrt werden. Das Einbiegen in die...

  • Kehl
  • 22.03.18
  • 84× gelesen
Lokales
Die Bändele in der Hauptstraße hängen bereits, in eineinhalb Wochen steigt der Umzug des FKF in Kehl.

Kehler Umzug trotz Trambaustelle
Krabbenaze fleddern den Oberbürgermeister

Kehl (gro). Die Arbeiten für die Verlängerung der Straßenbahn bis vor das Kehler Rathaus wirken sich auch auf die fünfte Jahreszeit aus. So muss der Rathaussturm am Schmutzigen Donnerstag dieses Jahr wegen der Baustelle ausfallen. Der Umzug, der seit 2001 die närrische Zeit bereichert, führt ebenfalls am Rathaus vorbei. "Zunächst einmal, der Umzug findet am Sonntag, 4. Februar, in vollem Umfang statt", widerspricht Stefan Kaiser, Vorsitzender des Fördervereins Kehler Fastnacht (FKF), anders...

  • Kehl
  • 24.01.18
  • 261× gelesen
Lokales

Kehler Stadteinfahrt teilweise gesperrt
Trambaustelle zieht an die Geiger-Kreuzung

Kehl (st). Wegen der Trambauarbeiten in Kehl sind die Fahrbeziehungen am Knotenpunkt  B28/Großherzog-Friedrich-Straße von heute,  Mittwoch, 17. Januar, bis Freitag, 23. März, eingeschränkt. Betroffen ist davon die sogenannte Geiger-Kreuzung, direkt am Stadteingang aus Richtung Autobahn blickend. Das Einfahren von der Kreuzung in die Königsberger Straße ist in dieser Zeit ebenso wenig möglich wie die Ausfahrt von der Königsberger Straße in die B28. Wer auf der B28 aus Richtung der Autobahn...

  • Kehl
  • 17.01.18
  • 44× gelesen
Lokales
Die Jahresschrift 2017 der Stadt Kehl ist seit dem 9. Januar erhältlich.

Jahresschrift der Stadt Kehl erhältlich
2017 auf 145 Seiten

Kehl (st). Die Ankunft der Tram, das zehnjährige Bestehen der Kehler Bürgerstiftung oder die Schließung des Hallenbads: Einen ausführlichen Rückblick auf das, was 2017 in Kehl passiert ist, bietet die druckfrische Jahresschrift, in der die aus städtischer Sicht wichtigsten Ereignisse des vergangenen Jahres aufgeführt werden. Wer sich diese noch einmal in Erinnerung rufen möchte, kann sich das kostenlose, 145 Seiten starke Heft im Bürgerservice des Kehler Rathauses oder in der...

  • Kehl
  • 10.01.18
  • 21× gelesen
Lokales
2.500 innnenstadtnahe Parkplätze gibt es in Kehl, die trotz Trambaustelle nutzbar sind.
2 Bilder

Parksituation in Lahr und Kehl
Genügend Stellplätze selbst bei großen Veranstaltungen

Kehl/Lahr (gro). Zwei große Kreisstädte verbindet 2018 eines: Sie haben die wohl größten Baustellen in der Ortenau. In Lahr beginnt im April die Landesgartenschau. In Kehl wird die Tramlinie D, die seit April 2017 die elsässische Metropole Straßburg mit der Stadt am Rhein verbindet, bis zum Rathaus verlängert. Die 1,1 Kilometer lange Strecke wird in nur 16 Monaten hergestellt. Deshalb wird zeitgleich an drei neuralgischen Punkten in der Stadt gearbeitet: in der Großherzog-Friedrich-Straße,...

  • Kehl
  • 09.01.18
  • 690× gelesen
Lokales
Blick auf die Trambaustelle aus dem Bürgersaal des Rathauses

Fortschritte live verfolgen
Webcam zeigt Kehler Trambaustelle

Kehl (st). Den Fortschritt auf der Trambaustelle am Rathaus kann man ab sofort über eine Webcam auf der Internetseite der Stadt Kehl verfolgen. Die neu eingerichtete Kamera zeigt die Bauarbeiten in der Großherzog-Friedrich-Straße und der Hauptstraße aus der Vogelperspektive.  Derzeit werden Leitungen und Kabel neu verlegt. Bestehende Leitungen, die unter der zukünftigen Tramtrasse verlaufen, mussten entfernt werden.

  • Kehl
  • 17.10.17
  • 194× gelesen
Lokales
Die Trambaustelle in Kehl ist eine Herausforderung für alle beteiligten Unternehmen.
2 Bilder

Die knappe Bauzeit in Kehl fordert die Bauleitung an jedem Tag aufs Neue
Michael Knopf hat auf der Trambaustelle alles im Griff

Kehl (st). Er kennt jede Leitung, den Grund für jedes Loch und jeden Graben. Michael Knopf hat alles im Kopf, die Trambaustelle ist für ihn „wie ein Kind“. 300 Stunden lang hat der 55-Jährige, der für das von der Stadt beauftragte Büro Obermeyer die Bauoberleitung für die Tramtrasse vom Bahnhof bis zum Rathaus innehat, am Bauzeitenplan getüftelt – aus 25-jähriger Berufserfahrung weiß er, dass darin „viele Eventualitäten“ enthalten sind. Für jede hat er bereits einen Notfallplan parat, „für...

  • Kehl
  • 29.08.17
  • 34× gelesen
Lokales

Gegenüber dem Kehler Rathaus kommt es zu brenzligen Situationen
Trambaustelle: Stadt geht gegen rücksichtlose Radfahrer vor

Kehl (st). Mit Verbotsschildern für Fahrradfahrer im Bereich zwischen der Buchhandlung Baumgärtner und dem Backhaus Dreher in der Kehler Hauptstraße möchte die Stadtverwaltung denjenigen Einhalt gebieten, die trotz der beengten Baustellensituation weiter auf dem Gehweg Rad fahren, statt abzusteigen und ihr Rad zu schieben. Damit sollen gefährliche Situationen verhindert werden, die entstehen, wenn sich Fahrradfahrer und Fußgänger auf engem Raum kreuzen. Die Verbotsschilder werden am...

  • Kehl
  • 19.07.17
  • 13× gelesen
Lokales

Detaillierte Pläne rund um die Trambaustelle
Hilfe, dem Stau aus dem Weg zu gehen

Kehl (st). Wie komme ich während der Arbeiten rund um die Verlängerung der Tramlinie D am besten in die Kehler Innenstadt? Welche Straßensperrungen gilt es auf dem Weg zur Arbeit zu beachten und wo kann ich mein Auto parken? Kehler Bürger, die sich derlei Fragen stellen, sollten die Internetseite der Stadt Kehl aufrufen. Dort stehen Interessierten alle Details zur Trambaustelle sowie die erforderlichen Straßensperrungen und Verkehrsbehinderungen in aufbereiteter Form zur Verfügung....

  • Kehl
  • 18.07.17
  • 23× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.