Ausgabe Kehl - Lokales

Beiträge zur Rubrik Lokales

Chor der Grundschule Goldscheuer bei der Eröffnung des Goldscheuerer Weihnachtsmarkts

Weihnachtsmarkt Goldscheuer
Lust auf Glühwein und Adventsstimmung?

Lust auf Glühwein, Bratäpfel und Weihnachtslieder? Das alles wurde am Samstag in Kehl-Goldscheuer bei der Kulturfabrik geboten. Zur Eröffnung sang der Chor der Grundschule. Am Sonntag öffnen die Buden dort um 10.45 Uhr. Er ist einer der zahlreichen schönen Weihnachtsmärkte in der Region. Alle, die Weihnachtsmärkte lieben, kommen am dritten Adventsonntag in der Ortenau auf ihre Kosten.

  • Kehl
  • 14.12.19
Heinz Zimpfer mit Ehefrau Hilda (vorne) beim Empfang im Neuen Schloss in Stuttgart mit Ministerpräsident Winfried Kretschmann (rechts) und Bürgermeister Michael Welsche

Ministerpräsident verleiht Verdienstorden
Heinz Zimpfer aus Rheinau dabei

Rheinau/Stuttgart (st). Ministerpräsident Kretschmann hat 18 Bürger im Neuen Schloss in Stuttgart für ihr besonders ehrenamtliches Engagement geehrt.  Heinz Zimpfer aus Helmlingen erhielt diese Auszeichnung und war zusammen mit seiner Familie und Bürgermeister Michael Welsche angereist. „Das Ehrenamt ist in Baden-Württemberg eine lebendige Kraft, die fest verankert ist in unserem öffentlichen Leben. Die Menschen, die sich einbringen und unser Miteinander gestalten, stärken das Fundamt...

  • Rheinau
  • 12.12.19

Aufgrund von Krankheitsfällen
Notgruppen in mehreren Kindertageseinrichtungen

Kehl (st). Das nasskalte Winterwetter fordert seinen Tribut: Gleich in drei städtischen Kindertageseinrichtungen muss die Stadt zurzeit die Öffnungszeiten und Aufnahmekapazitäten reduzieren, weil zu viele Fachkräfte krank sind. Betroffen sind die Krippengruppen und die Gruppen für Drei- bis Sechsjährige der Kita Sundheim; Notgruppen gibt es auch in den Kindertageseinrichtungen Kreuzmatt und Vogesenallee. Sobald sich die Personalsituation verbessert, gelten in den Einrichtungen wieder die...

  • Kehl
  • 11.12.19
Schlüsselübergabe für den neuen Bürger-Bus

Ergänzendes Angebot
Ein neuer Bürger-Bus

Willstätt (st). Die Gemeinde Willstätt hat einen neuen Bürger-Bus angeschafft. Bürgermeister Christian Huber nahm das Fahrzeug persönlich in Empfang. Das bisherige Fahrzeug hat damit ausgedient. Bei der Schlüsselübergabe im Autohaus Schatz in Sand mit dabei waren auch die beiden Bürger-Bus-Fahrerinnen sowie Jessica Wandres, bei der Gemeindeverwaltung für den Bürger-Bus und ÖPNV zuständig, und der stellvertretende Bauhofleiter Dieter Köchlin, der sich unter anderem um den Fuhrpark der Gemeinde...

  • Willstätt
  • 11.12.19
Auf der gemeindeeigenen Wiese können Kinder ihre Apfelbäume aussuchen.

Geschenk des Bürgermeisters
Apfelbäume für Willstätter Babys

Willstätt (st). Neugeborene in der Gemeinde Willstätt erhalten seit einigen Jahren vom Bürgermeister ein besonderes Geschenk: einen Apfelbaum. Dieser kann im eigenen Garten oder auf einer gemeindeeigenen Streuobstwiese gepflanzt werden. Vor wenigen Tagen fand zur Freude der Kinder und Eltern die Übergabe der Geburtsbäume auf dem entsprechenden Grundstück bei Hesselhurst statt. Als symbolisches Zeichen und Erinnerung für zu Hause bekamen die Eltern eine Baumscheibe mit dem Namen und dem...

