Günter Pfundstein

Beiträge zum Thema Günter Pfundstein

Lokales
Fünf Bürgermeister machten als Initiative Kinzigtal vor Weihnachten mobil: Daniela Paletta (v. l.), Martin Aßmuth, Jugendamtsleiter Heiko Faller, Philipp Clever, Günter Pfundstein und Markus Vollmer. Die Initiative wird vom Kreis und Gemeindetag unterstützt. Außerdem wurde Peter Weiß aktiv.

Initiative Kinzigtal
Peter Weiß macht sich für Kita-Förderung stark

Mittlerer Schwarzwald (st/ag). Als Initiative Kinzigtal hatten die Bürgermeister von Hof-stetten, Berghaupten, Biberach, Ortenberg und Zell am Harmersbach kurz vor Weihnachten gefordert, das Investitionsprogramm Kinderbetreuungsfinanzierung fortzusetzen (wir berichteten). Alle fünf Kommunen hatten fest mit Geldern aus dem Fördertopf für konkrete Projekte zum notwendigen Ausbau der Kinderbetreuung gerechnet. Da dieser wohl ausgeschöpft ist, gehen sie jedoch leer aus. Das wollen die Bürgermeister...

  • Ortenau
  • 17.01.20
Lokales
Fünf Bürgermeister fordern finanzielle Hilfe vom Bund: Daniela Paletta (von links), Martin Aßmuth, Jugendamtsleiter Heiko Faller, Philipp Clever, Günter Pfundstein und Markus Vollmer. Die Initiative wird vom Kreis und Gemeindetag unterstützt.

Initiative Kinzigtal
Bürgermeister fordern Geld vom Bund

Ortenau (ag). Die gute Nachricht ist: Es werden wieder mehr Kinder geboren, auch in der Ortenau. Diese haben aber nach Vollendung des ersten Lebensjahrs einen Anspruch auf Kinderbetreuung. Berghaupten, Biberach, Hofstetten, Ortenberg und Zell am Harmersbach brauchen deshalb mehr Betreuungsplätze und haben das Problem konkret in Angriff genommen. Das kostet ordentlich Geld. Aber es gibt ja das Investitionsprogramm Kinderbetreuungsfinanzierung, mit dem der Bund den Kommunen zumindest etwas unter...

  • Ortenau
  • 20.12.19
Marktplatz
Bürgermeister Günter Pfundstein (rechts) und Horst Ludwig vom E-Werk Mittelbaden waren bei der Montage dabei.

Klimaschutz
171 LED-Leuchten für die Stadt

Zell am Harmersbach (st). Die Stadt Zell am Harmersbach beauftragte das E-Werk Mittelbaden mit derLieferung und Montage von insgesamt 171 LED-Leuchten. Im November 2018 haben Monteure des E-Werk Mittelbaden die neuen Leuchten in folgenden Straßenzügen umgesetzt: Am Galgenfeld, Auf der Hausmatt, Eisensprung, Gasselhalde, Gasselmatt, Grün, Hauptstraße, Mittleres Eckfeld, Nordracherstraße, Rösslematt, Steinenfeld, Stöcken und Untertal. Klimaschutzkonzept Die Stadt Zell setzt konsequent ihr...

  • Zell a. H.
  • 24.12.18
Marktplatz
2.750 Euro kamen bei der Kassieraktion mit Bürgermeister Günter Pfundstein bei der dm-Neueröffnung in Zell am Harmersbach zusammen

dm-Neueröffnung mit Kassieraktion
Bürgermeister Pfundstein kassiert für den Jugendgemeinderat

Zell am Harmersbach (st). Gut gelaunt und ganz professionell zogBürgermeister Günter Pfundstein die Einkäufe der dm-Kunden über den Scanner. „Er hat von uns vorab eine Einweisung bekommen und saß dann mit viel Freude an der Kasse, auch wenn das eine oder andere Mal eine Frage aufkam", erzählt dm-Filialleiterin Sophia Prandzioch. Allesklappte bestens. Pfundstein plauderte mit den Kunden und kassierte fleißig. So kamen am Ende 2.750 Euro zusammen. Der Bürgermeister freute sich sehr...

  • Zell a. H.
  • 30.11.18
Lokales
Die Hauptstraße in Zell stand am Samstag allen Rettungsorganisationen zur Verfügung.
12 Bilder

Tag der Sicherheit in Zell mit Besuch des Innenministers
Bußgelder wirken bei Behinderung im Einsatz

Zell a. H. (rek). Als sicherste Stadt des Landes konnte ohne Zweifel Zell a. H. am Samstag angesehen werden. Elf Blaulicht-Organisationen – von der Landes- und Bundespolizei über Feuerwehren, Rotem Kreuz und Technischem Hilfswerk bis zur Bergwacht – demonstrierten und informierten über ihre Leistungsfähigkeit. Zentraler Ort für praktische Vorführungen war direkt vor dem Rathaus. Gegen Mittag besuchte auch Innenminister Thomas Strobel kurz den Sicherheitstag bei einem Gang entlang der...

