Erster BIM-Informationstag für Gymnasiasten am 11. Mai
Antwort auf die Frage: "Abitur! Was dann?"

Auf der BIM in Offenburg präsentieren sich auch Hochschulen.
  • Auf der BIM in Offenburg präsentieren sich auch Hochschulen.
  • Foto: gro
  • hochgeladen von Christina Großheim

Offenburg (gro). Die Schüler, die die Berufsinfomesse (BIM) besuchen, kommen nicht nur aus der ganzen Ortenau, es sind auch alle Schularten vertreten. Für Orientierung sorgt am Freitag, 10. Mai, die Einführungsveranstaltung, zu der sich Schulklassen im Vorfeld unter www.berufsinfomesse.de unter Rubrik Besucher/Lotsenservice anmelden können. Der BIM-Lotsenservice ermöglicht es den Schülern, sich gezielt auf der Messe zurechtzufinden.

Erstmals findet in diesem Jahr ein Informationstag zum Thema "Abitur! Was dann?" für Oberstufenschüler sowie deren Eltern statt. Dabei informieren Hochschulen, die Industrie- und Handelskammer (IHK) und die Handwerkskammer über Chancen und Möglichkeiten, die sich für Schulabsolventen nach der Reifeprüfung eröffnen.

Vorträge ab 10.30 Uhr

Der Tag beginnt um 10.30 Uhr und endet um 14.30 Uhr. Die Moderation übernehmen Oliver Höfer von der Agentur für Arbeit Offenburg, Andreas Klöble, Bildungsreferent der IHK, Elina Schmidt, Projektleitung Berufsorientierung Ortenau, Handwerkskammer Freiburg, und Prorektor Prof. Dr. Thomas Breyer-Mayländer, Hochschule Offenburg.

Um 11.30 Uhr dreht sich alles um die Frage, wie ein Studium oder eine Weiterbildung nach dem Abitur finanziert werden. Dazu geben Elke Mayer-Stephan, Abteilungsleiterin des Amtes für Ausbildungsförderung, und Bianca Böhnlein, Netzwerk für berufliche Fortbildung, Antwort.
Nach einer Pause stellen sich ab 13 Uhr verschiedene Hochschulen unter der Moderation von Angela Pöpplau-Hübner vor. Mit dabei sind die Duale Hochschule Baden-Württemberg, die Hochschule für öffentliche Verwaltung Kehl, die Hochschule Offenburg, die Pädagogische Hochschule Kehl sowie die Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg. Das Ende des Informationstages ist für 14.30 Uhr vorgesehen. Vertiefende Informationen gibt es an den Ständen der entsprechenden Institutionen bis um 17 Uhr die BIM endet.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen