Zugbegleiter

Beiträge zum Thema Zugbegleiter

Polizei

Zeugen gesucht
Angriff auf Zugbegleiter

Friesenheim (st). Nachdem es am vergangenen Freitag, 23. April, in einem aus Freiburg kommenden Regionalexpress zu einem Angriff auf einen Zugbegleiter kam, sind die Beamten der Kriminalpolizei nun auf der Suche nach Zeugen. Gegen 15.15 Uhr wurde der 21-jährige Kontrolleur durch einem noch unbekannten Passagier attackiert, nachdem sich herausstellte, dass er ohne Fahrschein unterwegs war. Dabei wurde der angegriffene Bahnbedienstete im Zug gegen eine Scheibe gestoßen und auf den Kopf...

  • Friesenheim
  • 26.04.21
Polizei

Attacke auf Zugbegleiter
Streit endet mit Tritten im Bahnhof Renchen

Appenweier/Renchen (st). Am Donnerstagnachmittag, 8. April, im Zeitraum von 16.45 bis 17 Uhr soll ein bislang unbekannter männlicher Fahrgast einen Zugbegleiter der DB attackiert haben, teilt die Bundespolizei mit. Im Zug RE 17022 - zwischen Appenweier und Renchen - soll es zwischen den beiden Personen zunächst zu einer verbalen Auseinandersetzung gekommen sein, welche dann auf dem Bahnsteig im Bahnhof Renchen in eine körperliche Auseinandersetzung mündete. Laut der Aussage eines Zeugen soll...

  • Appenweier
  • 10.04.21
Polizei

Schwarzfahrer beleidigt Bundespolizisten
Ohne Mund-Nasen-Schutz im Zug

Offenburg (st). Ein Mann muss mit einer Anzeige wegen Erschleichen von Leistungen, Beleidigung und Verstoß gegen das Infektionsschutzgesetz rechnen, teilt die Bundespolizei mit. Er sei in der Nacht zum Montag ohne den erforderlichen Mund-Nasen-Schutz in einem ICE von Basel nach Offenburg angetroffen worden und habe zudem bei der Kontrolle durch den Zugbegleiter kein gültiges Ticket vorgelegt. Durch den Zugbegleiter sei die Bundespolizei verständigt worden, welche den Mann am Bahnhof in...

  • Offenburg
  • 23.03.21
Polizei

Maskenverweigerer beleidigt Zugbegleiter
Endstation in Offenburg

Offenburg (st). Am Mittwochabend, 17. März, kam es in einem ICE zwischen Freiburg und Offenburg zu einer verbalen Auseinandersetzung zwischen einem 24-Jährigen und einem Zugbegleiter. Der 24-Jährige wurde im ICE durch den Zugbegleiter angetroffen und auf seinen fehlenden Mund-Nasen-Schutz angesprochen. Der Mann verhielt sich gegenüber dem Zugbegleiter sofort aggressiv und beleidigte diesen, daraufhin wurde er von der Weiterfahrt ausgeschlossen. Der Zugbegleiter verständigte die Bundespolizei,...

  • Offenburg
  • 18.03.21
Polizei

Betrunken und bekifft unterwegs
Randalierer im Zug und am Bahnhof

Offenburg (st). Weil ein alkoholisierter 18-Jähriger am Dienstagabend, 2. März, in einem Regionalzug ohne Ticket unterwegs war und zudem keinerlei Ausweispapiere dabei hatte, verständigte der Zugbegleiter die Bundespolizei. Die Beamten nahmen den Mann bei der Ankunft im Bahnhof Offenburg in Empfang und er verhielt sich hierbei unkooperativ. Bei der Kontrolle sei neben Alkohol- auch starker Cannabisgeruch aufgefallen. Im Rahmen der polizeilichen Maßnahmen seien bei dem Mann 25 Gramm Cannabis,...

  • Offenburg
  • 03.03.21
Polizei

Tür von Regionalzug blockiert
Aggressiv und kein Ticket in der Tasche

Offenburg (st). Weil ein aggressiver 26-Jähriger mehrfach die Tür eines Regionalzuges blockierte und dieser dadurch nicht abfahren konnte, verständigte der Zugbegleiter am Samstagabend, 20. Februar, gegen 22 Uhr die Bundespolizei. Als die Streife am Bahnsteig eintraf, begab sich der Mann ins Abteil und setzte sich hin. Als der Zugbegleiter sein Ticket kontrollieren wollte, versuchte er ihn anzugreifen, was aber verhindert werden konnte. Da er kein Ticket hatte, wurde er von der Weiterfahrt...

  • Offenburg
  • 22.02.21
Polizei

Falsche Zugbegleiter unterwegs
Jugendliche überprüfen Fahrkarten

Appenweier (st). Zwei Jugendliche, 14 und 15 Jahre alt, haben sich am Dienstagabend, 26. Januar, in einem Nahverkehrszug zwischen Appenweier und Offenburg als Zugbegleiter ausgegeben und die Fahrscheine kontrolliert. Hierbei sollen sie mehrere Reisende angesprochen haben. Für den Fall, dass kein Ticket vorgezeigt werden konnte, sollen sie die unverzügliche Entrichtung das Fahrpreises gefordert haben. Nach derzeitigen Erkenntnissen hatte die Masche aber keinen Erfolg. Ein Reisender verständigte...

