Alles zum Thema Hering

Beiträge zum Thema Hering

Freizeit & Genuss
Oliver Wandres, Restaurant Rössel, Willstätt

Matjesfilet Hausfrauenart
Aschermittwochessen

Das braucht's: 8 frische Matjesfilet, 2 Becher Naturjoghurt, 1 Becher Schmand, 100 ml Sahne, 1 Zwiebel, 1 Apfel, 1 Lorbeerblatt, 2 Wacholderbeeren, Pfeffer und Salz So geht's: Der Vorteil von Matjesfilets ist, dass sie nicht gewässert werden müssen. Sie sind nicht so salzig wie klassische Salzigheringe. Den Joghurt mit der Sahne und dem Schmand gut vermischen. Die Zwiebel vierteln und in dünne Scheiben schneiden. Den Apfel ebenfalls vierteln, das Kerngehäuse entfernen und in dünne Scheiben...

  • Willstätt
  • 09.02.18
  • 32× gelesen
Freizeit & Genuss
Am Aschermittwoch nehmen die Narren am liebsten mit einem traditionellen Heringsessen Abschied von den tollen Tagen.

Ohne Hering kein Aschermittwoch
Das beste Mittel gegen Kater

Ortenau (gro). Noch zwei Tage, dann ist wieder alles vorüber. Wenn die Narren in der Region Abschied von der Fastnacht nehmen, dann servieren sie Heringe in all deren Vielfalt, aber am liebsten gesalzen. Der Aschermittwoch gilt als Tag des Übergangs von der überschwänglichen Fastnacht zur Fastenzeit, in der Verzicht geübt werden muss. Kulinarisch wird er von Salzheringen und Bier begleitet, ganz nach dem Motto "Fisch muss schwimmen".  Er gilt als der nordische Klassiker: Hering kommt zwar in...

  • Kehl
  • 09.02.18
  • 28× gelesen
Freizeit & Genuss
Mediterrane Kräuter passen besonders gut zur aus dem Mittelmeer stammenden Dorade.

Beim Fischkauf Artenschutz beachten
Gesunder Genuss: Seefisch ist besonders eiweißreich

Fisch, vor allem, wenn er aus dem Meer stammt, sollte auf keinem Speisezettel fehlen. Die Deutsche Gesellschaft für Ernährung empfiehlt einmal in der Woche jeweils eine Portion fettarmen und fettreichen Seefisch zuzubereiten. Dabei sollte eine Menge von 150 Gramm fettarmem und 70 Gramm fettreichem Salzwasserfisch nicht überschritten werden. Bei der Wahl des Fisches sollte aber nicht nur der Geschmack berücksichtigt werden. Die Meere sind überfischt, viele Arten sind vom Aussterben bedroht....

  • Ortenau
  • 29.12.17
  • 8× gelesen
Freizeit & Genuss
Sauer macht lustig und hilft gegen den Kater.

Der Meeresfisch ist gesund und passt perfekt in die Fastenzeit
Das Heringsessen ist das Beste am Aschermittwoch

Ob alemannische Fasent oder rheinischer Karneval – wenn die tollen Tage vorbei sind, essen die Narren am liebsten einen Hering, das hat Tradition. Dabei sind die Geschmäcker unterschiedlich: Die einen lieben sie sauer eingelegt, die anderen ziehen die klassischen Salzheringe vor. Am Aschermittwoch wird auf jeden Fall der Kater mit diesem Speisefisch bekämpft. Die wahrscheinlich ältere Variante, der Fastnacht Abschwur zu leisten, waren die Salzheringe. Sie werden schon an Bord des...

  • Offenburg
  • 27.02.17
  • 37× gelesen
Freizeit & Genuss
Ein frischer Heringssalat muss nicht immer rustikal serviert werden.

Ob salzig oder sauer eingelegt – der Meeresfisch wird in vielen Spielarten angeboten
Am Aschermittwoch ist Hering wieder der Renner

Am Aschermittwoch ist alles vorbei und Narren der Region beerdigen die Fastnacht. Ein Ritual, das nicht ohne das traditionelle Heringsessen möglich ist. In der Regel wird zu Salzheringen gegriffen, aber die nahrhaften und fetten Meeresfische werden auf die unterschiedlichste Art zubereitet. Die Schwarmfische haben von Juni bis August Hauptsaison. Sie werden bis zu 40 Zentimeter groß, ihr Fleisch besitzt einen kräftigen Geschmack. Nordseeheringe gelten als besonders Vitamin D-reich....

  • 14.02.17
  • 72× gelesen
Freizeit & Genuss
Auch als Salat mit Roter Bete kommt der Hering gerne auf den Teller.

Hering ist ein beliebter Klassiker

Jetzt im Juni ist sie wieder gekommen: die Hochzeit für Matjes. Dabei kommt der Fisch nicht als Matjes, sondern als Hering auf die Welt. Zu der beliebten Delikatesse wird er erst durch seine Zubereitungsart. Dafür werden Heringe verwendet, die den Fischern zwischen Ende Mai und Anfang Juni ins Netz gegangen sind. Zu diesem Zeitpunkt weisen die Fische einen besonders hohen Fettgehalt auf. Zudem ist es wichtig ist, dass sie vor dem Laichen, ohne Ansatz von Milch und Rogen, gefangen und...

  • 08.02.17
  • 18× gelesen