  • Willstätt
  • 11.12.19
  •  1
Die Schüler der vierten Klasse der Grundschule Helmlingen mit Bürgermeister Welsche, Rektorin Monika Fischer-Lotz und Klassenlehrerin Annika Cornabas (r.)

Schüler zu Besuch beim Bürgermeister
„Rheinau - unser Ort“ ist Unterrichtsthema

Rheinau (st). Schüler der vierten Klasse der Grundschule Helmlingen besuchten zusammen mit ihrer Klassenlehrerin Annika Cornabas und der Rektorin Mona Fischer-Lotz Bürgermeister Michael Welsche im Rheinauer Rathaus. Anlass für den Besuch ist das derzeitige Thema im Sachunterricht: „Rheinau – unser Ort“. Durch den Besuch im Rheinauer Rathaus und dem Treffen mit Bürgermeister Michael Welsche konnten die Kinder ihr Wissen über Rheinau erweitern und dieses in ihre Projektarbeit einfließen...

  • Rheinau
  • 11.12.19
Während die Eltern die deutsche Sprache lernen, werden die Kinder im Begegnungszentrum von Tagesmüttern betreut.

Kooperationen für Flüchtlinge
Netzwerk für die Integration funktioniert

Kehl (rek). Der nächste Baustein für die Integration von Flüchtlingen ist angelaufen: Nachdem das Institut der deutschen Sprache (IdS) bereits seit gut zwei Jahren Kurse für Menschen ohne oder nur mit geringen Deutschkenntnissen anbietet, wird jetzt in Kooperation mit dem Frauen- und Mütterbegegnungszentrum in Kehl nicht nur eine Kinderbetreuung angeboten, sondern es gehört neu auch eine Eingewöhnungsphase für Eltern und Kinder mit zum Programm. "Viele der interessierten können Angebote für...

  • Kehl
  • 10.12.19
  •  1
Julien Schaffhauser ist studierter Singer/Songwriter mit musikalischer Erfahrung an Klavier, Gitarre und Bass.

Städtischer Mitarbeiter Julian Schaffhauser sprüht vor Ideen
Ein riesiges Potential für neue kulturelle Erlebnisse

Kehl (st). Pop- und Rockkonzerte, eine Kulturtram mit deutsch-französischen Bands und ein "Kehlture Clash" der Kulturen: Laut Julien Schaffhauser, dem neuen Mitarbeiter für Kulturvermittlung und Programmplanung des Kulturbüros, sollen diese Begriffe das zukünftige Stadtleben Kehls mitprägen. Der 28-Jährige, aus dem Denkendorf in der Nähe von Stuttgart, sieht in der Region ein riesiges Potential für kulturelle Erlebnisse aller Art. Vor allem die einzigartige Lage der Rheinstadt, zusammen mit den...

  • Kehl
  • 10.12.19
Von links: Bauamtsleiter Philipp Rensch, Bürgermeister Christian Huber, „Neu-Ruheständer“ Uwe Baaß und seine Nachfolgerin Anja Kohler

Willstätter Rathaus-Urgestein
Uwe Baaß in den Ruhestand verabschiedet

Willstätt (st). In den wohlverdienten Ruhestand wurde vor wenigen Tagen das Willstätter Rathaus-Urgestein Uwe Baaß im Kreise der Kollegen verabschiedet. 49 Jahre und drei  Monate lang arbeitete er bei der Willstätter Gemeindeverwaltung. Begonnen hat der aus Eckartsweier stammende Uwe Baaß seine berufliche Laufbahn 1970 mit einer Verwaltungsausbildung bei der damals noch selbstständigen Gemeinde Eckartsweier. Neben dem damaligen Bürgermeister Alfred Hetzel gehörten unter anderem Ratschreiber...

  • Willstätt
  • 09.12.19
Bürgermeister Christian Huber (l.) und die 21 Vereinsvertreter bei der Ehrung

Bürgermeister ehrt Engagement in Vereinen
Anerkennung für das Ehrenamt

Willstätt (fe). Im Rahmen einer Feierstunde im Bürgeresaal des Willstätter Rathauses ehrte Bürgermeister Christian Huber Bürgern für ihr langjähriges ehrenamtliches Engagement in Vereinen zum Wohle der Gemeinde. Das Ehrenamt, so Huber, sei das Rückgrat der Gemeinde. Auf das, was die Ehrenamtlichen leisteten, "können wir stolz sein. Ehrenamt sei mehr als ein Kinderlächeln, wenn das erste Tor geschossen werde oder donnernder Applaus nach einem Konzert ertöne, sondern das gute Gefühl, etwas...