  • Zell a. H.
  • 13.10.18
Lokales
Über den Bushalt im Allmendweg wurde nach einem Besichtigungstermin und zwei Stadtratssitzungen entschieden. 

Bushalt: "Behörde möchte von uns ein klares Signal"
In Zell a. H. stimmen Gemeinderäte über eine Verengung im Allmendweg ab

Zell a. H. (bos). Mit dem Bushalt "Schule" im Zeller Allmendweg beschäftigten sich die Gemeinderäte in ihrer Sitzung am vergangenen Montag.  Bereits in ihrer April-Sitzung stand die Verengung der Bushaltestelle auf der Tagesordnung. Eine Entscheidung wurde jedoch vertragt. Am gestrigen Montag sprachen sich die Räte nun mit vier Enthaltungen für den Beschlussvorschlag der Verwaltung aus. Der Grund für die Verengung: Nach einer Verbreiterung des Wartebereichs würden die Fahrradfahrer künftig...

  • Zell a. H.
  • 19.06.18
Lokales

Zell  bekommt ein Versorgungszentrum
Medizinische Einrichtung nimmt am 1. Juli Betrieb auf

Zell a. H. (bos/st). Ende Juni werden die beiden langjährigen Zeller Fachärzte für Chirurgie Dr. Georg Allgeier und Dr. Günther Scheidmann in den Ruhestand gehen. Nun wurde eine Lösung für den nahtlosen Weiterbestand der ambulanten ärztlichen Versorgung gefunden. Bereits ab dem 1. Juli soll in den vorhandenen Räumen der Spitalstraße 11 ein Medizinisches Versorgungszentrum (MVZ) angesiedelt werden. Betrieben wird es von der Medizinischen Versorgungszentren Ortenau GmbH, die vom Ortenaukreis...

  • Zell a. H.
  • 22.05.18
Lokales
Übergabe der Urkunde von Verkehrsminister Winfried Hermann (links) an den Bürgermeister von Zell a. H., Günter Pfundstein. 

Zell bekommt einen Fußverkehrs-Check
Ortenauer Gemeinde setzt sich gegen 50 Mitbewerber durch

Zell a. H. (st). Die Teilnehmerkommunen für die Fußverkehrs-Checks 2018 stehen fest. Wie das Verkehrsministerium Baden-Württemberg mitteilt, überreichte Verkehrsminister Winfried Hermann in der vergangenen Woche die Urkunden an die acht Teilnehmerkommunen. Als einzige Kommune aus der Ortenau zählt Zell a. H. dazu. „Sie haben sich mit Ihren Ideen zur Durchführung der Fußverkehrs-Checks gegen 50 weitere Bewerber durchgesetzt. Jetzt können Sie den Verkehrsalltag für Fußgänger sicherer machen“, gab...

  • Zell a. H.
  • 11.05.18
Lokales
Wegen Arbeiten an der Rösslebrücke verläuft die kurze Umfahrungsstrecke quer durch den Kurpark. 

Im Unterharmersbacher Kurpark rollen die Bagger
Startschuss für die Umfahrungsarbeiten im Zuge der L94-Sanierung ist gefallen

Zell-Unterharmersbach (kal). Im Rahmen der L94-Sanierung beginnen die Arbeiten für die Umfahrung durch den Unterharmersbacher Kurpark. Auf die rund 200 Meter lange Strecke wird voraussichtlich ab September 2018 der Verkehr bei der Apotheke „Am Kurgarten“ von der L94 umgeleitet und mündet über eine Behelfsbrücke beim "Fürstenberger Hof" wieder auf die L94. Notwendig wurde die Umfahrung wegen des Neubaus der Rösslebrücke. „Eine andere Alternative hatten wir nicht“ erklärte Daniel Guldenschuh,...

  • Zell a. H.
  • 06.03.18
Lokales
Umweltminister Franz Untersteller (links) übergab den European Energy Award an die Stadt Lahr.

Klimaschutzziele: Kommunen als Vorbild
Energie- und Umweltprojekte werden fortgeschrieben

Lahr (ds/gro). Der Klimawandel ist längst kein theoretisches Szenario mehr. Extremwetterereignisse sind auch hierzulande keine Seltenheit mehr. 2013 hat das Land Baden-Württemberg das Gesetz zur Förderung des Klimaschutzes verabschiedet. Das Klimaschutzgesetz sieht klare Vorgaben für die Reduzierung von Treibhausgasen vor: Der CO2-Ausstoß soll bis 2020 um mindestens 25 Prozent sinken, bis zum Jahr 2050 um 90 Prozent. Um die Klimaschutzziele zu erreichen, hat das Land ein Energie- und...

  • Lahr
  • 28.11.17
Lokales
Auf dem Gelände zwischen Sportplatz und Supermarkt soll bis 2018 ein "dm-Drogeriemarkt" entstehen.

