Innovation

Beiträge zum Thema Innovation

Marktplatz
Koehler prämiert Mitarbeitervorschläge.

Betriebliches Vorschlagswesen
Koehler prämiert Mitarbeitervorschläge

Oberkirch (st). Koehler Mitarbeiter denken mit und bringen gerne ihre Ideen ein. Um das zu fördern, gibt es bei Koehler das Betriebliche Vorschlagswesen (BVW). Ziel ist es, die Mitarbeiter zu motivieren und dabei zu unterstützen, selbstständig und kreativ die Initiative zu ergreifen, um Verbesserungsmöglichkeiten aufzuzeigen. Optimierung der Geschäftsabläufe „Durch den Einsatz eines modernen Ideenmanagements kann bei Koehler kontinuierlich an der Optimierung von Geschäftsabläufen und...

  • Oberkirch
  • 14.09.20
Marktplatz
Komfortabler Schutz vor Ansteckung

Panorama-Visier der Hans Fleig GmbH
Gesichtsschilde von Tüftlern aus Lahr

Lahr-Kuhbach (st). Die Lahrer Hans Fleig GmbH hat ein innovatives Visiersystem als komfortable Lösung für den Schutz vor Ansteckung entwickelt. Gerade in Bereichen, in denen das Tragen von Alltagsmasken auf Dauer unzumutbar ist, sollen Fleigs Panorama-Visiere eine interessante Alternative sein, heißt es in einer Mitteilung des Unternehmens. Zudem bietet die Entwicklung der Schwarzwälder Tüftler einige Alleinstellungsmerkmale: Fleigs Panorama-Visiere gibt es für Erwachsene und für Kinder, die...

  • Lahr
  • 30.06.20
Lokales
9 Bilder

"Ener.Com" in der World of Living
Lösungen für modernes Wohnen und Leben

Rheinau-Linx (ag). Innovative Lösungen für modernes Wohnen und Leben werden auf der "Ener.Com" in der World of Living von "WeberHaus" in Rheinau-Linx geboten. Von 10 bis 18 Uhr informieren Samstag und Sonntag über 40 Aussteller über ihre Produkte. Außerdem stehen Vorträge im Park-Pavillon auf dem Programm. Die Besucher erfahren beispielsweise Interessantes über energieeffizienten Neubau oder energetische Modernisierung.

  • Rheinau
  • 29.02.20
Lokales
Auch männliche Fachkräfte sind als Quereinsteiger im innovativen Projekt der Stadt Lahr willkommen.

Erzieher in Kindergärten
Stadt Lahr sucht Quereinsteiger

Lahr (tf). Der Fachkräftemangel zeigt sich auch bei der Betreuung der Kinder im Kindergarten. Die Stadt Lahr begegnet diesem Problem jetzt mit einem neuen, innovativen Konzept – dem Quereinstieg zum Erzieher für Berufsfremde. "Wir wissen, dass wir weitere Betreuungsplätze brauchen und dafür natürlich auch das nötige Personal", so Marion Haid von der städtischen Pressestelle. "Daher entstand die Idee dieses Pilotprojekts, um langfristig neues Personal zu gewinnen", so Haid...

  • Lahr
  • 25.02.20
Marktplatz

Mitglied im Club der "TOP 100"
"Rendler & Hoferer": Digitalisierung voll umgesetzt

Appenweier (st). Die "Rendler & Hoferer" GmbH aus Appenweier hat bei der 26. Ausgabe des Innovationswettbewerbs "TOP 100" den Sprung unter die Besten geschafft. Das Unternehmen wurde deshalb am vergangenen Freitag vom Mentor des Wettbewerbs, Ranga Yogeshwar, sowie dem wissenschaftlichen Leiter des Vergleichs, Nikolaus Franke, und "compamedia" in der Frankfurter Jahrhunderthalle ausgezeichnet. Innovationserfolge Anhand einer wissenschaftlichen Systematik bewertet "TOP 100" das...

