Evakuierung

Beiträge zum Thema Evakuierung

Polizei

Gasleitung beschädigt
Leck durch Baggerarbeiten

Ortenberg (st). Am Mittwochnachmittag, 9. April, ist bei Baggerarbeiten in der Ortenberger Hauptstraße eine Gasleitung beschädigt worden. Kurz vor 17 Uhr erwischte der Baggerfahrer eine unter der Fahrbahndecke verlegte Gasleitung, sodass Gas ausströmte. Bis zur Behebung der verursachten Leckage mussten die Anwohner im Umkreis von zirka 100 Metern ihre Häuser verlassen. Eine Sammelstelle wurde unter Berücksichtigung der Corona-Verordnung nicht eingerichtet. Die etwa zehn betroffenen Haushalte...

  • Ortenberg
  • 09.04.20
Polizei

Wohnhausbrand
Keine Verletzten, hoher Schaden

Lahr. Am Sonntag gegen 8.20 Uhr wurde der Polizei ein brennendes Wohnhaus in der Alte Straße in Lahr gemeldet. Alle Bewohner des betreffenden Hauses und der angrenzenden Anwesen wurden zunächst evakuiert und die Zufahrstraße in Teilen für die Einsatzfahrzeuge abgesperrt. Nach Beendigung der Löscharbeiten mussten die Bewohner bei Angehörigen unterkommen. Nach ersten Erkenntnissen ist der Brand in einem Nebengebäude ausgebrochen. Die Brandursache selbst ist unbekannt und Gegenstand der...

  • Lahr
  • 30.12.19
Polizei

Bewohner evakuiert
Gasleitung bei Baggerarbeiten beschädigt

Lahr-Mietersheim. Bei Baggerarbeiten wurde am Freitag kurz nach 10 Uhr eine Gasleitung in der Straße "Untere Bühne" in Mietersheim beschädigt. Die betroffenen Anwohner im Umkreis von etwa 50 Metern konnten ihr Haus verlassen. Die angrenzende Breisgaustraße und die B3 wurden gesperrt. Nach der Beschädigung der Gasleitung begannen die Arbeiten zur Abdichtung des Lecks. Hierzu musste ein Teil der Straße "Untere Bühne" durch einen Bagger geöffnet werden. Die Arbeiten zogen sich bis in den...

  • Lahr
  • 06.12.19
Polizei
Sitzmöbel und Balkon wurden durch das Feuer stark beschädigt.

Hochhaus evakuiert
Feuer auf Balkon in Uffhofen

Offenburg. Am Mittwoch rückten Einsatzkräfte von Feuerwehr, Rettungsdienst und Polizei gegen 2.15 Uhr zu einem gemeldeten Wohnungsbrand in der Birkenallee in Uffhofen aus. Großaufgebot der Feuerwehr Nach ersten Erkenntnissen der Polizei geriet im 7. Stock des neungeschossigen Hochhauses ein Sitzmöbel auf dem Balkon in Brand, wobei der Wohnungseigentümer bereits Löschversuche mit einem Feuerlöscher unternommen hatte.Die mit einem Großaufgebot von 13 Fahrzeugen und 60 Einsatzkräften...

  • Offenburg
  • 24.07.19
Polizei
Bei Bauarbeiten wurde die Bombe aus dem Zweiten Weltkrieg entdeckt. Auf dem ehemaligen AKAD-Gelände sollen Wohnungen entstehen.
4 Bilder

Bombenfund auf dem ehemaligen AKAD-Gelände
Gebäude im Umkreis von 300 Metern werden evakuiert

Lahr (st/ds). Nach dem Fund einer Fliegerbombe auf dem ehemaligen AKAD-Gelände am Hohbergsee mustten am Mittwochnachmittag zur Entschärfung des Blindgängers umliegende Anwesen kurzfristig geräumt werden. Die 250-Kilogramm schwere Fliegerbombe wurde am Vormittag von Mitarbeitern einer Firma zur Bodensondierung aufgefunden. Die Begutachtung des Blindgängers durch die hinzugezogenen Spezialisten des Kampfmittelbeseitigungsdienstes hat am frühen Nachmittag ergeben, dass der Sprengkörper nicht...

