Start in neue Lockerungen
Kommunaler Ordnungsdienst berät Gaststätten

Der Kommunale Ordnungsdienst berät Gastronomen.

Kehl (st). Mit einer Reihe offener Fragen und einigem Beratungsbedarf öffnen Gaststättenbetreiber in Kehl ihre Cafés und Restaurants. Seit Montag an dürfen sie – unter Auflagen – ihre Kundschaft bewirten.

Bei seinen Rundgängen durch die Stadt beantwortet der Kommunale Ordnungsdienst (KOD) aufkommende Fragen zur neuen Corona-Verordnung der Landesregierung. Ab sofort dürfen zudem Campingplätze für Übernachtungen in Wohnwagen, Wohnmobilen sowie Ferienwohnungen wieder öffnen. Voraussetzung ist, die Nutzer haben die Möglichkeit, sich dort selbst zu versorgen.

Von nun an sind auch Besuche in Pflege- und Seniorenheimen sowie in Krankenhäusern möglich. Pro Tag und Patient empfiehlt die Landesregierung in Kliniken einen Besuch zuzulassen. Auch hier gelten Maskenpflicht, Sicherheitsabstand und Händedesinfektion. In Betreuungseinrichtungen ist je Tag und Bewohner ein Besuch von höchstens zwei Personen erlaubt – unter Einhaltung von Hygiene- und Abstandsregeln. In den Grundschulen kehren die Viertklässler am Montag zurück an die Schulbank. Für sie gilt sogenannter Präsenzunterricht.

Ruhig und friedlich sei der erste Tag verlaufen, berichtet Binja Frick, Leiterin des Bereichs Jugendarbeit, Jugendsozialarbeit und Schule. „Die Kinder sind froh, wieder in die Schule gehen zu dürfen, aber auch ein wenig verunsichert.“ Derweil haben die Abiturienten am Einstein-Gymnasium ihre Abschlussprüfungen begonnen, unter anderem in der Stadthalle.

Autor:

Rembert Graf Kerssenbrock aus Kehl

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

4 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen