Alarmstufe II

Beiträge zum Thema Alarmstufe II

Lokales

54 neue Covidfälle gemeldet
Sieben-Tage-Inzidenz fällt auf 239,7

Stuttgart/Ortenau (st). Am Samstag, 25. Dezember, 14 Uhr, meldet das Landesgesundheitsamt in Stuttgart 54 neue Fälle von an Covid-19 erkrankten Personen im Ortenaukreis. Die Sieben-Tage-Inzidenz liegt bei 239,7. An Heiligabend, 24. Dezember, lag sie bei 271,2. Die Sieben-Tage Hospitalisierungsinzidenz in Baden-Württemberg liegt bei 2,84. Es werden 586 Patienten mit Covid-19 auf den Intensivstationen des Landes behandelt. Es gilt weiterhin die Alarmstufe 2 in Baden-Württemberg. Bislang wurden...

  • Ortenau
  • 25.12.21
Lokales

Inzidenz sinkt nur leicht
Weniger Neu-Infektionen als vor einer Woche

Ortenau (rek/st). Die 200 vom Gesundheitsamt des Ortenaukreises am Montag an das Landesgesundheitsamt übermittelten und bestätigten neuen Covid-19-Fälle im Ortenaukreis - 316 weniger als vor einer Woche - stammen aus Achern (15), Appenweier (5), Berghaupten (2), Durbach (1), Ettenheim (2), Friesenheim (1), Gengenbach (5), Gutach (1), Haslach (7), Hausach (2), Hofstetten (1), Hohberg (1), Hornberg (2), Kappel-Grafenhausen (2), Kappelrodeck (2), Kehl (17), Kippenheim (1), Lahr (21), Lauf (2),...

  • Ortenau
  • 30.11.21
Lokales

Inzidenz im Ortenaukreis über 600
946 Neu-Infektionen am Wochenende

Ortenau (rek/st). Die 946 vom Gesundheitsamt des Ortenaukreises von Freitagnachmittag bis Sonntag an das Landesgesundheitsamt übermittelten und bestätigten neuen Covid-19-Fälle im Ortenaukreis - 64 mehr als am vergangenen Wochenende - stammen aus Achern (67), Appenweier (22), Bad Peterstal-Griesbach (3), Berghaupten (7), Biberach (5), Durbach (3), Ettenheim (21), Fischerbach (1), Friesenheim (29), Gengenbach (27), Gutach (2), Haslach (8), Hausach (9), Hofstetten (1), Hohberg (20), Hornberg (2),...

  • Ortenau
  • 29.11.21
Lokales
Die Städte können nur stichprobenartig die Einhaltung der geltenden Corona-Regeln überprüfen.

Corona-Regeln der Alarmstufe II
Nur stichprobenartige Kontrollen

Ortenau (mak). Die Inzidenzen sind auf nach wie vor sehr hohem Niveau. Seit vergangenem Mittwoch, 24. November, gelten in Baden-Württemberg schärfere Regeln, um die Corona-Pandemie einzudämmen. Die Maßnahmen betreffen vor allem Ungeimpfte und nicht von Covid-19 genesene Menschen. Mittlerweile gilt im Land die neue Alarmstufe II, die unter anderem die 2G plus-Regelung bei Veranstaltungen, auf Weihnachtsmärkten, bei Inanspruchnahme körpernaher Dienstleistungen, in Prostitutionsstätten und...

  • Ortenau
  • 27.11.21
Lokales

Mehr Covid-Patienten auf Intensiv
Mehr Neu-Infektionen als in Vorwoche

Ortenau (rek/st). Die 603 vom Gesundheitsamt des Ortenaukreises am Donnerstag an das Landesgesundheitsamt übermittelten und bestätigten neuen Covid-19-Fälle im Ortenaukreis - 69 mehr als vor einer Woche - stammen aus Achern (57), Appenweier (17), Bad Peterstal-Griesbach (3), Berghaupten (4), Biberach (8), Durbach (2), Ettenheim (11), Fischerbach (3), Friesenheim (11), Gengenbach (10), Gutach (1), Haslach (10), Hausach (8), Hofstetten (1), Hohberg (19), Hornberg (5), Kappel-Grafenhausen (4),...

  • Ortenau
  • 26.11.21
Lokales

Regeln in der Alarmstufe II
Das gilt in Kehler Kultureinrichtungen

Kehl (st). Mit Inkrafttreten der Alarmstufe II gelten auch in den städtischen Kultureinrichtungen Kehls sowie bei Kulturveranstaltungen strengere Regeln: In der Mediathek und dem Archiv ist die 2G-Regel vorgeschrieben. Das heißt: Kunden, die einen Impf- oder Genesenennachweis vorzeigen können, dürfen eintreten. 2G plus bei Veranstaltungen Bei Kulturveranstaltungen gilt hingegen die 2G-Plus-Regel: Besucher müssen zusätzlich zu ihrem Impf- oder Genesenennachweis einen tagesaktuellen Negativtest...

  • Kehl
  • 26.11.21
Lokales
In städtischen Einrichtungen wie dem Stadtmuseum gilt nun 2G.

Neue Alarmstufe II ist in Kraft
Was sich in Lahr alles ändert

Lahr (st). Das Land Baden-Württemberg hat eine neue Corona-Verordnung mit Regelungen verabschiedet – damit gilt nun landesweit die neu eingeführte Alarmstufe II. Städtische Einrichtungen Folgende Einrichtungen können in der Alarmstufe II – wie schon bisher in der Alarmstufe I – nur von geimpften oder genesenen Personen (2G) besucht werden: Stadtmuseum Städtische Galerie Mediathek Musikschule Volkshochschule Mehrgenerationenhaus Stadtpark Hallenbad Dabei gelten folgende Ausnahmen: Um an...

  • Lahr
  • 25.11.21
Lokales
Auch in der Alarmstufe II ist der Besuch der städtischen Kultureinrichtungen weiterhin möglich.

Städtische Kultureinrichtungen bei Alarmstufe II
Von 2G und 2G plus

Offenburg (st). Seit dem 24. November 2021 gilt in Baden-Württemberg die Alarmstufe II. Für die städtischen Kultureinrichtungen gibt es damit neue Regeln, teilt die Stadt Offenburg. Dort setzt sich dafür ein, das Kulturangebot sicher und kundenorientiert aufrecht zu erhalten. „Der Genuss von Kultur ist in diesen Tagen für viele Menschen eine ganz wichtige Abwechslung. Kulturbesuche sind sicher. Dafür sorgen wir durch ständige Anpassungen der Maßnahmen seit zwei Jahren. Unsere Mitarbeiter lassen...

  • Offenburg
  • 24.11.21
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.