Derbysieg für den TuS Ottenheim
TuS Ottenheim lässt Schuttern abblitzen

Ottenheim (fis). Derbysieg für den TuS Ottenheim. In der heimischen Rheinauenhalle revanchierten sich die Seefeld-Sieben für die Hinspielniederlage beim TuS Schuttern und brachten dem Reviernachbarn die dritte Niederlage in Folge ein. Beim 32:24 (14:12) Sieg war Chris Berchtenbreiter mit dreizehn Treffern der überragende Akteur im Lokalkampf. Bis Mitte der ersten Hälfte konnte Schuttern den Gastgebern noch die Stirn bieten. Hendrik de Weijer glich nach siebzehn Minuten zum 10:10 aus.
Da war die Welt von Gästetrainer Axel Schmidt noch in Ordnung. Kurz vor dem Seitenwechsel schaffte Ottenheims Yannik Metier mit dem 14:12 erstmals einen Zwei-Tore.Vorsprung. Nach der Pause drehte Berchtenbreiter an den Stellschrauben. Der bullige Ottenheimer, der auch schon für den Zweitligisten HSG Konstanz am Ball war, brachte seine Farben mit energischen Tempogegenstößen auf die Siegerstrasse. Nach vierundreißig Minuten erhöhte Berchtenbreiter auf 18:15. Schuttern versuchte sich gegen die drohende Niederlage zu stemmen. Aber etliche leichte Fehler im Spielaufbau brachte Ottenheim immer wieder in Ballbesitz und Gästetrainer Axel Schmidt fast auf die Palme. Ottenheim nutzte die Schwächephase der Gäste, die zuletzt zwei Niederlagen in Folge kassierten, um den Vorsprung kontinuierlich auszubauen.

Nach 47 Minuten erhöhte Berchtenbreiter mit seinem neunten Tor auf 25:20. Ottenheim war nun absoluter Herr im Ring. Die Gäste resignierten und leisteten sich gravierende Abspielfehler, die die Seefeld-Sieben gnadenlos ausnutzte. Nach 53 Minuten erhöhte Ottenheims Vincent Funk auf 27:21. Schuttern leistete nun kaum noch Gegenwehr und ergab sich seinem Schicksal. Die Hausherren steuerten einem ungefährdeten Heimsieg entgegen. Wilhelm und der starke Berchtenbreiter erhöhten auf 32:24.

Autor:

dtp01 dtp01 aus Achern

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.