  • Appenweier
  • 02.07.19
Marktplatz
Geschäftsführer Rolf, Helena, Philip und Dr. Marc Brunner, Bürgermeister Michael Welsche sowie Christian Bechle, Henn Architekten, (von links) griffen beim Spatenstich zur Schaufel.

Brunner Group investiert in Rheinau
Spatenstich für "Innovation Factory"

Es ist der zweite Spatenstich innerhalb zweier Wochen bei der Brunner Group: Am Standort Im Salmenkopf 10 in Rheinau-Freistett haben die Arbeiten für die "Innovation Factory" begonnen. Im Herzen des Werksgeländes entsteht ein Neubau: ein multifunktionaler eigenständiger Bau mit einer Grundfläche von 6.525 Quadratmetern, in dem künftig die Entwicklungsabteilung, Montagebereiche, Büro- und Kommunikationsflächen sowie eine Cafétaria beheimatet sein werden. "Von der Gründung des Unternehmens bis...

  • Rheinau
  • 17.05.17
Lokales
Die "Einkaufshelfer" im Offenburger E-Center warten an der Station auf ihren Einsatz.
2 Bilder

Letzter Teil der Serie zum Jubliäumsjahr
Edeka Südwest: Wie sieht das Einkaufen von morgen aus?

Offenburg (djä). 90 Jahre Edeka Südwest – die zweitgrößte von sieben Edeka-Regionalgesellschaften in Deutschland ist in der Region fest verwurzelt. Das Jubiläum ist auch Anlass, nach vorne zu schauen. Der letzte Teil unserer dreiteiligen Zeitreise blickt deshalb in die Zukunft. Aus ursprünglich 17 Genossenschaftsmitgliedern im Jahr 1927 sind gegenwärtig 500 Mitglieder mit rund 1.000 Märkten geworden. Rund 300 Märkte betreibt die Regionalgesellschaft in Eigenregie. Nun muss heute dafür gesorgt...

  • Offenburg
  • 17.05.17
Lokales
Die Innovationsmesse "Ener.Com" in der "World of Living" ist auch am heutigen Sonntag wieder geöffnet.
2 Bilder

Innovationsmesse „Ener.Com“ lockt zahlreiche Besucher nach Linx
Projekt zur intelligenten Haussteuerung fasziniert

Rheinau-Linx (st). Zum Auftakt der zweitägigen Innovationsmesse "Ener.Com" in der "World of Living" war am Samstag bei "WeberHaus" so einiges los. Gäste von nah und fern reisten an, um sich über die Trends aus Bauen und Wohnen zu informieren – zum Teil sogar mit dem Elektroauto aus der Schweiz. Über 50 Aussteller mit einer großen Bandbreite an Themen, angefangen vom energieeffizienten Neubau über die energetische Modernisierung bis hin zur Renovierung bestehender Immobilien, sind vor Ort. Für...

  • Rheinau
  • 11.03.17
Marktplatz
„Wie es sich für eine BIM-fähige Lösung gehört, haben wir die 3D-Modelle auch mit technischen Informationen hinterlegt, die sich kinderleicht mit der Maus ansteuern lassen“, sagt Dr.-Ing. Thomas Peukert.

3D-Modelle sorgen bei Meiko für beste Ansichten

Offenburg. Intelligente Spültechnik für gewerbliche Bedürfnisse, exzellenter Service und eine hohe Problemlösungskompetenz für den Spülbereich der Gastronomie, Hotellerie und Gemeinschaftsverpflegung sind die Faktoren, die den internationalen Ruf der baden-württembergischen Meiko Maschinenbau GmbH & Co. KG begründen. Zu ihnen gesellt sich nun keine Produkt-, sondern eine Dienstleistungsinnovation eigens für die Branche der Großküchenplaner und Architekten: „Wir freuen uns, mit...

  • Ausgabe Offenburg
  • 14.02.17
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.