Ausgabe Achern / Oberkirch - Freizeit & Genuss

Beiträge zur Rubrik Freizeit & Genuss

Die Ortenauer Weinbaubetriebe ehren die Spätburgunder.

Das Weinparadies prämiert
Die Top-Ten-Spätburgunder der Ortenau

Bad Peterstal-Griesbach (st). Das Weinparadies Ortenau führt jährlich zwei gebietsinterne Verkostungen durch, um die besten Spätburgunder Rotweine und den besten Spätburgunder-Betrieb sowie die besten Rieslinge und den besten Riesling-Betrieb zu küren. Dieser interne Wettbewerb dient der ständigen qualitätsorientierten Weiterentwicklung dieser beiden Ortenauer Leitsorten. Die diesjährige TOP TEN Verkostung erbrachte im Bereich des Spätburgunders folgende Ergebnisse: Punktbester Betrieb wurde...

  • Bad Peterstal-Griesbach
  • 21.11.19

Singakademie Ortenau begeistert im Kloster Erlenbad
Glanzvolles Konzert mit Rossini und Puccini

Sasbach. Am vergangenen Samstag gab es in der Ortenau ein ganz besonderes musikalisches Highlight zu hören. Die Singakademie Ortenau aus Achern sowie ihr französischer Partnerchor Collegium Vocale Strasbourg-Ortenau hatten den Lufthansa-Konzertchor aus Frankfurt zu einem gemeinsamen Konzert im Kloster Erlenbad unter der Leitung von Olaf Fütterer eingeladen. Nach den Aufführungen dieser drei Chöre im Kloster Eberbach und im Kurhaus Meran war es das dritte Konzert in Folge. Auf dem Programm...

  • Sasbach
  • 19.11.19
  •  3
 Ulrike Huber, "Bio-Vollwert-Bistro Wüst", Achern

Rezept: Möhren-Kartoffel-Auflauf
Schicht für Schicht

Das braucht's: 1 mittelgroße Zwiebel2 Knoblauchzehen4 EL Butter oder Margarine500 g passierte Tomaten100 g SchlagsahneSalzPfefferPaprikagetrocknete Kräuter der Provence600 g Kartoffeln300 g Möhren375 g Lauch125 g geriebener Gouda1 bis 2 EL Paniermehl So geht's: Zwiebel und Knoblauch schälen und klein würfeln. Eineinhalb Esslöffel Fett erhitzen, Zwiebel und Knoblauch darin glasig dünsten. Tomaten und Sahne zufügen. Mit den Gewürzen kräftig abschmecken. Alles bei mittlerer Hitze etwa fünf...

  • Achern
  • 15.11.19
Die Rangierlok der Baureihe V 60
11 Bilder

Fotoimpressionen von der Modellbahnausstellung Oberkirch
Ein Anziehungspunkt für Modellbahnliebhaber aus nah und fern

Nach dem ich mit meinem kleinen Bericht, vom 20.10.2019, über die Ausstellung der Renchtäler Modellbahnfreunde etwas Werbung gemacht habe, hier mein Eindruck zur Ausstellung. Endlich war es wieder soweit! Es hat lange gedauert bis man als Modelleisenbahn-Fan, hier in der Ortenau, wieder kleine Modellbahnwelten zu sehen bekam. Die Modellbahnfreunde Renchtal e.V. boten am vergangenen Samstag und Sonntag den zahlreichen großen und kleinen Freunden der Miniatureisenbahnen, bei ihrer 16....

  • Oberkirch
  • 12.11.19
  •  2

Erfolgreiches Benefizkonzert in Meran
Singakademie Ortenau zurück von Konzertreise

Die Singakademie Ortenau hat in diesem Herbst eine außergewöhnliche Konzertreise unternommen. Gemeinsam mit dem französischen Partnerchor „Collegium Vocale Strasbourg-Ortenau“ und dem Lufthansa-Konzertchor sowie internationalen Solisten fand am 20. Oktober 2019 in der Basilika des Kloster Eberbach im Rheingau das erste Konzert statt. Dort, wo der Film „Der Name der Rose“ gedreht wurde und jedes Jahr das berühmt Rheingau-Musikfestival stattfindet, wurden unter Leitung von Olaf Fütterer „Stabat...

  • Achern
  • 04.11.19
Tanja Bauerndistel, "Biogenuss" Decker, Achern-Großweier

Tanjas Rezept für Herbstgemüse
Herbstlicher Genuss

Das braucht's: 600 g Hokkaido-Kürbis500 g Süßkartoffel500 g Rote Beete400 g Möhren200 g rote Zwiebeln3 bis 5 Knoblauchzehenfür die Marinade: 5 EL Bratöl 4 EL dunkler Balsamico-Essig 3 EL Agavendick 3 TL Salz schwarzer Pfeffer 1/2 Bund Thymian 4 gehäufte EL Polenta So geht's: Das Gemüse waschen und putzen und in mundgerechte Stücke schneiden. Zwiebeln und Knoblauch schälen und klein schneiden. Alles gut miteinander vermischen und in eine ofenfeste Form geben. Für die Marinade die...