Zeller Drogeriemarkt steht bereits in den Startlöchern
Nachgefragt: Wo drückt der Schuh, Herr Bürgermeister Günter Pfundstein

Zell a. H. (bos). In puncto Nahversorgung stehen der Stadt Zell a. H. aktuell Veränderungen bevor. Hintergrund ist folgender: Als das Unternehmen "Schlecker" im Jahr 2010 Insolvenz anmeldete, bedeutete das auch das Aus für die Niederlassung in Zell. Seitdem gibt es keinen Drogeriemarkt mehr in der Stadt. Doch das ändert sich gerade. "Die planungsrechtlichen Voraussetzungen für einen 'dm-Markt' sind weitestgehend abgeschlossen. Noch im November soll mit der Erschließung begonnen werden. Diese...

  • Zell a. H.
  • 07.11.17
Lokales
Der Gemeinderat der Stadt Zell a. H. sprach sich für zwei Konzentrationszonen aus.

Windenergie in Zell am Harmersbach
Konzentrationszonen beschlossen

Zell a. H. (bos). Der Gemeinderat der Stadt Zell a. H. hat sich für einen Empfehlungsbeschluss für die Ausweisung von Konzentrationszonen zur Windenergienutzung im Flächennutzungsplan ausgesprochen. Dabei hat sich die Anzahl der veranschlagten Suchräume drastisch reduziert. Nach Nordrach, Biberach und Oberharmersbach haben damit nun alle Gemeinden der Verwaltungsgemeinschaft Beschlüsse zum Thema gefasst, so dass der Teilflächennutzungsplan Windenergie in die Wege geleitet werden kann. "Mit...

  • Zell a. H.
  • 30.10.17
Marktplatz
Martin Wenz (links), Leiter Unternehmenssteuerung im E-Werk Mittelbaden, Bürgermeister Pfundstein (Mitte) und Lothar Baier, Netze Mittelbaden, bei der Vertragsunterzeichnung.

Zell am Harmersbach und E-Werk erneute Vertragspartner
Energieversorger übernimmt Wartung der Straßenbeleuchtung

Zell a. H. (st). Bereits seit Juli 2015 besteht ein Betriebsführungsvertrag für die Straßenbeleuchtung in Zell a. H. mit dem E-Werk Mittelbaden. Nun hat die Stadt das Energieversorgungsunternehmen auch mit der Wartung der gesamten Straßenbeleuchtung beauftragt. Mit Wirkung zum 1. November 2017 haben Zells Bürgermeister Günter Pfundstein und Martin Wenz, Leiter Unternehmenssteuerung im E-Werk Mittelbaden, einen neuen Wartungs- und Energieeffizienzvertrag für die Straßenbeleuchtungsanlage in...

  • Zell a. H.
  • 30.10.17
Lokales
Der Zeller Gemeinderat sprach sich für eine Einbahnstraßenregelung in der Kirchstraße aus.

Kirchstraße wird zur Einbahnstraße
Verkehrslösungen in Zell am Harmersbach beschlossen

Zell a. H. (bos). Bis auf den letzten Platz war die Zeller Gemeinderatssitzung am Montag im Kulturzentrum Obere Fabrik gefüllt. Der Grund: Im Rahmen des Verkehrskonzeptes Zell 2030, das im kommenden Herbst vorgestellt werden soll, wurde die Kirchstraße teilweise für den Durchgangsverkehr gesperrt. Diese Testphase endet Mitte November. Über das weitere Vorgehen berieten die Räte am Montagabend. "Es freut mich, dass heute so viele Bürger an der Gemeinderatssitzung teilnehmen. Das zeigt reges...

  • Zell a. H.
  • 24.10.17
Lokales
In Zell ist die Stadtverwaltung jetzt auch mit dem E-Bike unterwegs

Zeller Verwaltung jetzt mit E-Bike unterwegs
Stadt möchte ihrer Vorbildfunktion gerecht werden

Zell a.H. (bos). In Zell am Harmersbach können sich die Gemeindemitarbeiter seit Freitag über ein E-Bike freuen. "Es steht ab sofort jedem Mitarbeiter der Stadtverwaltung für Dienstgänge innerhalb des Stadtgebietes und der Ortsteile zur Verfügung", erklärt Bürgermeister Günter Pfundstein der Guller-Redaktion. "Ich werde es selbstverständlich auch für die Fahrten im Ort nutzen." Es kostet rund 1.800 Euro und verfügt über einen Akku, der erst nach etwa 60 bis 100 Kilometern geladen werden muss....

  • Zell a. H.
  • 25.08.17
Marktplatz
Sparkassenpräsident Peter Schneider (rechts) überreichte Heinz Winkler  die Goldene Sparkassenmedaille.

Verwaltungsratsvorsitz wechselt
Sparkasse Haslach-Zell verabschiedet Heinz Winkler

Haslach (kal). Die Sparkasse Haslach-Zell verabschiedete nach 32 Jahren ihren Verwaltungsratsvorsitzenden Heinz Winkler. Der jeweilige Bürgermeister der Stadt Haslach übernimmt laut Satzung dieses Amt. Die vor 164 Jahren gegründete Bank hat Heinz Winkler mit seinem Engagement und Einsatz in nahezu einem Fünftel dieser Zeit somit entscheidend geprägt. Der Zeller Bürgermeister und stellvertretende Verwaltungsratsvorsitzende Günter Pfundstein erinnerte in seiner Laudatio an wichtige Stationen der...

  • Offenburg
  • 23.05.17
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.