Klimafreundlich

Beiträge zum Thema Klimafreundlich

Lokales
Mit dem Förderprogramm "Klimafreundlich Leben" will die Rheinstadt Bürger zu einer klimabewussten Lebensweise motivieren.

Klimafreundliche Lebensweise
Stadt Kehl setzt finanzielle Anreize

Kehl (st). Das Förderprogramm "Klimafreundlich Wohnen" heißt nach einem Gemeinderatsbeschluss seit dem 1. Januar "Klimafreundlich Leben". Die Komponente Mobilität soll zukünftig stärker betont werden und bei Mietern finanzielle Anreize für eine klimafreundliche Lebensweise setzen. Im Jahr 2021 wurden die bereitgestellten Haushaltsmittel in Höhe von 27.000 Euro bereits bis März vollständig ausgeschöpft. Städtische Fördermittel aufgestockt Die meisten Anträge auf Förderung gingen für...

  • Kehl
  • 12.01.22
Marktplatz
Direkt neben dem blauen Wagner-Werk mit seinen charakteristischen Bullaugen entsteht ein Neubau.
2 Bilder

Wagner System wächst weiter
Nachhaltiger Erweiterungsbau

Lahr (st). Direkt neben dem blauen Wagner-Werk 2 mit seinen charakteristischen Bullaugen-Fenstern nahe der A5 in Lahr wird eine Großbaustelle eingerichtet: Bagger, Lader und Raupen fahren, ein Fundament wird ausgehoben. Hier entsteht das neue Wagner-Werk 3. Denn das familiengeführte Lahrer Unternehmen braucht mehr Raum – und zwar nachhaltig: Mit einem Investitionsvolumen von rund sechs Millionen Euro wird der Erweiterungsbau den sehr hohen Energiestandard KFW 55 EE erfüllen und somit...

  • Lahr
  • 23.12.21
Lokales
Unter anderem gibt es die Miet-Pedelecs am Rathausplatz.

Erfolgreiche Bilanz der Miet-Pedelecs
Smarte Rahmenschlösser für mehr Sicherheit

Lahr (st). Zur Landesgartenschau vor rund drei Jahren gestartet, hat sich das Pedelec-Verleihsystem der Stadt Lahr in Kooperation mit dem Anbieter Nextbike gut etabliert. An zehn Stationen im Stadtgebiet stehen Bürgern sowie Gästen rund um die Uhr Pedelecs zur Verfügung. Diese sind ein ideales Fortbewegungsmittel, wenn man dem Distanzgebot entsprechend und umweltfreundlich unterwegs sein will. Die Pedelecs wurden durchschnittlich für rund 60 Minuten geliehen und Strecken von jeweils rund drei...

  • Lahr
  • 01.04.21
Lokales
Amtsbote Martin Wirtner mit dem neuen E-Roller

E-Roller für den Amtsboten
Stadt Ettenheim stellt Post klimafreundlich zu

Ettenheim (st). Der städtische Amtsbote Martin Wirtner ist klimafreundlich im Dienste der Stadt Ettenheim unterwegs, denn Botengänge erledigt er mit einem E-Roller. „Bei den vielen Fahrten zwischen Ettenheim und den Ortschaften kommen schon einmal 25 Kilometer pro Tag zusammen. Der Roller ist für mich sehr praktisch, weil ich mit der Reichweite und Geschwindigkeit sehr gut auskomme“, erklärt Martin Wirtner. Und nicht nur der Fahrer, sondern auch Anwohner freuen sich über den emissionsfreien...

  • Ettenheim
  • 04.02.21
Lokales
Matthias Feil (v. l.), Thorsten Krenz, Roland Mack und Pascal Weber machten sich vor Ort ein Bild vom zukünftigen Fernverkehrshalt Ringsheim/Europa-Park.

Eurocity-Express hält in Ringsheim
Klimafreundliche Anreise in den Europa-Park

Ringsheim (ds). Der 13. Dezember wird ein ganz besonderer Tag für Ringsheim werden. Denn mit dem Fahrplanwechsel hält der Eurocity-Express auf seinem Weg von Frankfurt nach Mailand um 9.53 Uhr zum ersten Mal auch am Ringsheimer Bahnhof. Vor allem Fahrgäste aus dem Rhein-/Main-Gebiet und der Schweiz mit dem Ziel Europa-Park hat die Deutsche Bahn dabei im Blick. Bahnhalt seit 20 Jahren gefordert "Seit über 20 Jahren kämpfen wir um den Anschluss an den Fernverkehr", zeigte sich Europa-Park-Chef...

  • Ringsheim
  • 09.10.20
Lokales

Baumwollnetze statt Plastiktüten
Klimafreundlich einkaufen auf dem Markt

Offenburg (st). Wer regionales Obst und Gemüse der Saison auf dem Wochenmarkt einkauft, handelt klimafreundlich. Nicht klimafreundlich sind die „Hemdchenbeutel“, die dünnen Plastiktüten, in denen Obst und Gemüse klassischerweise abgewogen und verkauft werden. Für die Offenburger Klimaschutzmanagerin Bernadette Kurte ist klar: „Hemdchenbeutel werden in der Regel einmal eingesetzt und landen dann im Müll. Das steht in keiner Relation zum Ressourcenaufwand, den sie in ihrem Herstellungsprozess...

  • Offenburg
  • 12.07.19
  • 1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.