  • Achern
  • 25.10.19
Allerheiligen-Wasserfälle, Bild 1
13 Bilder

Ausflugstipp
Wasserfälle in der Ortenau

Jetzt, nachdem es einige Tage geregnet hat, (zum Glück für die Natur), sind die Wasserfälle in der Ortenau ein besonders lohnendes Wanderziel – und vor allem Fotofreunde kommen da zur Zeit auf ihre Kosten. Hier spürt man die Kraft der Natur! Gutes Schuhwerk und Trittsicherheit sind aber auf jeden Fall nötig, denn die Steine auf den schmalen Wegen können glitschig sein, vor allem im Herbst, wenn es auch noch abgefallene Blätter gibt. Allerheiligen-Wasserfälle bei Oppenau Am Eingang des...

  • Oppenau
  • 21.10.19
  •  1
Kleine "TRIX EXPRESS" Tischanlage im Stil der 1960iger Jahre. Die Gebäude stammen von der Firma Faller (die berühmten Fallerhäuschen) und sind teilweise 60 Jahre alt. Die Diesellok, V 200, ist auch seit 55 Jahren in Betrieb.
10 Bilder

16. Modellbahntage in Oberkirch
Große Modellbahnausstellung in der Erwin-Braun-Halle der Modellbahnfreunde Renchtal e.V.

Als Modellbahnfreund, komme ich nicht umhin Werbung für Modellbahnausstellungen zu machen. Modelleisenbahnen erfreuen sich nach wie vor großer Beliebtheit, zumindestens bei großen Jungs, denn es ist auch nicht gerade ein billiges Hobby. Der Bau von Anlagen, gleich ob große oder kleine, je nach dem vorhandenen Platz, ist eine sinnvolle, kreative Freizeitbeschäftigung bei der man seine kleine Traumwelten entstehen lassen kann.   Es ist wieder soweit! Am 09. und 10. November 2019, wird...

  • Oberkirch
  • 20.10.19
  •  1
3 Bilder

Herbstzeit
Pilze

Das warme und feuchte Wetter bietet den Pilzen im Wald derzeit die perfekten Bedingungen um in Massen zu sprießen

  • Kappelrodeck
  • 18.10.19
  •  2

Die Rainbauernmühle
Sonniger Herbstmorgen im Schwarzwald

Besonders schön und farbig kann man den Schwarzwald im Herbst erleben. Die Rainbauernmühle steht in Ottenhöfen und ist eine der meist fotografierten Mühlen im Schwarzwald. Umso mehr reizt es mich dort immer wieder neue Perspektiven und Bildwinkel zu finden. Dieses Bild hatte ich schon 2 Jahre im Kopf bis ich dann am 15.10.2019 endlich Glück hatte und auf meine Kosten kam :-)

  • Ottenhöfen
  • 17.10.19
  •  3

Ziwwlfest in Fautenbach
Alles im Zeichen der Zwiebel

Pünktlich um 15 Uhr am gestrigen Samstag schnitt Ortsvorsteher Rainer Ganter den Ziwwlkuchen an, gab ein Fass Freiwein aus und eröffnete somit das 36. Ziwwlfest in Fautenbach. Heute geht es ab 11.30 Uhr mit Blasmusik und einem zünftigen Frühschoppen los, bevor die schönste und schwerste "Ziwwl" gekürt wird. Auf dem Fest kann heute auch noch Dekoratives aus Blühendem, Mais, Kürbissen und Zwiebeln für eine Spende an die Musikerjugend erstanden werden. Foto: mk

  • Achern
  • 12.10.19
Oliver König, Gasthof "Kreuz", Lautenbach

Rezept: Geschmorte Rehkeule mit Preiselbeeren
Feines aus dem Ofen

Das braucht's: 1 Rehkeule von 1,5 bis 2 kg (ohne Schlussknochen und Wadenbein)2 Karotten2 Zwiebeln1 kleine Stange Lauch1/2 kleiner Sellerie1,5 l Brühe oder Wildfond1 Ds Tomatenmark2 Schnapsgläser Cognac2 Schnapsgläser Essig1/2 l Spätburgunder RotweinSalzPfeffergemahlene Wacholderbeerengetrockneter ThymianKnoblauchpulverPflanzenfett oder Rapsöl zum AnbratenKartoffelmehl zum Abbinden der Soße1 Glas Preiselbeereneingekochte Birnenschnitzen So geht's: Die Rehkeule mit Salz, Pfeffer, Wacholder,...