  • Willstätt
  • 06.12.19
Mia Morgenthaler und Johanna Müller (r.)

Johanna Müller gewinnt Lesewettbewerb
Freistetts Vertreterin beim Kreisentscheid

Rheinau-Freistett (st). Beim Schulentscheid des diesjährigen Lesewettbewerbs hat Johanna Müller, Klasse 6b des Gymnasiums in Freistett, gewonnen. Zweite Siegerin wurde Mia Morgenthaler, Klasse 6a. Die Jury bestand aus den Deutschlehrern Florian Hellberg, Marius Niemann und Michael Seufert. Lehrer und Mitschüler des Gymnasiums drücken Johanna Müller nun die Daumen für den Kreisentscheid des Lesewettbewerbs, bei dem sie für das Anne-Frank-Gymnasium antreten darf.

  • Rheinau
  • 05.12.19

Streik in Frankreich
Am Donnerstag fährt keine Tram

Kehl (st). Weil in Frankreich gestreikt wird, verkehrt am Donnerstag, 5. Dezember, keine Tram zwischen Straßburg und Kehl - der Betrieb der Linie D ist komplett eingestellt. Wer in die Straßburger Innenstadt fahren möchte, kann im Rheinhafenviertel (Port du Rhin) in die Buslinie 2 einsteigen. Die Busse der Linie 2 fahren von 6 bis 20 Uhr alle 35 Minuten.

  • Kehl
  • 04.12.19
Was passiert an den Klinikstandorten in Kehl, Oberkirch und Ettenheim, die 2030 geschlossen werden sollen? Die Beratungen dazu nehmen Fahrt auf.

Nachfolgenutzung an Klinikstandorten
Genesungsbetten sind eine der Maßnahmen

Ortenau (rek). Die Städte Kehl, Oberkirch und Ettenheim drängen auf Konzepte für die Gesundheitsversorgung und die Nachnutzung der bisherigen Gebäude, wenn diese 2030 geschlossen werden sollen. In der Sitzung des Ausschusses für Gesundheit und Kliniken am Dienstag hat Dr. Evelyn Bressau erste Ergebnisse der Kommunalen Gesundheitskonferenzen den Kreisräten präsentiert – Ergebnis der Befragungen von Fachärzten, Therapeuten, Kommunen und Bürgern. Scheinriese Das von Kreisrat Dr. Jens-Uwe...

  • Kehl
  • 03.12.19
Vertreter der Bürgerstiftung und der geförderten Vereine und Institutionen

31 Vertreter von Vereinen und Institutionen stellen ihre Projekte vor
Bürgerstiftung schafft die 100.000-Euro-Schallmauer

Kehl (mep). Jörg Armbruster, Vorsitzender der Bürgerstiftung Kehl hat im Vereinsheim des Kehler FV die zweite Förderrate für dieses Jahr bekannt gegeben. Für 63.082,50 Euro können 31 Projekte gefördert werden. Einige Vertreter der unterstützen Vereine und Institutionen stellten ihre Projekte vor. „Wir sind mit dem Verlauf des Jahres sehr zufrieden“, freute sich Armbruster, denn man sei erneut auf über 100.000 Euro Fördermittel gekommen. Neu und besonders bedeutend seien die Ausgaben für...

  • Kehl
  • 03.12.19
Oberbürgermeister Toni Vetrano (rechts) überreichte Erich Jais die Auszeichnung.

Staufermedaille des Landes geht an Erich Jais
Sein jahrzehntelanges Engagement gewürdigt

Kehl (st). 1983 hat er als Rektor der Falkenhausenschule gegen den Willen des baden-württembergischen Kultusministeriums die erste bilinguale – deutsch-französische – Klasse eingerichtet; 1991 hat er den Arbeitskreis Christen und Muslime initiiert und 2014 in seinem Wohnzimmer die Flüchtlingshilfe Kehl gegründet: Nun hat Ministerpräsident Winfried Kretschmann Erich Jais für sein jahrzehntelanges Engagement mit der Staufermedaille ausgezeichnet. Überreicht hat sie Oberbürgermeister Toni Vetrano...

