Bundespolizei

Beiträge zum Thema Bundespolizei

Polizei

Bundespolizei ahndet Verstöße
Einreisen wurden verweigert

Ortenau (st). Am Samstag, 5. April, wurde einem 39-jährigen Franzosen am Grenzübergang Kehl Europabrücke, aufgrund eines fehlenden triftigen Einreisegrundes, die Einreise verweigert und er wurde aufgefordert nach Frankreich zurück zu fahren. Dieser Aufforderung kam er aber nicht nach und setzte seine Fahrt in Richtung Stadtgebiet fort. Im Rahmen einer eingeleiteten Fahndung konnte er durch eine Streife des Polizeireviers Offenburg im Bereich des Grenzüberganges Altenheim angetroffen und...

  • Ortenau
  • 07.04.20
  •  1
Polizei
Über ein Fenster an den Gleisen drangen Diebe ins Bahnhofsgebäude in Offenburg ein.

Einbruch ins Bahnhofsgebäude
Kartons mit Süßwaren gestohlen

Offenburg (st). Unbekannte Täter drangen in der Nacht zum 27. Dezember, zwischen 1.30 und 3.30 Uhr, in das Bahnhofsgebäude in Offenburg. Nach Angaben der Bundespolizei entwendeten sie aus einem Lagerraum 90 Kartons mit Lebensmitteln zum Auffüllen von Süßwarenautomaten. Der entstandene Sachschaden wird auf rund 2.800 Euro geschätzt. Die Täter hatten sich über ein Fenster, das auf der Bahnsteigseite eingeschlagen wurde, Zutritt ins Gebäude verschafft. Wer Angaben zu dem Einbruch mit Diebstahl...

  • Offenburg
  • 28.12.19
Polizei

Kontrollen der Bundespolizei
Verbotene Gegenstände sichergestellt

Kehl/Offenburg. Im Rahmen der intensivierten Kontroll- und Fahndungsmaßnahmen im Grenzgebiet zu Frankreich haben Beamte der Bundespolizei in Kehl verbotene Gegenstände aufgefunden. Ein 23-jähriger Franzose, der am Freitagnachmittag an der Tram D Haltestelle beim Bahnhof kontrolliert wurde, hatte einen Schlagring sowie ein verbotenes Einhandmesser bei sich. Bei einer Kontrolle am Samstagmorgen im Bereich der Europabrücke hatte ein 26-jähriger Franzose ein verbotenes Reizstoffsprühgerät und einen...

  • Kehl
  • 07.12.19
Polizei

Umschlag mit Heroin
38-Jähriger will Beweismittel verschlucken

Offenburg. Ein 38-jähriger Drogenkonsument hat am Samstag bei einer Kontrolle durch die Bundespolizei im Bahnhof Offenburg versucht, Drogen zu verschlucken. Da sich der litauische Staatsangehörige zunächst nicht ausweisen konnte, sollte er zwecks Feststellung seiner Identität zur Dienststelle verbracht werden. Bei den polizeilichen Maßnahmen griff er dann in seine Socke, zog einen Umschlag mit einer geringen Menge Heroin heraus und steckte ihn sich in den Mund. Als die Beamten verhindern...

  • Offenburg
  • 06.05.19
Polizei

Schuss abgegeben
Renault durchbricht Straßensperre

Kehl. Der noch unbekannte Fahrer eines in Frankreich zugelassenen Renault hat sich am frühen Sonntagmorgen aus noch ungeklärter Ursache Kontrollen durch Beamte des Polizeireviers Kehl und der Bundespolizei entzogen. Schuss abgegegben Kurz vor 5 Uhr missachtete er zunächst die Haltezeichen der Kehler Ermittler. Wenig später fuhr der Flüchtende mit hoher Geschwindigkeit auf die Straßensperre der Bundespolizei im Bereich des Bahnhofplatzes zu und umfuhr diese mit hohem Risiko. In diesem...

  • Kehl
  • 06.05.19
Polizei

Gleise unbefugt überquert
16-Jähriger im Bahnhof Appenweier verletzt

Appenweier (st). Ein 16-Jähriger Jugendlicher wurde in der Nacht zum Mittwoch, 27. Februar,  gegen 0.40 Uhr im Bahnhof Appenweier, beim Versuch unbefugt die Gleise zu überqueren verletzt. Nach bisherigem Erkenntnisstand wollte er einen in Richtung Offenburg fahrenden Regionalzug erreichen und überquerte deshalb zwei Gleise der Rheintalbahn anstatt die sichere Unterführung zu benutzen. Noch bevor er den Bahnsteig erreichte, wurde er von der abfahrenden Bahn zwischen Zug und Bahnsteigkante...

  • Appenweier
  • 27.02.19
Polizei
Die Bundespolizei sucht den Besiter dieses Trekkingrades, das am Samstagabend, 2. Februar, am Offenburger Bahnhof gestohlen wurde.