  • Lahr
  • 01.08.18
Polizei
Schnelle und gute Arbeit leistete die Feuerwehr gestern in Achern. Personen wurden nicht verletzt.

Feuerwehrgroßeinsatz bei Brand in Autowerkstatt
Nahes Schwimmbad wurde evakuiert

Achern (ag). Zu einem Großeinsatz kam es am heutigen Samstag. Gegen 17.12 Uhr meldete das Polizeipräsidium Offenburg den Brand in einer Fabrikhalle in der Rennwiese in Achern. Später hieß es in einer Pressemitteilung, dass es sich um eine private Autowerkstatt handelte, in der mehrere Oldtimer standen. Dort schlugen beim Eintreffen der Feuerwehr Flammen aus den Fenstern. Rund 100 Einsatzkräfte der Feuerwehr Achern und der Ortsteile waren vor Ort und wurde von den Feuerwehren Rheinau, Kehl...

  • Achern
  • 02.06.18
Polizei

Rauchentwicklung im Kindergarten
Evakuierung und Streifenwagen-Show

Friesenheim. Beamte des Polizeireviers in Lahr wurden am Mittwoch gegen 8.45 Uhr zu einem Kindergarten in der Schulstraße gerufen. Eine Mitarbeiterin hatte gemeldet, dass es zu einer Rauchentwicklung im Gebäude gekommen sei. Zur Sicherheit wurden alle Kinder nach draußen gebracht. Durch die hinzugerufene Feuerwehr konnten schnell festgestellt werden, dass die Ursache für die Rauchentwicklung wohl in einem überhitzten Boiler zu suchen war. Ein Feuer hatte es nicht gegeben. Niemand wurde...

  • Friesenheim
  • 30.05.18
Polizei

Gasleitung durch Bagger geschädigt
Haslachs Innenstadt evakuiert und weiträumig abgesperrt

Haslach (st). Bei Baggerarbeiten in der Haslacher Hauptstraße wurde am Freitag gegen 15.15 Uhr eine Gasleitung beschädigt. Durch das austretende Gas wurde der Bereich weiträumig abgesperrt, die Innenstadt von Haslach ist deshalb weiträumig zu umfahren. Derzeit ist ein Aufgebot der  Feuerwehr, Vertreter der Stadt und der Stadtwerke sowie die Polizei im Einsatz und evakuieren vorsichtshalber die direkt umliegenden Gebäude. Die Verantwortlichen von Feuerwehr, Stadt und Polizei bitten Anwohner...

  • Haslach
  • 11.05.18
Polizei

60 Kinder evakuiert
Brand in Gamshurster Grundschule

Achern. Mit großer Wahrscheinlichkeit dürfte ein technischer Defekt an einem Staubsauger am Mittwochmorgen der Auslöser für einen Brand in der Grundschule in Gamshurst gewesen sein. Der nunmehr unbrauchbare Staubsauger stand in einer Toilettenkabine, welche als Abstellraum genutzt wird. 60 Schulkinder mussten gegen 8.50 Uhr unter Aufsicht des Rektors das Schulgebäude verlassen und wurden vorübergehend in der Kirche untergebracht. Dort wurden sie von Lehrkräften betreut. Die Einsatzkräfte...

