Petition

Beiträge zum Thema Petition

Lokales
Die Glocken der Heilig-Kreuz Kirche in Ebersweier haben vorerst zwischen 22.00 und 06.00 Uhr zu schweigen.

Ebersweier diskutiert über Kirchenglocken
Nachtruhe oder Kirchenläuten?

Seit einigen Wochen schwelen schon die Diskussionen in der Ortschaft Ebersweier und man trifft, wie so häufig, auf zwei Lager und viele unterschiedliche Meinungen und Argumente. Es geht um die Abschaltung der Kirchenglocken der Pfarrkirche Heilig-Kreuz in den Nachtstunden. Der Ortschaftsrat von Ebersweier hat in seiner letzten öffentlichen Sitzung eine Entscheidung getroffen, doch nun regt sich Widerstand gegen die Entscheidung. Es wurde sogar eine Online Petition gestartet. Eine Blitzumfrage...

  • Durbach
  • 10.06.22
  • 2
Lokales
Die Initiatoren wehren sich gegen Verlust des Standorts Oberkirch.

„Runder Tisch“ fordert Aufhebung des Kreistagsbeschlusses
Petition zur Reform der Agenda 2030 gestartet

Oberkirch (st). Die Gruppe „Runder Tisch“ aus Oberkirch fordert in einer Petition die Aufhebung des Kreistagsbeschlusses und eine überarbeitete Agenda neu zur Abstimmung zu bringen. Der Beschluss zur Agenda 2030 bildete die Grundlage, aus bis dato acht im ganzen Kreis verteilten Klinikstandorten bis zum Jahr 2030 nur noch vier größere Kliniken bestehen zu lassen, beziehungsweise zwei Kliniken in Offenburg und Achern neu zu bauen, führen die Initiatoren der Petion in einer Pressemitteilung aus....

  • Oberkirch
  • 28.02.20
Lokales
Ortsbegehung nach der Petition: Anwohner, Bürgermeister Stefan Hattenbach und Ortsvorsteher Johannes Börsig informierten Thomas Marwein

Waldulmer fordern Gespräch mit Firmenchef Armin Ossola
Steinbrucherweiterung beunruhigt Anwohner

Kappelrodeck-Waldulm (gat). Erhaben steigt der Pfarrberg in Waldulm an und bildet mit der Pfarrkirche St. Albin, mit den Reben und dem Waldsaum am oberen Ende eine prächtige Landschaftsidylle. So idyllisch und ruhig wie sich dieses Landschaftsbild zeigt, ist aber 72 Anwohnern am Pfarrberg und im Pfaffenbach derzeit gar nicht zumute, denn direkt dahinter, im rückwärtigen Bereich des Pfarrbergs steht die Erweiterung des Ossola-Steinbruchs an und die bereitet den Anwohnern große Sorgen, weil sie...

  • Kappelrodeck
  • 20.03.17
Lokales
Das ist eine von sechs Schlafboxen, wegen der Tierschützer aus ganz Deutschland aus dem „Häuschen“ waren.

Mahlberger Bürgermeister im Visier von Katzenfanatikern

Mahlberg. „Vollpfosten“, „Idiot“ und Schlimmeres waren die Feiertagsgrüße, die den Mahlberger Bürgermeister Dietmar Benz erreichten. Der Grund: 30 Wildkatzen ohne Dach über dem Kopf und Tierschützer, die im Mahlberger Stadtoberhaupt den Übeltäter sahen. Fast 44.000 Unterschriften sammelte indes eine Petition einer Thüringer Tierschützerin auf www.change.org und sorgte damit für Ärger und Arbeit im Mahlberger Rathaus. Ein wahrer Shitstorm. Die Anfrage des TV-Senders Vox veranlasste dann die...

  • Mahlberg
  • 07.02.17
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.