Standesamt

Beiträge zum Thema Standesamt

Lokales
Auch in Corona-Zeiten können sich Paare im Freilichtmuseum Vogtsbauernhof das Ja-Wort geben.

Heiraten in der Corona-Krise
Viele Hochzeiten werden abgesagt

Ortenau (ds). Es soll der schönste Tag im Leben werden, schon vor Monaten haben die Vorbereitungen und Planungen begonnen. Die Vorfreude bei Braut und Bräutigam ist riesengroß – wenn da nicht die Corona-Pandemie wäre, die vor Hochzeiten natürlich keinen Halt macht. Wie gehen Paare und auch Standesämter mit den virusbedingten Einschränkungen um? Wir haben exemplarisch nachgefragt. Einschränkungen"Viele Paare haben die Trauung verschoben, einige auch auf das nächste Jahr", erklärt die...

  • Ortenau
  • 11.07.20
Lokales

Kehl-Masken erneut vergriffen
Zwei Brautpaare mit Ausnahmegenehmigungen

Kehl (st). Seit Montag gilt: Beim Einkaufen sowie in Bus und Bahn gilt die Maskenpflicht. Bis auf geregelte Sonderfälle müssen Mund und Nase mit einer Schutzmaske, einem Schal oder einem Tuch abgedeckt werden. Nachdem eine erste Lieferung an Schutzmasken mit dem Kehl-hält-zusammen-Slogan in der Tourist-Information binnen drei Stunden restlos ausverkauft war, waren so viele Vorbestellungen eingegangen, dass die neu gelieferten Masken bereits wieder vergriffen sind. Neue Masken sind erst in...

  • Kehl
  • 27.04.20
Lokales

Beitrag zum Infesktionsschutz
Rathaus Seelbach setzt reguläre Öffnungszeiten aus

Seelbach (st). Dem Beispiel mehrerer Gemeinden folgend setzt auch die Seelbacher Verwaltung aufgrund der Corona-Krise die regulären Öffnungszeiten bis auf Weiteres aus. Persönliche Termine in der Verwaltung werden auf dringende Angelegenheiten, nach vorheriger Terminabsprache, beschränkt. Das Bürgerbüro, das Standesamt und die weiteren Ämter sind ab Montag, 16. März, primär per Telefon oder E-Mail erreichbar. Auch hier bitten die Verwaltung, die dringenden persönlichen Termine, zum Beispiel...

  • Seelbach
  • 13.03.20
Lokales
Die beliebtesten Vornamen in Offenburg waren 2019 Marie und David.

Marie und David liegen vorn
Beliebteste Vornamen 2019 in Offenburg

Offenburg (st). Marie und David waren 2019 die beliebtesten Vornamen für neugeborene Mädchen und Jungen in Offenburg. Das teilt das städtische Standesamt mit. Auf den Plätzen zwei und drei folgen die Namen Emilia und Mila beziehungsweise Leon und Paul. Weitere beliebte Namen bei den Mädchen sind Lea, Lina und Ella. Die Jungs wurden auch Luca, Emil und Lukas genannt. 2019 wurden insgesamt 2.334 Geburten beurkundet. Darunter befinden sich 16 Nachbeurkundungen - Geburtsbeurkundungen von...

  • Offenburg
  • 02.01.20
  •  1
Lokales
Der historische Ratssaal verwandelt sich Ende November in ein Trauzimmer.

Trauzimmer "Wintertraum"
Ja-Wort bei Kerzenschein

Offenburg (st). Der Sitzungssaal im Historischen Rathaus in Offenburg wird vom 28. November bis 3. Januar in ein Trauzimmer mit einer außergewöhnlichen Atmosphäre verwandelt. Das Trauzimmer „Wintertraum“ besticht mit einer modernen Einrichtung und vielen dezentralen Lichtquellen. Die verfügbaren Termine, weitere Bilder und Informationen zu den anfallenden Kosten sind im Online-Traukalender des Standesamts unter www.offenburg.de zu finden. Ein passender Trautermin kann dort direkt reserviert...

  • Offenburg
  • 31.10.19
Lokales
25 Trauungen fanden in der Villa Schmidt statt.

157 Paare gaben Ja-Wort
Bunte Vielzahl an Trauungen

Kehl (st). Eine Hochzeitsgesellschaft auf dem Fahrrad, ein Brautpaar aus Shanghai und ein 60-Jähriger, der zum ersten Mal den Bund fürs Leben geschlossen hat: Die Kehler Standesbeamtinnen haben im vergangenen Jahr eine Vielzahl an ganz unterschiedlichen Zeremonien erlebt. Insgesamt 157 Paare haben sich dabei das Ja-Wort gegeben – damit gab es 2018 so viele Hochzeiten, wie seit drei Jahren nicht mehr. Weil am 1. Oktober 2017 vom Bundestag die sogenannte „Ehe für alle“ beschlossen wurde,...

  • Kehl
  • 01.02.19
Lokales
Die beliebtesten Vornamen bei Jungen und Mädchen in Oberkirch auf einen Blick.

Auch die Zahl der Geburten stieg in der Renchtalmetropole
In Oberkirch trauten sich 121 Paare in 2018

Oberkirch (st). Nach dem neuen Rekord bei den Trauungen im Jahr 2017, wurde die Bestmarke 2018 noch einmal übertroffen: 121 Ehen wurden im gerade abgeschlossenen Jahr in Oberkirch beurkundet. Doch es gibt noch weitere beeindruckende Zahlen des Standesamtes zu vermelden: 572 – 549 im Vorjahr – kleine Oberkircher kamen 2018 auf die Welt. Mehr Geburten in 2018 Insgesamt erblickten 572 Kinder im Ortenau Klinikum Oberkirch das Licht der Welt, 23 mehr als im Jahr zuvor. 441 stammten dabei von...

  • Oberkirch
  • 11.01.19
Lokales
Der neue Trausaal in der Villa Schmidt bietet Brautpaaren ein ganz besonderes Ambiente.

Kehls alternativer Trauort: 17 Hochzeiten in einem Jahr
Villa Schmidt für Hochzeiten sehr gefragt

Kehl (st). Sie ist eines der prunkvollsten Gebäude der Stadt, in bester Lage mit Blick auf den Garten der zwei Ufer und den Rhein: die im neoklassizistischen Stil erbaute Villa Schmidt. Seit knapp einem Jahr haben Verliebte die Möglichkeit, sich im Obergeschoss des Gebäudes vor romantischer Kulisse das Ja-Wort zu geben. 17 Paare ließen sich seitdem in der Villa trauen – zehn weitere Termine sind bereits reserviert. „Unser Trausaal im Weinbrennerhaus ist zwar auch schön“, sagt Daniela...

  • Kehl
  • 11.08.17
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.