  • Achern
  • 08.11.17
Lokales
Die gefundene Fliegerbombe
2 Bilder

Evakuierung in Windschläg
Fliegerbombe erfolgreich entschärft

OG-Windschläg (st). Am Donnerstagnachmittag haben die Spezialisten des Kampfmittelbeseitigungsdienstes eine Fliegerbome unschädlich gemacht und abtransportiert.Dem vorangegangen war die Evakuierung des umgebenden Wohngebietes im Ortsteil Windschläg. Hierbei wurden rund 300 Bewohner von gemeinsamen Teams der Feuerwehr Offenburg und der Polizei in einem Radius von 250 Metern um die Fundstelle ohne Zwischenfälle aus ihren Häusern geleitet. Fünf der Evakuierten mussten von Einsatzkräften...

  • Offenburg
  • 28.09.17
Lokales
Kreiszeltlager der Jugendfeuerwehr
6 Bilder

Kreiszeltlager der Jugendfeuerwehr Ortenaukreis
Gute Stimmung trotz Evakuierung

Ohlsbach/Ortenau (st). Die Jugendfeuerwehr Ortenaukreis veranstaltet alle zwei Jahre in Kooperation einer der 49 Jugendfeuerwehren ein Kreiszeltlager der Jugendfeuerwehren des gesamten Ortenaukreis. Dieses Jahr wurde das Zeltlager erstmals von den Feuerwehren Ohlsbach und Ortenberg auf dem Gelände der Gemeinde Ohlsbach, unmittelbar hinter der Brumatthalle durchgeführt. Das berichtet Thorsten Zembruski, Öffentlichkeitsarbeit Jugendfeuerwehr Ortenaukreis, in einer Pressemitteilung. Erstmalig...

  • Ohlsbach
  • 26.07.17
Lokales
Bei Bauarbeiten entlang der Strecke der Rheintalbahn wurde der Blindgänger gefunden.
2 Bilder

500 Kilogramm schwerer Blindgänger entschärft
Fliegerbombe sorgt in Lahr für Aufregung

Lahr (rek/dh). Alles ging gut, das ist die wichtigste Nachricht nach der Entschärfung einer Fliegerbombe aus dem Zweiten Weltkrieg. Rund 3.000 Anwohner wurden im Umkreis von 500 Metern zum Fundort, am Rand des Gleisbettes der Rheintalbahn beim Spielplatz in der Kruttenaustraße, am Donnerstagabend ab 18 Uhr evakuiert. Kurz nach 22 Uhr war die Bombe entschärft und alle konnten in ihre Häuser und Wohnungen zurückkehren. Bei Bauarbeiten in der Nähe des Lahrer Bahnhofes wurde die 500 Kilogramm...

  • Lahr
  • 13.05.17
Lokales

Evakuierung war gegen 22.30 Uhr beendet
Entschärfung der Fliegerbombe erfolgreich

Lahr. Nachdem in den gestrigen frühen Morgenstunden eine Fliegerbombe aus dem Zweiten Weltkrieg direkt an der Rheintalbahn, unweit der Kruttenaustraße, aufgefunden wurde, haben die Spezialisten des Kampfmittelbeseitigungsdienstes gegen 21.35 Uhr mit der Entschärfung des Blindgängers begonnen. Die Entschärfung war nach 22 Uhr beendet und im Anschluss wurde die Sperrzone wieder aufgehoben, die Menschen konnten zurück in ihre Wohnungen und die Straßensperrungen wurden aufgehoben. Im Vorfeld...

  • Lahr
  • 11.05.17
Polizei

Lahr: VHS wegen Küchenbrand evakuiert

Lahr. Dichter Qualm drang am Donnerstagmorgen um 8.45 Uhr aus einer Dachgeschosswohnung eines Gebäudekomplexes in der Kaiserstraße, in der auch die Volkshochschule (VHS) untergebracht ist, und führte zu einem größeren Feuerwehreinsatz. Die Wohnungsinhaberin und ihre zwei Kinder konnten die Wohnung noch rechtzeitig verlassen und blieben vermutlich unverletzt. In der Küche löschten die Wehrleute offene Flammen rasch ab, eine Ausweitung des Brandes konnte so verhindert werden. Das...

  • Ausgabe Lahr
  • 15.02.17
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.