Fahrkarte für Bus und Bahn per Smartphone

Tickets online bei Fahrtantritt buchen: Das macht eine neues Online-Angebot in der Ortenau möglich.
  • Tickets online bei Fahrtantritt buchen: Das macht eine neues Online-Angebot in der Ortenau möglich.
  • Foto: mgs
  • hochgeladen von dtp02 dtp02

Ortenau. Ab sofort ist das Fahren im Tarifverbund Ortenau (TGO) noch einfacher: „Touch and Travel“ bietet das flexible Handy-Ticket für Smartphones, es gilt für alle Busse
und Bahnen im Verbundgebiet. Das neue Angebot richtet sich an Spontan-
sowie Gelegenheitsfahrer, aber auch an Ortsfremde. Es ist einsetzbar im
Nahverkehr der TGO oder bei 22 anderen beteiligten Verbünden sowie im
Fernverkehr der Deutschen Bahn. Erstmals wird kein Tarifwissen mehr
benötigt, die Preisberechnung ist automatisiert. Innerhalb der TGO
berechnet das Online-System zudem eine rabattierte Einzelfahrkarte und
fasst bei mehreren Fahrten innerhalb von 24 Stunden sämtliche
Einzelfahrten zu einem Tagespass 24 zusammen, wenn dies günstiger ist.

Die TGO-Fahrgäste können sogar verbundübergreifend in den Karlsruher
Verbund (KVV) fahren. „Je mehr Verbünde diesem Beispiel folgen, umso
schneller wird freies Fahren per Smartphone möglich“, erklärt Stefan
Preuss, Geschäftsführer der TGO, der das Angebot als einer der ersten
umsetzt. „Wir freuen uns, dass wir den TGO-Fahrgästen mit dieser
Einführung Mobilität für Nah- und Fernverkehr in allen Verkehrsmitteln
aus einer Hand anbieten können“, sagt Birgit Wirth, Vertreterin der
Deutschen Bahn.

Wie es funktioniert? Die Kunden registrieren sich einmalig unter www.touchandtravel.de und laden die App aus dem jeweiligen Store herunter. Den Fahrtbeginn
melden sie bequem über dieses Programm an. Es ist an allen Bus- und
Bahnhalten der TGO einheitlich mittels „Positionsbestimmung“ möglich.
Anschließend können die Kunden fahren und sich am Fahrtende per App
wieder abmelden.

Bei der Anmeldung muss weder ein Zielbahnhof noch das Umsteigen innerhalb des Nahverkehrs oder zwischen Nah- und
Fernverkehr benannt werden. Bei einer Fahrausweiskontrolle öffnen die
Kunden die App und zeigen den Barcode vor. Nach der Fahrt wird der
Fahrpreis sowie eine Fahrtenzusammenfassung auf dem Handydisplay
angezeigt. Die Abrechnung erfolgt vom angegebenen Konto per
SEPA-Lastschrift.

Autor: st

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen