Unsere Helden

Beiträge zum Thema Unsere Helden

Lokales
Schutzschilde aus Plexiglas schützen die Kassierin und die Kunden vor möglicher Ansteckung.
3 Bilder

Trotz Angst für die Kunden da
Lebensmitteleinzelhandel wird gefordert

Ortenau (gro). Weitermachen, wenn alles still steht: In der Serie "Unsere Helden" stellen wir diejenigen vor, die in der Coronakrise dafür sorgen, dass der Alltag in der Ortenau weiterläuft. Das gilt vor allen Dingen für die Versorgung mit Lebensmitteln. "Mittlerweile hat sich die Lage, was Hamsterkäufe angeht, beruhigt", stellt Niclai Bär, Hausleiter Edeka Kohler Lahr, fest. "Der Kunde versteht, dass es nichts bringt, da unsere Warenversorgung gut funktioniert. Die Maschine läuft weiter und...

  • Offenburg
  • 24.04.20
Lokales
Sie sorgen dafür, dass die Ortenauer nicht im Müll ersticken: die Mitarbeiter der Mittelbadischen Entsorgungs- und Recyclingbetrieben.
2 Bilder

Unsere Helden: Auch ohne Corona-Pandemie ist die Arbeit der Müllabfuhr hart
Die Kontakte werden nun so gering wie möglich gehalten

Ortenau (gro). Das Land befindet sich im Shutdown, doch nicht jeder kann im Homeoffice arbeiten. In der Serie "Unsere Helden" werden Menschen vorgestellt, die auch während der Coronakrise dafür sorgen, dass der Alltag weiter funktioniert. Auch ohne eine Pandemie ist ihr Job harte Arbeit – die Mitarbeiter der Mittelbadischen Entsorgungs- und Recyclingbetriebe GmbH (MERB) in Achern sorgen dafür, dass die Ortenauer nicht auf ihrem Müll sitzen bleiben. Ob Sommer oder Winter, ob Kälte oder Hitze:...

  • Offenburg
  • 18.04.20
Lokales
Auch in Zeiten von Corona ist die Feuerwehr im Einsatz.
3 Bilder

Unsere Helden: Feuerwehren im Ortenaukreis
Volle Einsatzbereitschaft auch in der Coronakrise

Ortenau (gro). In der Serie "Unsere Helden" stellen wir Menschen vor, die in der Coronakrise vollen Einsatz zeigen. Das tun die Mitglieder der Feuerwehren in der Ortenau nicht nur im Augenblick. Wann immer es brennt, sie zu einem Unfall gerufen werden oder ein Mensch Hilfe braucht, kommt die Feuerwehr. "Wir haben im Augenblick nicht mehr, aber auch nicht weniger Einsätze als vor der Coronakrise", fasst Kreisbrandmeister Bernhard Frei die Lage zusammen. Trotzdem spielt der Umgang mit dem...

  • Offenburg
  • 28.03.20
  • 1
Lokales
Hochmotiviert: Die Beschäftigten des Klinikums trotzen der Coronakrise.
2 Bilder

Neue Serie "Unsere Helden": Mitarbeiter des Ortenau Klinikums
In der Coronakrise stehen sie an der vordersten Front

Offenburg (gro). Die Coronakrise betrifft alle Bürger, doch einige Berufsgruppen werden besonders gefordert. In unserer neuen Serie "Unsere Helden" wollen wir deren besonderes Engagement im Kampf gegen das Virus würdigen. Die 5.300 Mitarbeiter des Ortenau Klinikums stehen an vorderster Front. Ohne sie und ihre Arbeit könnten die Kranken nicht versorgt werden. Denn zu den üblichen Patientenzahlen drohen nun noch schwer an Corvid-19-Erkrankte. So wurde für alle Beschäftigten eine Urlaubssperre...

  • Offenburg
  • 20.03.20
  • 1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.