  • Lautenbach
  • 27.09.19
Sven Kürschner, Ringhotel "Sonnenhof", Lautenbach

Rezept: Nougattartelette mit Haselnussgeist
Süßes für die Sinne

Das braucht's: Mürbteig: 100 g Mehl65 g Butter30 g Zucker1/2 EigelbLInsen zum BlindbackenNougatfüllung: 50 g Sahne50 g Milch50 g Crème fraîche50 g Rohrzucker3 Eigelb100 g heller Nougat3 cl HaselnussgeistFeigen: 6 Feigen300 ml Rotwein100 g RohrzuckerIngwerSternanisNelkenZimtstangeZitronenschale VanilleLavendeleis: 200 ml Sahne200 ml Milch40 g Glukose4 Eigelb75 g Zucker5 g getrockneter Lavendel1 cl Schwarzwald-Hochzeit-Likör So geht's: Für die eingelegten Feigen Rohrzucker...

  • Lautenbach
  • 06.09.19
Martin Herrmann, Hotel "Dollenberg", Bad Peterstal-Griesbach

Rezept: Zanderfilet auf Pfifferling-Lauchbett
Wald trifft auf Fluss

Das braucht's: 1 ganzer Zander von 1 bis 2 kg30 g geklärte Butteretwas Mehl1 kleine Zwiebel1/2 l Fischfond200 ml trockener Riesling300 ml Sahne50 g frische Butter oder etwas MehlbutterSalzZitrone100 g Pfifferling2 Stangen Lauch400 ml Kraftbrühe250 ml Sahne15 g Parmesan30 g Mehlbutter (aus je 15 g Mehl und Butter)900 g kleine gekochte und geschälte Kartoffeln So geht's: Zander beim Kauf mit geschuppter Haut filetieren lassen. Aus Fischgräten einen Fischfond herstellen. Zanderfilet halbieren...

  • Bad Peterstal-Griesbach
  • 30.08.19
Christine Spinner, Obsthof Spinner, Oberkirch-Nußbach Foto: Obsthof Spinner

Rezept: Apfel-Kürbis-Aufstrich
Feines aus dem Glas

Das braucht's: 600 g Hokkaido-Kürbis500 g säuerliche Äpfel (zum Beispiel von der Sorte Elstar)300 ml frisch gepresster Apfelsaft700 g Gelierzucker 2:11 Päckchen VanillezuckerSaft von 2 Zitronen1 Zimtstange So geht's: Die Äpfel schälen, klein schneiden und weich kochen. Das Kürbisfleisch mit der Schale klein schneiden und mit dem Apfelsaft weich dünsten. Mit dem Pürierstab alles zusammen fein pürieren. Die Masse mit dem Gelierzucker, Vanillezucker, Zitronensaft und der Zimtstange sechs bis...

  • Oberkirch
  • 16.08.19

Schwarze Kreuzotter
Schwarze Kreuzotter

Auf unserer Wanderung mit der Familiengruppe vom Schwarzwaldverein Seelbach am 19.05.19 an den Allerheiligen Wasserfällen in Oppenau haben wir eine schöne Entdeckung gemacht, eine schwarze Kreuzotter.

  • Oppenau
  • 22.05.19
  •  2
Christian Mamber, Hotel "Engel", Sasbachwalden

Rezept: Mariniertes Rindercarpaccio mit Safran-Risotto
Voll feiner Aromen

Das braucht's: 200 g Risotto Reis½ l Geflügelfond1 Prise Safranfäden2 EL feingeschnittene Schalotten1 Rosmarinzweig 1 Thymianzweig½ KnoblauchzeheOlivenölSalzPfeffer ¼ l geschlagene SahneParmesan frisch gerieben Honig-Thymian-Soße: ¼ l Weißwein¼ l Geflügelfond2 EL Schalotten geschnittenSalzPfefferZitronensaft2 Zweige Thymian klein geschnitten3 EL heller Honig50 g Butter So geht's: Für den Risotto den Reis und die Zwiebeln mit Olivenöl anschwitzen. Brühe, Thymian, Rosmarin, Safran und...

  • Sasbachwalden
  • 10.05.19
7 Bilder

Ausflugstipp
Von Allerheiligen nach Oberkirch

Eine geschichtsträchtige und sagenumwobene Wanderung. Entspricht ungefähr der 5. Etappe des Renchtalsteigs, ca. 16 km. Startpunkt ist der Parkplatz unterhalb der Allerheiligen-Wasserfälle. Steil ansteigend, teilweise über Treppen, geht es entlang der wildromantischen Kaskaden der Allerheiligen-Wasserfälle zur Klosterruine, die noch die Schönheit des mittelalterlichen Kirchenbaus, mit Elementen von der Spätromanik bis zur Spätgotik, erkennen lässt. Dort gibt es auch ein kleines Museum mit...

