Bürgerhaus

Beiträge zum Thema Bürgerhaus

Lokales
Gelegenheit zum Austausch bot das Flüchtlingscafé in Ringsheim am Samstag, 7. Mai.

Flüchtlingcafé in Ringsheim
Ein Gelegenheit, um sich kennenzulernen

Ringsheim (st). Am Samstag, 7. Mai, wurden die knapp 60 in Ringsheim lebenden ukrainischen Flüchtlinge vom Flüchtlingshelferkreis und der Gemeinde zu einem Café in das Bürgerhaus eingeladen. Bei Kaffee und selbstgebackenem Kuchen konnte man sich austauschen und kleinere und größere Probleme bei der Integration besprechen. An aufgebauten Infotischen wurde über örtliche Freizeitmöglichkeiten, Sprachkurse, Arbeitsmöglichkeiten, Betreuungshilfe und ähnliches  gesprochen, jeweils mit Übersetzer....

  • Ringsheim
  • 09.05.22
Lokales
So sehen Offenburger Kinder die Fastnacht: die Galerie am "Bunten Haus"
3 Bilder

Kinder werden zur Fastnacht kreativ
Freiluftgalerien an den SFZ

Offenburg (st). Mit bunten Bildern haben sich die Kinder in den Offenburger Stadtteil- und Familienzentren (SFZ) mit der Fasnacht auseinandergesetzt, teilt die Stadt Offenburg mit. So hängt etwa die nach eigenen Angaben „sensationelle und weltgrößte Fasnacht-Bilder-Polonaise“ noch bis Aschermittwoch, 2. März, am Zaun rund ums SFZ Buntes Haus an der Ecke Moltkestraße / Prinz-Eugen-Straße. Mehr als 100 Kinder aus der Nordoststadt haben am Malwettbewerb unter dem Motto: „Kunterbunte...

  • Offenburg
  • 24.02.22
Lokales
Auf dem Kita-Dach ist nun eine Photovoltaik-Anlage installiert.

Gemeindeeigene Photovoltaik
Anlagen auf Kita- und Kindergarten-Dach

Ringsheim (st). Die ersten kommunalen Photovoltaik-Module wurden auf den Dächern der gemeindeeigenen Gebäude der Kita sowie des Kindergartens in Ringsheim installiert. Die beiden Anlagen haben eine Leistung von 29 kWp (Kita) und 19 kWp (Kindergarten), das entspricht dem Jahresverbrauch von rund 15 durchschnittlichen Zwei-Personen-Haushalten und übersteigt den Strombedarf der Einrichtung deutlich. Im Betrieb der Kindertageseinrichtungen kommt nun sämtlicher Strom aus erneuerbaren Energien. Da...

  • Ringsheim
  • 08.12.21
Lokales
Am 21. November findet in Seelbach eine große Impfaktion statt.

Impfaktionstag in Seelbach
Schaschlik sorgt für Katherinenmarkt-Flair

Seelbach (st). Im Rahmen der Impfaktionswoche findet am Katharinenmarkt-Sonntag, 21. November, im Seelbacher Bürgerhaus ein großer Impfaktionstag statt. Unter dem Motto "Wir impfen für Ihr Leben gern" können alle Impfwilligen ab zwölf Jahren zwischen 11 und 18 Uhr ihre Corona-Schutzimpfung erhalten. Die Aktion wird durchgeführt von den niedergelassenen Ärzten in Seelbach und unterstützt von der Gemeindeverwaltung Seelbach, dem DRK Seelbach sowie der Freiwilligen Feuerwehr Seelbach. Keine...

  • Seelbach
  • 11.11.21
Lokales
Mit den neuen LED wird im Bürgerhaus über 90 Prozent Strom eingespart.

Klimaschutzmaßnahme
Saalbeleuchtung des Bürgerhauses auf LED umgerüstet

Ringsheim (st). "Klimaschutz beginnt beim Energiesparen“, sagt Hausmeister Andreas Kollmer. „Deshalb haben wir für unsere schönen, aber stromfressenden Bürgerhaus-Glasleuchten im großen Saal auf LED-Leuchtmittel umgerüstet. Die Suche nach passenden Leuchtmitteln für die über 20 Jahre alte Beleuchtung war gar nicht so einfach. Jetzt konnten wir aber passende LED bestellen und selbst montieren. Eine Stromersparnis von über 90 Prozent ist so unmittelbar realisiert. So profitieren das Klima und der...

