FRAUEN-BUNDESLIGA: Um 14 Uhr gegen 1. FC Köln
Sander Frauen sind am Sonntag leichter Favorit

Schwungvoll, wie hier Myrthe Moorrees, wollen die Sander Frauen heute gegen den 1. FC Köln spielen.
  • Schwungvoll, wie hier Myrthe Moorrees, wollen die Sander Frauen heute gegen den 1. FC Köln spielen.
  • Foto: Foto: Ralph Braun
  • hochgeladen von dtp02 dtp02

Willsätt-Sand (cvl). Zum Abschluss der Hinrunde treffen die SC Sand-Frauen am 11. Spieltag der Flyeralarm Frauen-Bundesliga auf eigenem Platz auf den 1. FC Köln. Ein Spiel, das für beide Mannschaften richtungsweisend für die anstehende Rückrunde sein wird. Nach dem 2:0-Sieg beim USV Jena und dem Pokalerfolg in Bremen, befinden sich die Sanderinnen wieder im Aufwind.
Während sich die Spielweise des SC Sand besonders durch seine disziplinierte Abwehr definiert, zeigt der 1. FC Köln besondere Qualitäten im schnellen Offensivspiel. Für beide Mannschaften könnte dieses Spiel die Richtung weisen. Die SC Sand-Frauen befinden sich zum aktuellen Zeitpunkt mit 13 Punkten auf dem 7. Tabellenplatz und würden sich mit einem Sieg einen komfortablen Vorsprung gegenüber den Mannschaften auf den abstiegsbedrohten Plätzen verschaffen. Für die Mannschaft des 1. FC Köln würde eine Niederlage im schlimmsten Fall ein direkter Abstiegsplatz bedeuten.
Personell kann SC-Trainer Sascha Glass erneut auf den gesamten Kader zurückgreifen. Anpfiff der Begegnung ist heute um 14 Uhr im Orsay-Stadion in Sand.

Autor:

dtp02 dtp02 aus Offenburg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.