Einbrüche in der Ortenau
Allein drei Fälle am Donnerstag

Ortenau. Am Donnerstag wurden mehrere Einbrüche in der Ortenau verübt. Hierbei entstanden verschiedene Sach- und Diebstahlschäden.

In Offenburg sind noch unbekannte Einbrecher an einer soliden Terrassentür und einem vergitterten Fenster an einem Anwesen in der Straße ´Am Pfenziger´ gescheitert. Nach bisherigen Erkenntnissen dürften sich die ungebetenen Besucher zwischen 10.30 Uhr und 18.30 Uhr an dem Haus zu schaffen gemacht haben. Der hierbei verursachte Sachschaden kann noch nicht beziffert werden.

Offenbar ohne Diebesgut machte sich ein Einbrecher im Waldweg in Schwanau-Allmannsweier wieder aus dem Staub, nachdem er zuvor in ein Haus eingestiegen war. Im Zeitraum zwischen 12.30 Uhr und 22 Uhr hatte der Unbekannte die Terrassentüre aufgehebelt und das ganze Haus nach Lohnenswertem durchsucht. Nach einer Spurensicherung durch Kriminaltechniker haben die Beamten des Polizeipostens Schwanau die Ermittlungen aufgenommen.

Ein weiterer Einbrecher ist durch ein aufgehebeltes Fenster in ein Wohnhaus der Schutternstraße in Kürzell eingestiegen. Dort durchsuchte der Eindringling zwischen 20 Uhr und 20.45 Uhr mehrere Zimmer und verschwand mit einer Armbanduhr sowie Münzgeld über alle Berge. Die Beamten des Polizeireviers Lahr und der Kriminaltechnik haben die Ermittlungen aufgenommen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen