Lebensmittelgeschäft

Beiträge zum Thema Lebensmittelgeschäft

Polizei

In Streit geraten
15-Jähriger attackiert Jugendliche

Friesenheim-Heiligenzell. Die genauen Hintergründe einer handfesten Auseinandersetzung am frühen Dienstagabend auf dem Parkplatz eines Lebensmittelmarktes in der Allmendstraße in Heiligenzell sind noch nicht abschließend geklärt. Nach ersten Erkenntnissen der ermittelnden Beamten des Polizeireviers Lahr soll ein 15-Jähriger gegen 17.45 Uhr mit einem noch unbekannten Begleiter unvermittelt einen Gleichaltrigen und dessen 19-jährigen Freund attackiert haben. Möglicherweise war hierbei auch ein...

  • Lahr
  • 23.12.20
Polizei

Gewerbsmäßiger Diebstahl
Drei Männer festgenommen

Rust. Drei aus Osteuropa stammende Männer im Alter zwischen 24 und 27 Jahren sind am Freitagnachmittag nach einem versuchten Diebstahl dem Haftrichter vorgeführt worden. Nach bisherigen Feststellungen wollte das Trio am Donnerstagnachmittag arbeitsteilig mehrere Dosen Tabak im Wert von über 170 Euro aus einem Lebensmittelgeschäft in der Alemannenstraße in Rust schaffen. Die mutmaßlich diebischen Machenschaften blieben jedoch nicht unbemerkt. Mitarbeiter des Marktes kamen den Männern gegen 16.45...

  • Rust
  • 08.02.19
Polizei

Tresorknacker
Diebe dringen durch Außenwand in Geschäft ein

Kippenheim. Ein Loch in der Außenwand eines Lebensmittelgeschäfts in der Bahnhofstraße hat einen Mitarbeiter am Samstagmorgen dazu veranlasst, die Polizei zu alarmieren. Die hinzugerufenen Ordnungshüter stellten im Zuge ihrer Ermittlungen fest, dass Unbekannte zwischen Freitagabend, 21 Uhr und Samstagmorgen, 6 Uhr, über die geschaffene Öffnung in den Markt eingedrungen sind und dort eine Bürotür brachial öffneten. Ein im Büro verankerter Tresor wurde aufgeflext und das darin befindliche Bargeld...

  • Kippenheim
  • 04.12.17
Lokales

Dreistigkeit siegt nicht immer

Offenburg. Man muss nur dreist genug sein, dies dachte sich wohl ein 17-Jähriger in einem Lebensmittelgeschäft in der Offenburger Nordstadt. Der Jugendliche trank während seines "Einkaufs" am Mittwochnachmittag ein Schokogetränk aus und stellte die leere Flasche wieder ins Regal. Danach nahm er sich noch eine Tafel Schokolade und steckte sie in seine Jackentasche. Als er dann ohne zu bezahlen an der Kasse vorbei ging wurde es einem Angestellten zu bunt und er stellte den jungen Mann zur Rede....

  • Ausgabe Offenburg
  • 31.01.17
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.