10. Mai 2017, 10:05 Uhr | 0 | 10 Leser

Preisübergabe am Sonntag
Ehrenamtspreis für engagierte Mädchen

Offenburg (st). Die Preisträger des Jugend-Ehrenamtspreis für engagierte Jugendliche in der Offenburger Oststadt stehen fest und geht in diesem Jahr an Kristine Hasenkampf und Marlene Kurfürst. Dieser Preis ist eine Auszeichnung zur Förderung des ehrenamtlichen Engagements, deren Preisträger für besondere Dienste durch die Stadtteilkonferenz der Oststadt bestimmt werden. Seit dem Jahr 2008 wird der Preis vergeben. Die Preisverleihung findet im Rahmen des Stadtteilfests am Sonntag, 14. Mai, um 15 Uhr auf dem Schulhof der Oststadtschule statt.
Die Stadteilkonferenz verleiht den "Oststadt-Jugend-Engagiert-Preis" an Kristina Hasenkampf und Marlene Kurfürst für ihr ehrenamtliches Engagement mit Kindern und Jugendlichen. Seit mehreren Jahren trainieren die beiden zweimal wöchentlich die Kinder der E-Mädchenhandballmannschaft im ETSV Offenburg. Sie betreuen die Kinder bei Spielen und Turnieren an bis zu zwölf Wochenenden im Jahr. Sie werben in ihrer Freizeit bei Jugendlichen für den Verein und entwerfen Flyer, helfen aktiv bei Veranstaltungen mit.
Ihr Engagement ist dabei jedoch nicht nur auf die Jugend beschränkt, denn sie bringen sich immer und überall ein, wenn Hilfe benötigt wird. Dabei sind sie für viele Kinder des Vereins und darüber hinaus Vorbilder.