  • Appenweier
  • 28.01.21
Polizei

Schwarzfahrer leistet Widerstand
Bundespolizisten beleidigt

Offenburg (st). Weil ein Reisender am Mittwochabend, 6. Mai, ohne Ticket im ICE von Freiburg nach Offenburg unterwegs war und zusätzlich keinen Ausweis bei sich hatte, verständigte der Zugbegleiter bei der Ankunft im Bahnhof Offenburg die Bundespolizei. Da eine Identitätsfeststellung vor Ort nicht möglich war, sollte der Mann zur Dienststelle gebracht werden. Hierbei verhielt er sich aggressiv und beleidigte die Beamten mehrfach. Im weiteren Verlauf kam es zu Widerstandshandlungen, wodurch...

  • Offenburg
  • 07.05.20
Polizei

Angriff auf den Zugbegleiter
Tatverdächtige abgehauen

Renchen (st). Am frühen Samstagmorgen, 0.55 Uhr, wurde im Regionalzug RE 17127 auf der Fahrt von Karlsruhe nach Offenburg ein Zugbegleiter verletzt. Als dieser kurz vor der Einfahrt in den Bahnhof Renchen, die Fahrscheine von drei jungen Männer kontrollieren wollte und diese keine vorweisen konnten, sollen sie den Zugbegleiter angegriffen haben. Dabei wurde er leicht an der Hand verletzt und musste ärztlich behandelt werden. Beim Halt des Zuges im Bahnhof Renchen sollen die drei unbekannten...

  • Renchen
  • 22.02.20
Polizei

Widerstand gegen Bundespolizei
Aggressiver 23-Jähriger

Offenburg (st). Ein 23-jähriger Gambier fuhr am Samstagmorgen, 26. Januar, mit einem Regionalzug von Singen nach Offenburg, ohne im Besitz eines Tickets gewesen zu sein. Da er eingeschlafen war und alle Versuche des Zugbegleiters scheiterten ihn zu wecken, verständigte er die Bundespolizei, die ihn schließlich aufwecken konnten. Fortan kam er den Aufforderungen der Beamten nur sehr widerwillig nach und da eine Feststellung seiner Personalien vor Ort nicht möglich war, wurde er zur Dienststelle...

  • Offenburg
  • 26.01.19
Polizei

E-Bike zurückgelassen
Zugbegleiter im Bahnhof Bühl verletzt

Bühl/Baden. Am Montag gegen 8.20 Uhr wurde im Bahnhof Bühl ein 31-jähriger Zugbegleiter von einem Schwarzfahrer angegriffen und verletzt. Der bislang unbekannte Mann benutzte die S 7 von Baden-Baden Rebland nach Bühl, ohne im Besitz eines Fahrscheins gewesen zu sein und verweigerte dem Zugbegleiter bei der Kontrolle die Angabe seiner Personalien. Nach der Ankunft im Bahnhof Bühl kam es dann zum Angriff in deren Verlauf der Zugbegleiter eine Kopfplatzwunde erlitt und ärztlich behandelt werden...

  • 20.03.18
Lokales

Prozess vor Jugendschöffengericht
Anklage gegen 18-Jährigen nach brutalem Angriff auf Zugbegleiter

Offenburg (st). Nachdem am 17. Mai in einem Zug am Bahnhof Offenburg ein Zugbegleiter von einem Fahrgast brutal angegriffen und schwer verletzt worden war, ist nun am Amtsgericht Offenburg - Jugendschöffengericht - Anklage erhoben worden. Der Zugbegleiter hatte bei einer jungen Frau eine Fahrkartenkontrolle durchgeführt, da der Verdacht bestand, dass diese nicht im Besitz eines gültigen Fahrscheins war. Der 18-jährige Bekannte der jungen Frau soll laut Anklage daraufhin den Zugbegleiter...

  • Offenburg
  • 11.08.17
Polizei

Gefährliche Körperverletzung
18-Jähriger prügelt Zugbegleiter krankenhausreif

Offenburg (st). Ein polizeibekannter 18-Jähriger hat am Mittwoch gegen 23.25 Uhr einen Zugbegleiter in einer Regionalbahn beim Halt im Bahnhof Offenburg krankenhausreif geprügelt. Der junge Mann befand sich in Begleitung seiner Freundin, als der 59-jährige Zugbegleiter die Fahrscheine der beiden kontrollieren wollte. Unvermittelt ging der 18-Jährige auf den Bahnmitarbeiter los und schlug ihn mehrfach mit der Faust ins Gesicht, so dass dieser zu Boden ging. Am Boden liegend schlug er weiter auf...

  • Offenburg
  • 18.05.17
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.