Lärmschutzwand

Beiträge zum Thema Lärmschutzwand

Lokales
Warum wurde die Lämschutzwand bei Elgersweier nur so kurz gebaut, fragen sich lärmgeplagte Anwohner.

In Elgersweier und Berghaupten steigen Unmut und Frust
B33: Seit dem Ausbau steigt der Lärmpegel

Offenburg/Berghaupten (gro). Seit die B33 von zwei auf vier Spuren ausgebaut wurde, ist an ein gemütliches Beieinandersitzen auf der Terrasse von Thorsten Irmscher nicht mehr zu denken. Auch bei geöffnetem Fenster zu schlafen, fällt dem Eigentümer des Hauses in Sichtweite der Bundesstraße schwer. Zwar verläuft entlang der Strecke bei Elgersweier eine Lärmschutzwand, doch die endet ein Stück vor der Stelle, wo sein Haus steht. "Als ich die Planungsunterlagen vor einigen Jahren angeschaut hatte,...

  • Offenburg
  • 01.10.21
Lokales

Lärmschutzwände in Friesenheim
Bahn startet mit Bau am 20. September

Friesenheim (st). Weniger Lärm, mehr Lebensqualität: Die Deutsche Bahn baut in Friesenheim zwei Lärmschutzwände mit einer Gesamtlänge von rund 480 Meter. Über das Lärmsanierungsprogramm des Bundes werden rund 1,1 Millionen Euro investiert. Arbeiten am Tag und in der Nacht Ab dem 20. September starten die nächtlichen Bauarbeiten auf der östlichen Seite der Bahnstrecke, die voraussichtlich bis Ende Oktober dauern werden. Im Anschluss beginnen die Bauarbeiten auf der westlichen Seite des Bahnhofs....

  • Friesenheim
  • 07.09.21
Lokales

Ausbau B33 wird fortgesetzt
Ab September geht es bei Gengenbach weiter

Freiburg/Gengenbach (st). Der dreispurige Ausbau der B 33 bei Gengenbach (Ortenau) wird im September fortgesetzt, teilt das Regierungspräsidium Freiburg (RP) mit. Nachdem der Ausbau zwischen Gengenbach Nord und Mitte (Marktscheune Gengenbach bis Aldi Berghaupten) abgeschlossen sei, sei nun die europaweite Ausschreibung für den Abschnitt zwischen Gengenbach Mitte und Gengenbach Süd abgeschlossen (Aldi Berghaupten bis Strohbacher Kreuz). In diesem 2,5 Kilometer langen Abschnitt seien neben einer...

  • Gengenbach
  • 23.06.21
Lokales
Die Variante 1: Goldgelb-erdfarben
3 Bilder

Bürgerbeteiligung zu Lärmschutzwänden
Farbakzente an der Rheintalbahn

Offenburg (st). Die Deutsche Bahn baut in Stegermatt, Albersbösch und Hildboltsweier im Rahmen des Lärmsanierungsprogramms des Bundes Lärmschutzwände an der Rheintalbahn. Der Gemeinderat der Stadt Offenburg hat ein Gestaltungskonzept für die Lärmschutzwände beschlossen. Wo es möglich ist, ist eine Eingrünung geplant. An städtebaulich wichtigen Orten, wo die Lärmschutzwand gut sichtbar ist, ist zusätzlich eine Gestaltung durch vorgesetzte farbige Metalllamellen vorgesehen. Insbesondere entlang...

  • Offenburg
  • 09.03.21
Lokales
Drei Kilometer Lärmschutzwand entstehen in Offenburg von der Zähringer Straße bis zur Königswaldstraße sowie im Fasanenweg.

Vorarbeiten haben begonnen
Drei Lärmschutzwände entlang der Bahnstrecke

Offenburg (st). Weniger Lärm, mehr Lebensqualität: Die Deutsche Bahn (DB) wird in Offenburg voraussichtlich ab Anfang Mai mit dem Bau von Lärmschutzwänden beginnen. Errichtet werden drei Wände mit einer Gesamtlänge von rund 2.900 Metern sowie einer Höhe von drei Metern – ab Schienenoberkante. Rund 7,6 Millionen Euro werden vor Ort investiert. Erste Vorarbeiten sind bereits diese Woche gestartet. Sie werden bis Ende März andauern. Voraussichtlich am 3. Mai starten die nächtlichen Hauptarbeiten...

  • Offenburg
  • 19.02.21
Polizei

Graffiti auf Lärmschutzwand
Schmierereien auf Spezialglaswand

Offenburg (st). In der Zeit zwischen Samstag, 5. September, 11.30 Uhr, und Sonntag, 8.40 Uhr, haben bislang unbekannte Sprayer ein großflächiges Graffiti mit einem Schriftzug und einem Smiley in roter Farbe auf eine Lärmschutzwand bei Offenburg gesprüht. Die unerwünschten Schmierereien seien auf einer Spezialglaswand einer Lärmschutzwand aus Beton- und Stahlträgern an der A5-Anschlussstelle Offenburg in Richtung Appenweier auf Höhe "Kinzigbrücke" festgestellt worden. Der angerichtete Schaden...

  • Offenburg
  • 09.09.20
Lokales

Arbeiten werden wieder aufgenommen
Sanierung der Brücken am Südring

Offenburg (st). Die Arbeiten an den beiden Brücken am Südring in Offenburg, an den Lärmschutzwänden und am Straßenbelag werden ab Montag, 24. August, wieder aufgenommen, so das Regierungspräsidium Freiburg (RP) in einer Pressemitteilung. Sie sollen Ende Oktober abgeschlossen sein. Asphaltarbeiten An der B3 werden ab Montag, 24. August, die Asphaltarbeiten und der Bau der Lärmschutzwände fortgesetzt. Nach Fertigstellung der Brückensanierung und des Baus der Lärmschutzwände im Oktober werden die...

  • Offenburg
  • 19.08.20
Lokales

Arbeiten auf Ostseite erfolgen bis 26. Mai nachts und sonntags
Bau der Lärmschutzwände beginnt am Montag

Lahr. Im Rahmen des Programms „Lärmsanierung an bestehenden Schienenwegen des Bundes“ erstellt die Deutsche Bahn ab Montag, 8. Mai, auf der Ostseite der Gleisanlage in Lahr zwei Schallschutzwände mit Längen von 790 und 541 Meter und einer Höhe von drei beziehungsweise vier Meter. Die Lärmschutzwand auf der Westseite wird dann im November gebaut. Die Arbeiten dauern bis 26. Mai. Wegen der dichten Zugfolge auf der Strecke können die Arbeiten nur in den Nächten von Dienstag bis Freitag jeweils von...

  • Lahr
  • 05.05.17
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.