Wem gehört dieses Rad?
Fahrrddieb geschnappt

Offenburg (st). Beamte der Bundespolizei haben am Samstagabend, 2. Februar, beim Bahnhof Offenburg einen Fahrraddieb geschnappt. Zuvor hatten aufmerksame Zeugen den 48-jährigen Deutschen dabei beobachtet, wie er an einem beim ZOB in Offenburg abgestellten Trekkingrad das Schloss aufbrach und das Rad entwendete. Nach kurzer Fahndung konnte er durch die Bundespolizei festgenommen werden. Das gestohlene Trekkingrad der Marke Barracuda - Rahmenfarbe silber/schwarz - wurde sichergestellt. Die...

  • Offenburg
  • 04.02.19
Polizei

Polizeikontrolle
Gefälschte Ausweise gefunden

Offenburg/Kehl/Karlsruhe (st). Die Bundespolizei hat Freitagabend mehrere gefälschte Ausweise sowie andere Gegenstände sichergestellt und die Ermittlungen wegen Hehlerei und Verschaffen von falschen amtlichen Ausweisen aufgenommen. Niederländische Ausweise Bei einem 32-jährigen Nigerianer, der sich bei einer Kontrolle im Bahnhof Offenburg nicht ausweisen konnte, fanden die Beamten in seinem Gepäck drei niederländische Ausweise. Bei genauer Prüfung stellte sich heraus, dass es sich hierbei um...

  • Ortenau
  • 02.02.19
Polizei

Gesucht
20-Jährigen festgenommen

Kehl (st). Beamte der Bundespolizei kontrollierten Samstagmorgen im Bahnhof Kehl einen 20-jährigen Somalier. Gegen ihn bestand ein Untersuchungshaftbefehl des Amtsgerichts Ingolstadt wegen Körperverletzung. Nach richterlicher Vorführung wurde er ins Gefängnis gebracht. Zusätzlich erhält er eine Anzeige, weil er die Beamten während der polizeilichen Maßnahmen fortlaufend beleidigte.

  • Kehl
  • 19.01.19
Polizei

Nachtübung im Bahnhof Kehl
Polizei simuliert terroristischen Anschlag

Kehl. Die Bundespolizeiinspektion Offenburg übt in der Nacht zum Donnerstag von 1.00 Uhr bis 5.00 Uhr im Bahnhof Kehl gemeinsam mit Beamten des Polizeipräsidiums Offenburg sowie Einsatzkräften der französischen Police aux Frontières das Vorgehen im Falle eines terroristischen Anschlages. Zur realitätsnahen Darstellung werden im Verlauf dieser Übung auch Schüsse und weitere Geräuschentwicklungen zu hören sein. Die Bundespolizei bittet daher um Verständnis. Derartige Übungen dienen der...

  • Kehl
  • 22.10.18
Polizei

Reisender bestohlen
Trickdiebe im Offenburger Bahnhof

Offenburg (st). Ein Reisender wurde am Freitagmittag in der Schalterhalle des Offenburger Bahnhofs das Opfer von Taschendieben. Bislang unbekannte Täter entwendeten ihm sein Handy aus der Jackentasche und konnten unerkannt entkommen. Auf Bahnhöfen und in Zügen sind immer mehr professionell agierende Banden unterwegs, die mithilfe verschiedener Tricks die Wertgegenstände von Reisenden unbemerkt entwenden. Die Täter gehen dabei oft arbeitsteilig vor und sind gut organisiert. Innerhalb von nur...

  • Offenburg
  • 09.03.18
Polizei

Sprayer im Bahnhof Offenburg
Vitrine im Acherner Bahnhof zerstört

Achern/Offenburg (st). In der Nacht zum Samstag verursachten Unbekannte in den Bahnhöfen Offenburg und Achern Schäden. In Offenburg wurde ein dort abgestellter Reisezug besprüht. Im Bahnhof Achern wurde eine Fahrplanvitrine in der Unterführung eingeschlagen. In beiden Fällen liegen zu Tatverdächtigen und zur genauen Tatzeit keine Erkenntnisse vor. Die Bundespolizei hat die Ermittlungen aufgenommen und suchte Zeugen. Wer Angaben zu den Vorfällen in den beiden Bahnhöfen machen kann, wird gebeten,...

  • Offenburg
  • 30.12.17
Polizei

Ehefrau am Bahnhof mehrfach geschlagen
Anzeigen wegen Körperverletzung und Beleidung

Offenburg (st). Am Abend des zweiten Feiertags wurde der Bundespolizei durch einen Reisenden eine Körperverletzung im Offenburger Bahnhof gemeldet. Am Bahnsteig konnten die Beamten einen bereits polizeibekannten 29-jährigen Deutschen antreffen, der ersten Ermittlungen zufolge seine Ehefrau mehrfach geschlagen haben soll. Im Verlauf der polizeilichen Maßnahmen verhielt sich der alkoholisierte Mann aggressiv und unkooperativ. Zudem beleidigte er die Beamten fortlaufend. Ein Atemalkoholtest...

  • Offenburg
  • 27.12.17
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.