  • Oberkirch
  • 27.04.19
  •  1
  •  3
4 Bilder

Kirschblüten soweit das Auge reicht
Eine kleine Fotowanderung im Blütenparadies

Jetzt im Frühjahr, besonders in der Zeit der Kirschblüte, stellt man als Naturfreund und Hobbyfotograf immer wieder fest, dass die Ortenau ein wahrer "Garten Eden" ist. Brauchen wir das Paradies im Himmel, wenn wir es hier schon haben??? Es ist eine wahre Freude auf dem „Dreikirschenweg“ durch die vielen Obstanlagen zu wandern, die Blütenpracht,  in sich aufzunehmen und an schönen Stellen die Kirschbaumblüte im Bild festzuhalten. Also nicht lange warten und die Sonnenstunden (falls...

  • Achern
  • 12.04.19
  •  3

Die andalusische Provinz Jaén strotzt mit wilden Naturschutzgebieten, fantastischen Kleinstädten und jeder Menge Olivenöl
Gekämmtes Land: Reich an flüssigem Gold und Naturoasen

Die Costa Brava in Katalonien kennt jeder, die Costa de la Luz am Golf von Cádiz dürfte ebenfalls den meisten ein Begriff sein. Doch Spanien, eines der touristischen Lieblingsländer der Deutschen, hat mehr zu bieten als Badestrände, Flamenco und weltberühmte Städte wie Sevilla und Granada: Eine völlig andere Welt offenbart sich dem Reisenden in den wilden Naturparks der iberischen Halbinsel, die zu den größten in Europa zählen wie den Sierras de Cazorla, Segura y Las Villas im Nordosten der...

  • Achern
  • 19.03.19
  •  1
Karl Hodapp, Gasthof Restaurant "Rebstock", Kappelrodeck-Waldulm

Zanderfilet auf Birnenwirsing mit Meerrettich
Gold-gelb gebraten

Das braucht's: 4 x 200 g Zanderfilet, 200 g Wirsingblätter, 1 Birne, 400 g mehlige Kartoffeln, 60 g Butter, 60 g Milch, frisch geriebener Meerrettich Für die Fischsauce: 100 ml Fischfond, 50 ml flüssige Sahne So geht's: Kartoffelstampf: Die geschälten Kartoffeln klein schneiden, weich kochen, danach mit der Kartoffelpresse pressen, Milch und Butter aufkochen und nach und nach dazu geben, bis das Kartoffelpüree fest wird. Abschmecken mit Salz und Muskatnuss. Wirsing: Blätter von Strunk...

  • Kappelrodeck
  • 15.03.19
Unser Foto zeigt (v. l.): Kurator Rainer Braxmaier, Rüdiger Seidt und Bürgermeister Christoph Lipps bei der Vernissage gestern Vormittag.

Plastiken aus Cortenstahl
Ausstellung von Rüdiger Seidt

Oberkirch (jtk). Der aus Forbach stammende Metallbildhauer Rüdiger Seidt setzt die Ausstellungsreihe „Eins plus“ im Heimat- und Grimmelshausenmuseum in Oberkirch fort. Bis zum 31. März sind seine Plastiken aus Cortenstahl sowie Zeichnungen und Skizzen in der Ausstellung „Kreiskonstruktionen“ zu sehen. Diese ist im Alten Rathaus dienstags und donnerstags von 15 bis 19 Uhr sowie sonntags von 10 bis 12.30 Uhr und von 14 bis 17 Uhr geöffnet.

  • Oberkirch
  • 09.02.19
Gutbert Fallert, Restaurant „Fallert“ im Hotel „Talmühle“, Sasbachwalden

Rezept: Safran-Curry-Suppe mit Jakobsmuscheln
Heiß und lecker

Das braucht's: 300 g Schalotten, ½ Knoblauchzehe, eine Prise (ca. 2 g) Safranfäden – in wenig lauwarmem Wasser 30 Minuten eingeweicht, 100 g Butter, 1 TL Madras-Curry, 1 l Fischfond, 250 ml Noilly Prat, 250 ml Weißwein, Salz, Pfeffer, Zitronensaft, 500 ml Sahne für die Einlage: 8 bis 16 Jakobsmuscheln, nach Wunsch 3 EL Gemüse in Rauten und blanchiert von Zucchini, Karotten, Kohlrabi, Frühlingszwiebel So geht's: Schalotten und Knoblauch in Butter ohne Farbe anschwitzen. Curry und Safran...

  • Sasbachwalden
  • 18.01.19

Beiträge zu Freizeit & Genuss aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.