Aufforstung

Beiträge zum Thema Aufforstung

Marktplatz
Am Haldenhof wütete Sturmtief Sabine. Im Herbst entsteht auf dieser Fläche ein Sparkassen-Wald.

Oppenau braucht grünen Nachwuchs
1.000 Bäume für den Schwarzwald

Oppenau (st). Bäume haben eine wichtige Funktion für den Klimaschutz – sie speichern CO2, geben Sauerstoff ab und versorgen die heimische Industrie mit dem nachhaltigen Rohstoff Holz. Zudem schützen bewaldete Flächen in Hanglagen vielerorts auch Straßen oder Sportplätze vor Steinschlag. Eine Funktion, die der Wald an der Bundesstraße 28 gegenüber des „Haldenhofes“ nach dem Sturmtief Sabine nun nicht mehr erfüllen kann. Wald in Not Der Klimawandel macht unseren Wäldern sehr zu schaffen....

  • Oppenau
  • 07.06.21
Lokales
Julian Seiter (vorne) und Hans Baumann (hinten) bei der Pflanzung von Douglasien am Laufer Sodkopf

3.000 Quadratmeter werden aufgeforstet
Gemeinde pflanzt für die Zukunft

Lauf (st). – „Wir pflanzen heute die Zukunft“, freute sich Laufs Bürgermeister Oliver Rastetter beim Vor-Ort-Termin im Laufer Wald beim Sodkopf. Dort forstet der gemeindeeigene Forstbetrieb unter Leitung von Revierförster Michael Ratzel eine rund 3.000 Quadratmeter große Fläche auf. „Im vergangenen Jahr hatten wir hier bei den Fichten einen massiven Käferbefall und haben die Fläche geräumt“, so Ratzel, „nun bringen wir hier rund 600 dreijährige Douglasien ein, um unseren Mischwald zu stärken.“...

  • Lauf
  • 01.04.21
Lokales
ltförster Gerhard Althauser (v. l.), Altbürgermeister Eugen Götz, Förster Christian Junele, Bürgermeister Erik Weide, Altbürgermeister Armin Rösner und Steinmetz Frank Rotbächer ab den neuen Gedenkstein in Friesenheim

Ein Baum und ein Gedenkstein
Erinnerung an Orkan Lothar

Friesenheim (bsc). Eine 15 Jahre alte Stieleiche, die am gestrigen Samstag gepflanzt wurde, und ein Gedenkstein erinnern in Friesenheim an den Orkan Lothar vor 20 Jahren, aber auch an das Engagement der Bürger danach. "Der Baum steht symbolisch dafür, dass in 20 Jahren zur Schadensbehebung rund 800.000 Bäume im Friesenheimer Wald neu gepflanzt wurden", erklärte Altbürgermeister Eugen Götz als Vorsitzender des Vereins "Unser Wald", der damals gegründet wurde.

  • Friesenheim
  • 28.12.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.