Kürbis

Beiträge zum Thema Kürbis

Freizeit & Genuss
Es gibt viele verschiedene Kürbissorten.

Das Herbstgemüse Nummer eins
Für jedes denkbare Gericht gibt es den richtigen Kürbis

Ortenau (gro). Kürbisse sind im Prinzip die größten Beeren der Welt: Denn Beerenfrüchte zeichnen sich dadurch aus, dass in ihrem Fruchtfleisch die Samen eingelagert sind. Auch wenn sie botanisch gesehen zu den Früchten zählen, in der Küche firmieren sie eindeutig unter dem Begriff Gemüse. Unterschiedlicher als die verschiedenen Kürbissorten zu sein, ist fast nicht mehr möglich. Manche von ihnen sind nicht größer als eine Münze, andere bringen es auf eine stattliche Größe. Auch die Farben...

  • Ortenau
  • 25.10.19
Freizeit & Genuss
Tanja Bauerndistel, "Biogenuss" Decker, Achern-Großweier

Tanjas Rezept für Herbstgemüse
Herbstlicher Genuss

Das braucht's: 600 g Hokkaido-Kürbis500 g Süßkartoffel500 g Rote Beete400 g Möhren200 g rote Zwiebeln3 bis 5 Knoblauchzehenfür die Marinade: 5 EL Bratöl 4 EL dunkler Balsamico-Essig 3 EL Agavendick 3 TL Salz schwarzer Pfeffer 1/2 Bund Thymian 4 gehäufte EL Polenta So geht's: Das Gemüse waschen und putzen und in mundgerechte Stücke schneiden. Zwiebeln und Knoblauch schälen und klein schneiden. Alles gut miteinander vermischen und in eine ofenfeste Form geben. Für die Marinade die...

  • Achern
  • 25.10.19
Panorama
15 Bilder

Ortenauten unterwegs
Herbstimpressionen aus der Region

Ortenau. Der Herbst hält Einzug und versorgt unsere Ortenauten mit tollen Fotomotiven! Diese und noch viele mehr finden sich in unseren Schnappschüssen! Sie haben ebenfalls tolle Fotos gemacht oder etwas zu berichten? Werden Sie doch ebenfalls Ortenaut! Was ist ein Ortenaut?Sie sind in einem Verein, mitten im Geschehen, gehen mit offenen Augen durch die Ortenau, haben etwas zu erzählen und fotografieren gerne? Dann werden Sie Ortenaut! Ortenaut, das steht für Bilder und Berichte aus der...

  • Ortenau
  • 15.10.19
  • 2
Lokales
Frisches Obst und Gemüse sind der Renner beim Nußbacher Bauernmarkt.
23 Bilder

Drei Tage Dorffest in Nußbach
Musik, Unterhaltung und Quidditch

Oberkirch-Nußbach (gro). Mit dem traditionellen Bauernmarkt startete am Samstagmorgen das Nußbacher Dorffest. Obst, Gemüse, Marmeladen, Schnäpse, aber auch selbstgemachte Wurst und natürlich frisch gebackenes Brot lockten die Besucher in den Oberkircher Ortsteil. Sowohl der Gaudi-Frühschoppen im Zelt als auch das Volksliedersingen auf der kleinen Bühne kamen gut an. Am Samstagabend wurde das Fest dann gegen 19.30 Uhr offiziell eröffnet. Kunsthandwerkermarkt Auch am Sonntag, 18. August,...

  • Oberkirch
  • 17.08.19
Freizeit & Genuss
Christine Spinner, Obsthof Spinner, Oberkirch-Nußbach Foto: Obsthof Spinner

Rezept: Apfel-Kürbis-Aufstrich
Feines aus dem Glas

Das braucht's: 600 g Hokkaido-Kürbis500 g säuerliche Äpfel (zum Beispiel von der Sorte Elstar)300 ml frisch gepresster Apfelsaft700 g Gelierzucker 2:11 Päckchen VanillezuckerSaft von 2 Zitronen1 Zimtstange So geht's: Die Äpfel schälen, klein schneiden und weich kochen. Das Kürbisfleisch mit der Schale klein schneiden und mit dem Apfelsaft weich dünsten. Mit dem Pürierstab alles zusammen fein pürieren. Die Masse mit dem Gelierzucker, Vanillezucker, Zitronensaft und der Zimtstange sechs bis...

  • Oberkirch
  • 16.08.19
Freizeit & Genuss
Tanja Bauerndistel, Biogenuss Decker, Achern-Großweier

Deckelelupfer: Kürbis-Linsen-Curry
Feine exotische Note

Das braucht's: 1 Hokkaido-Kürbis, rund 1,5 kg, 100 g braune Tellerlinsen, 2 Zwiebeln, 2 Knoblauchzehen, 500 ml Kokosmilch oder Gemüsebrühe, 1 EL Öl, 1 Stück Ingwer, etwa 1 cm, 2 TL Currypulver, 50 g Rosinen, 1 TL Tomatenmark So geht's: Den Kürbis aufschneiden und entkernen, die Schale bleibt dran. Das Fruchtfleisch in Würfel schneiden. Zwiebeln und Knoblauch schälen und hacken. Ingwer schälen, fein hacken oder raspeln. Zwiebeln, Knoblauch und Ingwer in Öl anbraten. Das Tomatenmark dazugeben,...

  • Achern
  • 26.10.18
Freizeit & Genuss
Kürbis einmal anders als Salat mit Süßkartoffeln und Granatapfel

Kürbis ist nicht gleich Kürbis
Es gibt Unterschiede im Geschmack

Ortenau (gro). Kürbis ist nicht gleich Kürbis. Sie sehen nicht nur unterschiedlich aus, die einzelnen Sorten haben auch einen unterschiedlichen Geschmack. Über eines sollte man sich klar sein, Zierkürbisse sind nicht zum Essen da. Sie besitzen Bitterstoffe, die einem übel auf den Magen schlagen können. Ganz anders sieht es bei den Speisekürbissen aus. Die gibt es in allen Größen und Formen. Sie werden in drei Hauptgruppen unterschieden: Garten-, Moschus- und Riesenkürbisse. Auch der...

  • Ortenau
  • 26.10.18
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.