  • Ringsheim
  • 04.11.21
Marktplatz
40 Simona-Beschäftigte wurden in Ringsheim geimpft.

Kooperation mit Gemeinde
Simona-Impftag im Ringsheimer Bürgerhaus

Ringsheim (st). Die Simona AG, mit rund 200 Beschäftigten größter Arbeitgeber in Ringsheim, hat jetzt in enger Abstimmung mit der Gemeindeverwaltung einen Betriebsarzt-Impftag für seine Mitarbeiter durchgeführt. Die Gemeinde hat der Firma dafür das Bürgerhaus zur Verfügung gestellt. Insgesamt knapp 40 Beschäftigte, die bisher kein anderes Angebot beim Hausarzt oder im Impfzentrum erhalten haben, konnten nun betriebsnah gegen Corona geimpft werden. Zur Anwendung kam der Impfstoff von Biontech....

  • Ringsheim
  • 17.06.21
Lokales
Mit den neuen Mitteln aus der Städetbauförderung soll unter anderem die Seelbacher Hauptstraße neu gestaltet werden.

Städtebauförderung geht weiter
Gemeinde Seelbach erhält 800.000 Euro

Seelbach (st). Im Jahre 2012 wurde die Gemeinde Seelbach in das Städteförderprogramm Bund-Länderprogramm für Gemeinden aufgenommen. Das war der Startschuss für eines der umfangreichsten und nachhaltigsten Maßnahmenpaket mit Erneuerungsmaßnahmen im Dorfkern von Seelbach. Der Fokus lag insbesondere auf umfassenden Gebäudesanierung sowie Neuordnungen durch Abbruchmaßnahmen, um ein Baufeld für zeitgemäße Einfamilien- und Mehrgeschossmietwohnungen zu schaffen. Neubauten und Sanierungen So wurden 18...

  • Seelbach
  • 08.02.21
Lokales
Die Kippenheimer Festhalle ist über 60 Jahre alt und alles andere als zeitgemäß. Jetzt kann sich die Gemeinde auf ein neues Bürgerhaus freuen.

Wo drückt in Kippenheim der Schuh?
Nachgefragt bei Bürgermeister Matthias Gutbrood

Kippenheim (ds). Wer durch Kippenheim fährt, dem ist sofort klar, wo in der Gemeinde der Schuh drückt: Es ist die B3, die mitten durch den Ort führt und auch sehr stark befahren ist. "Seit über 50 Jahren wird über eine Umfahrung diskutiert. Die Entscheidung hierüber liegt aber nicht in unseren Händen, sondern bei übergeordneten Behörden, im Zusammenspiel mit anderen Gemeinden", erläutert Bürgermeister Matthias Gutbrod beim Besuch der Stadtanzeiger-Redaktion im Kippenheimer Rathaus. Die Gemeinde...

  • Kippenheim
  • 15.05.18
Marktplatz
Bruno Metz, Pascal Weber, Clemens Schätzle (v. l.)

Lieblingsweine der Bürgermeister
Jungweinprobe in Ringsheim

Ringsheim (ds). Neun Weine, Vesper und Tanz – das bekamen die rund 200 Besucher der Jungweinprobe am Freitag im Bürgerhaus in Ringsheim geboten. Eingeladen hatten traditionell die Städte Herbolzheim und Ettenheim, die Gemeinde Ringsheim sowie die Winzergenossenschaften Münchweier-Schmieheim-Wallburg und der Ringsheimer Weinhof "d'Werkstatt". Erstmals stellten die Stadt- und Gemeindeoberhäupter ihre Lieblingsweine vor: Bruno Metz (links, Ettenheim) bevorzugt einen Grauburgunder, Clemens Schätzle...

  • Lahr
  • 19.03.18
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.