  • Kehl
  • 03.12.19
Stadtbusgeburtstag: Die Konzeption der fünf Stadtbuslinien K1 bis K5 garantiert die Anbindung aller Ortschaften in einer dichten Vertaktung von früh morgens bis spät abends an das Kehler Stadtzentrum.

Kehler Stadtbus
Freifahrten am Weihnachtsmarkt-Wochenende

Kehl (st). Passend zum Weihnachtsmarkt auf dem Marktplatz feiert der Kehler Stadtbus mit Freifahrten im Stadtgebiet seinen ersten Geburtstag: Alle Buslinien innerhalb der Zonen 20 und 21 sind am Samstag und Sonntag, 7. und 8. Dezember, den ganzen Tag über kostenlos nutzbar. An beiden Tagen wartet auf die Fahrgäste an der Rendezvous-Haltestelle am Rathaus von 11 bis 18 Uhr zudem eine kleine Überraschung. Dies sei eine schöne Gelegenheit, um sich mit dem Stadtbussystem vertraut zu machen und die...

  • Kehl
  • 02.12.19
  •  1
Mit der Inbetriebnahme von 15 weiteren mietbaren Fahrradgaragen beläuft sich deren Zahl auf mittlerweile 90 in ganz Kehl. 2020 sollen weitere hinzukommen.

Sicher vor Wetter und Diebstahl
15 zusätzliche Fahrradboxen am Bahnhof Kork

Kehl-Kork (st). Neue Fahrradboxen am Bahnhof in Kork: Mit der Inbetriebnahme von 15 weiteren mietbaren Fahrradgaragen geht ein lang gehegter Korker Wunsch in Erfüllung. Die Gesamtzahl der blauen Schutzbehälter beläuft sich damit auf insgesamt 90 in Kehl. Fünf der neuen Boxen sind bereits über die Warteliste vergeben; zehn können bei den Technischen Diensten Kehl noch gemietet werden. Die Fördersumme für die insgesamt mehr als 18.000 Euro teure Anschaffung wird sich auf 900 Euro pro...

  • Kehl
  • 29.11.19

internationaler Tag des Ehrenamtes 5. Dezember
MENTOR sagt seinen Leselernhelfern danke

Der internationale Tag des Ehrenamtes am 5. Dezember gilt der Anerkennung und Förderung des ehrenamtlichen Engagements. Den größten Teil dieser wichtigen und wertvollen Tätigkeit stemmen in Deutschland die meisten Menschen unentgeltlich. Deutschland steckt in einer Lesekrise: Jeder 5. Viertklässler kann noch nicht richtig lesen oder versteht oft nicht, was er liest (IGLU-Studie 2017). Viele von ihnen scheitern deshalb an den weiterführenden Schulen. Um die Situation an den Grundschulen zu...

  • Kehl
  • 29.11.19
Auch der Weg zum Geräteschuppen wurde gepflastert: „Vor allem bei Regen ist das sehr hilfreich, da man die Fahrzeuge der Kinder nicht mehr durch den Matsch fahren muss", freut sich die Leiterin der Einrichtung, Melissa Sänger.
2 Bilder

Umbau der Kita Zierolshofen
Mehr Platz und wieder geöffnet

Kehl-Zierolshofen (st). Nach einer Umbauzeit von mehreren Monaten war es am Donnerstag, 28. November, soweit: In der komplett sanierten und erweiterten Kindertageseinrichtung in Zierolshofen wird der Betrieb wieder aufgenommen. Fortan bietet die Einrichtung 33 Betreuungsplätze für Kinder im Alter von zwei bis sechs Jahren. „Der Umbau hat sich gelohnt, der Bedarf ist auf jeden Fall da“, fasst Architekt und Bauleiter Marcello del Giudice den Rundgang in der Kindertageseinrichtung Zierolshofen...

