Brandschutz

Beiträge zum Thema Brandschutz

Lokales
Ortsvorsteher Hans Jürgen Morgenstern (v. l.), Jürgen Bürk, Fachgebiet Hochbau und Bauverwaltung und Oberbürgermeister Klaus Muttach freuen sich über die Modernisierung.

Fenster erhöhen den Brandschutz
Stadt investiert 45.000 Euro in Festhalle

Achern-Gamshurst (st). Derzeit werden in der Halle in Achern-Gamshurst die Fenster im Foyer sowie die Oberlichtfenster in der Halle erneuert. In diesem Zug wird an den Oberlichtern eine Vorrichtung für den geforderten Rauch-Wärme-Abzug installiert, um den Auflagen der Brandverhütungsschau gerecht zu werden. Für die Maßnahme stehen im Haushalt der Stadt Achern 45.000 Euro zur Verfügung.

  • Achern
  • 08.11.19
Lokales
Erdal Yildirim wartet auf den roten Punkt für den Umbau von "Der Club".

Neustart für "Der Club" in Offenburg
Warten auf den roten Punkt

Offenburg (gro). "Der Club" in der Klosterstraße in Offenburg war einst beliebtes Ziel der Nachtschwärmer. Doch seit zwei Jahren sind die Türen verschlossen. Dabei ist das Lokal verpachtet: "Wir haben den 'Club' bereits im September 2017 gemietet", stellt Erdal Yildirim fest. Ihm und seinen Partnern sei zwar klar gewesen, dass einige Herausforderungen auf sie warten würden, doch deren Komplexität sei größer gewesen als gedacht. Brandschutz eine Herausforderung "Durch den Betreiberwechsel...

  • Offenburg
  • 30.04.19
Lokales
Laut Garagenverordnung darf in einer Tiefgarage nur das aufbewahrt werden, was zum Fahrzeugzubehör zählt.

Feuerwehr erklärt, was Brandlasten sind
Sicherheit in Tiefgarage und Treppenhaus

Offenburg (ds). Treppenhäuser und Tiefgaragenparkplätze sind von Brandlasten freizuhalten. Alle persönlichen Gegenstände sind aus dem Treppenhaus und von den Tiefgaragenstellplätzen zu entfernen, heißt es auf einem Aushang in einem Offenburger Mietshaus. Wer dem Aufruf innerhalb der Frist nicht nachkommt, muss mit einer Geldstrafe von bis zu 20.000 Euro rechnen, schreibt die Hausverwaltung weiter. Kein Wunder, dass angesichts dieser Summe mancher Hausbewohner richtig erschrocken ist. Zumal der...

  • Offenburg
  • 09.11.18
Lokales
Die Teilnehmer der Brandschutzübung der Stadt Rheinau lernten auch den richtigen Umgang mit dem Feuerlöscher.

Richtiger Einsatz des Feuerlöschers
Stadt Rheinau schult Mitarbeiter im Brandschutz

Rheinau (st). Erstmalig fand intern bei der Stadt Rheinau eine sogenannte Brandschutzhelfer-Ausbildung statt, zu der die aktuellsten Vorschriften vom Gesetzgeber verpflichten. Demnach sind mindestens fünf Prozent der Mitarbeiter als sogenannte Brandschutzhelfer zu schulen. Die Schulung fand in den Räumlichkeiten des Bauhofes beziehungsweise auf dem Feuerwehrgelände statt, wo die zwölf Schulungsteilnehmer, darunter Hausmeister und Erzieher, von einem Schulungsleiter der Firma Roth...

  • Rheinau
  • 23.11.17
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.