Einsatzkräfte

Beiträge zum Thema Einsatzkräfte

Polizei

Lebhafte Silvesternacht
Polizei zieht trotzdem positive Bilanz

Ortenau (st). Über den Jahreswechsel waren Einsatzkräfte von Feuerwehr, Rettungsdienst und Polizei wieder besonders gefordert. Beim Führungs- und Lagezentrum des Polizeipräsidiums Offenburg gingen in der Silvesternacht nahezu 260 Notrufe ein, die insgesamt zu rund 200 Einsatzlagen für das Einschreiten von Polizeikräften führten. Brände, Körperverletzungen und Corona-Auflagen Insbesondere in den Stunden nach Mitternacht wurden diverse Kleinbrände gemeldet, die durch die örtlich zuständigen...

  • Ortenau
  • 01.01.22
Polizei
Eine der Schwerpunktkontrollen beim Sicherheitstag der Polizei fand am Autobahnzubringer Offenburg in Richtung Frankreich statt.
2 Bilder

Aktionstag in der Ortenau
20 Stunden im Einsatz für mehr Sicherheit

Ortenau (st/gro). Zum dritten Mal organisierte das Polizeipräsidium Offenburg einen Sicherheitstag. Am Freitag um 6 Uhr begannen im Ortenaukreis, Landkreis Rastatt und in Baden-Baden unterschiedliche Kontroll- und Präventionsaktionen. Bis Samstag, 2 Uhr, waren über 400 Polizisten im Einsatz – darunter auch Kräfte des Landeskriminalamts, des Polizeipräsidiums Einsatz, des Polizeipräsidiums Freiburg, der Bundespolizei, des Zoll sowie der französischen Gendarmerie. Das THW leistet technische...

  • Offenburg
  • 18.09.21
Polizei

Unwetter in Wolfach
Mehrere Tausend Euro Sachschaden

Wolfach. Das heftige Unwetter hat am Dienstagnachmittag rund um die Bahnhofstraße für einen Sachschaden von mehreren Tausend Euro gesorgt - unter anderem wurden mehrere Autos und eine Straßenlaterne demoliert. Einsatzkräfte der Feuerwehr, des Elektrizitätswerks, des Bauhofs sowie der Polizei waren gefordert. Nach bisherigen Feststellungen soll kurz nach 13.30 Uhr in der Bahnhofstraße ein Blitz in einem Baum eingeschlagen haben, wodurch dieser umstürzte und hierbei nicht nur eine Straßenlaterne...

  • Wolfach
  • 29.06.21
Lokales
Der Krankenhausbrand in Achern im Jahr 1980 wurde im Nachhinein als Katastrophe eingestuft.

Von der Schadenslage zum Katastrophenfall
Ortenauer Einsatzkräfte sind gerüstet

Ortenau (set). Gleich zu Anfang ist Urs Kramer, Leiter des Amts für Brand- und Katastrophenschutz, eine Bemerkung sehr wichtig: Katastrophen "entwickeln sich aus schweren Schadensereignissen heraus." Es komme nicht ad hoc zu einer Krise. "Allerdings kann sich ein schweres Schadensereignis rapide zu einer Katastrophe entwickeln." Das passiere dann, wenn Gemeindefeuerwehren, Rettungsdienst, Fachdienste und Verwaltungseinheiten nicht über genügend Ressourcen zur Schadensbekämpfung verfügten und...

  • Ortenau
  • 08.06.19
Lokales
Die Feuerwehren aus Ringsheim, Ettenheim und Lahr sind mit den Löscharbeiten beschäftigt. 
39 Bilder

Brand
Wohnhaus und Scheune brennen lichterloh

Ringsheim (set/st). Am Dienstagnachmittag gegen 13.30 Uhr kam es in Ringsheim in der Alten Hauptstraße zu einem Wohnhausbrand. Nach bisherigen Erkenntnissen der Polizei dürfte der Brand auf das Befeuern eines Ofens zurückzuführen sein. Brandursache Eine Verpuffung in Verbindung mit aus dem Ofen zurückschlagenden Flammen dürften für den Feuerausbruch in der Küche des Hauses verantwortlich gewesen sein. Laut Bericht der Polizei sei das Anwesen aktuell nicht bewohnbar. "Es gibt starke...

  • Ringsheim
  • 14.05.19
Polizei

Feuchte Hackschnitzel führen zu Feuer
Kaminbrand

Hausach (st). Ein von Anwohnern gemeldeter Kaminbrand hat am späten Donnerstagabend Feuerwehr und Polizei in die Straße Osterbach gerufen. Kurz nach dem Eintreffen der hinzugerufenen Einsatzkräfte konnte Entwarnung gegeben werden. Nach ersten Erkenntnissen dürften zu feuchte Hackschnitzel zu dem unkontrollierten Feuer geführt haben. Nennenswerter Sachschaden entstand nicht. Verletzt wurde niemand.

  • Hausach
  • 12.10.18
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.