  • Kehl
  • 28.11.19
Tagung in Kehl

Jahrestagung der evangelischen Jugendmigrationsdienste
160 Fachkräfte aus ganz Deutschland in Kehl

Kehl (st). Drei Tage lang waren 160 Fachkräfte der Jugendmigrationsarbeit aus ganz Deutschland zu Gast in Kehl. Auf Einladung des Diakonischen Werks im Evangelischen Kirchenbezirk Ortenau fand die Jahrestagung der evangelischen Jugendmigrationsdienste (JMD) der Bundesarbeitsgemeinschaft Evangelische Jugendsozialarbeit (BAG EJSA) vom 19. bis zum 21. November in Kehl und Straßburg statt. Das ansässige JMD-Team des Diakonischen Werkes Ortenau, bestehend aus Edgar Berg, Felix Neumann sowie Dietmar...

  • Kehl
  • 28.11.19
Ein Wasserschaden durch die Heizung

Höhe des Schadens noch nicht bekannt
Wasserschaden im neuen Kulturhaus

Kehl (st). Einen Wasserschaden hat das Reinigungspersonal am Mittwochmorgen, 27. November, im neuen Kulturhaus festgestellt. Nach ersten Untersuchungen durch das städtische Gebäudemanagement ist das Wasser an einem Heizkörper im Kultursaal ausgetreten. Das Ausmaß des Schadens und der Reparaturaufwand kann noch nicht beziffert werden. Das Wasser ist Richtung Boden geflossen und dort über die Bodenfuge in die Unterkonstruktion eingedrungen – vermutlich während der ganzen Nacht. Am...

  • Kehl
  • 27.11.19
Viele Stecknadeln für ein ungutes Sicherheitsgefühl rund um den Bahnhof (markierter Bereich oben links) und die Diskotheken

Sicherheitskonferenz in Kehl
"Am Bahnhof halte ich mich im Dunkeln nicht mehr auf"

Kehl (kec). 250 Kehler Bürger nahmen am Montagabend bei der ersten Sicherheitskonferenz mit Podiumsrunde und anschließendem Informationsaustausch in der Kehler Stadthalle teil. Doch während Polizeipräsident Reinhard Renter von einer „sehr sicheren Ortenau“ und der Leiter der Bundespolizei-Inspektion, Tobias Lehmann, vom Kehler Bahnhof „als ruhiges Pflaster mit 2019 nur neun Eigentumsdelikten und fünf Gewaltfeststellungen“ sprachen, spiegelte das Publikum ein anderes subjektives...

  • Kehl
  • 26.11.19
In Kehl trafen sich die Mitglieder des deutsch-französischen Projektes "Participation 4.0" in der Stadthalle.
2 Bilder

Participation 4.0, Arbeit für ALLE
Forderung: Mehr Inklusion

Kehl (st). Seit zwei Jahren arbeiten deutsche und französische Partner daran, Menschen mehr Möglichkeiten und mehr Mobilität auf dem grenzüberschreitenden Arbeitsmarkt zu ermöglichen. Beim Jahrestreffen von „Participation 4.0, Arbeit für ALLE“ stellen die Projektverantwortlichen die Ergebnisse des vergangenen Jahres vor. Ziele für 2020 gesetzt Rund 40 Teilnehmer waren am Dienstagvormittag, 19. November, zum Jahrestreffen des deutsch-französischen Projekts „Participation 4.0, Arbeit für...

  • Kehl
  • 25.11.19
Pfandringe an Mülleimern sollen dazu beitragen, dass Pfandflaschen und Getränkedosen nicht in der Tiefe des Müllbehälters landen.

Platz für Pfandflaschen und Getränkedosen
Neue Pfandringe an Mülleimern

Kehl (st). Mit zehn neuen Pfandringen hat der Betriebshof Abfallhaie in der Fußgängerzone, am Marktplatz und auf dem Rathausplatz ausgestattet. Diese Vorrichtungen an den Mülleimern sollen dazu beitragen, dass Pfandflaschen und Getränkedosen nicht in der Tiefe des Müllbehälters landen und gleichzeitig Menschen, die auf das Sammeln solcher Wertstoffe angewiesen sind, den unwürdigen Griff in die Reste der Gesellschaft zu ersparen. Die Pfandringe wurden auf Antrag von Stadtrat Markus Sansa...

  • Kehl
  • 22.11.19

Beiträge zu Lokales aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.