Katze

Beiträge zum Thema Katze

Lokales
Katze Coco ist mitten in Ebersweier verschwunden.
3 Bilder

In Ebersweier verschwinden Katzen
Tierbesitzer bitten um Mithilfe

In Ebersweier verschwinden seit ein paar Wochen Katzen und zwar spurlos. "Ist ein Katzenfänger unterwegs"? Tanja Müller aus der Alten Dorfstraße, mitten in Ebersweier, ist verzweifelt! Innerhalb von wenigen Wochen sind ihre Katzen Coco, Blacky und Narla spurlos verschwunden. Vor circa sieben Wochen ist Katze Narla plötzlich nicht mehr nach Hause gekommen. Seit vergangenem Samstag fehlt von Tigerkatze Coco ebenfalls jede Spur und Kater Blacky, welcher der Schwiegermutter gehört, ist auch seit...

  • Durbach
  • 26.11.20
  • 1
Polizei
Die Rettungskräfte auf der Suche nach der Katze im Regenwasserkanal

Feuerwehr rettet Haustier
Futter lockt Katze aus den Tiefen des Kanals

Offenburg. Die Feuerwehr Offenburg war am Samstag gegen 7.30 Uhr zu einer Tierrettung in den Stadtteil Albersbösch alarmiert worden. Allerdings führte der Einsatz erst nch mehreren stunden zum erwünschten Happy End. Eine Katzenbesitzerin meldete sich bei der Integrierten Rettungsleitstelle, nachdem sie ihren Stubentiger nach dreitägiger Abwesenheit am Morgen laut miauend in einem unterirdischen Regenwasserkanal im Bereich der Burdastraße erspäht hatte. Bei der Lageerkundung durch die...

  • Offenburg
  • 20.10.20
Lokales
Hunde hecheln, um sich abzukühlen.

Abkühlung bei Hitze
Hohe Temperaturen machen Haustieren zu schaffen

Ortenau (ds). Wie wir Menschen genießen viele Haustiere ein ausgiebiges Sonnenbad. Wird es ihnen zu heiß, ziehen sie sich ins Kühle zurück, lange bevor es gefährlich werden könnte. Anhaltend hochsommerliche Temperaturen weit über 30 Grad machen aber nicht nur uns, sondern auch Hund, Katze, Wellensittich, Meerschweinchen und Co. schwer zu schaffen. "Die Fähigkeit, über starkes Schwitzen selbst beim Sonnenbaden noch den eigenen Körper zu kühlen, ist bei Tieren kaum vorhanden oder fehlt ganz",...

  • Ortenau
  • 08.08.20
Polizei

Unfall-Zeugen gesucht
Verletzte Katze vor Arztpraxis abgelegt

Rheinau-Rheinbischofsheim (st). Nachdem eine unbekannte Person eine verletzte Katze vor einer Arztpraxis in der Hauptstraße von Rheinbischofsheim abgelegt hat, sind Beamte des Polizeipostens Rheinau auf der Suche nach Zeugen. Der nicht tätowiert oder gechippte Kater wurde vermutlich angefahren und anschließend schwer verletzt in einem Karton vor der Türe der Praxis abgestellt. Eine Mitarbeiterin fand den Vierbeiner am Mittwoch kurz nach 7 Uhr und brachte ihn anschließend zu einem Tierarzt,...

  • Rheinau
  • 18.06.20
Polizei

Unfall mit dem Rad
Einer Katze ausgewichen

Hohberg-Diersburg (st). Mit schweren Verletzungen ist am Montagmittag, 18. Mai, ein über 80 Jahre alter Fahrradfahrer, nach einem Sturz auf der Kreisstraße, im Bereich der Einmündung zur Rüttihofstraße in Hohberg-Diersburg, von einem Rettungswagen in ein Offenburger Krankenhaus gebracht worden. Nach bisherigen Erkenntnissen wollte der Senior kurz vor 12 Uhr einer querenden Katze ausweichen und kam hierbei zu Fall. Ein Sachschaden ist nicht entstanden.

  • Hohberg
  • 19.05.20
Polizei

Tierliebe wurde zum Verhängnis
Unfall nach Ausweichmanöver wegen Katze

Oberkirch (st). Seine mutmaßliche Tierliebe ist einem 48 Jahre alten Autofahrer in der Nacht auf Montag, 18. Mai, zum Verhängnis geworden. Der VW-Lenker war nach eigenem Bekunden in der Oberkircher Renchtalstraße einer Katze ausgewichen und hat gegen 0.40 Uhr die Kontrolle über seinen Wagen verloren. In der Folge prallte er gegen einen geparkten Opel und hat sich durch die Kollision leichte Verletzungen zugezogen. Er musste mit einem Rettungswagen in eine Klinik gebracht werden. Überdies müssen...

  • Oberkirch
  • 18.05.20
Lokales
Viele träumen von einem verspielten Kätzchen als Haustier.

Absolutes "No-Go"
Tiere unter dem Weihnachtsbaum

Ortenau (bri). Ein süßer kleiner Hund oder eine Katze zum Schmusen – das ist ein Kinderherzenswunsch auf so manchem Wunschzettel. Ein "No-Go" sagen die Verantwortlichen der Tierheime Offenburg, Lahr und Kehl. Während Offenburg und Lahr in den Tagen vor Weihnachten die Vermittlung von Tieren einstellen, gibt es in Kehl keine Vermittlungssperre. Allerdings ist man auch hier gegen Tiere als Überraschungsgeschenke zu Weihnachten. Wer ein Tier an ein Kind verschenken möchte, muss mit der ganzen...

  • Ortenau
  • 20.12.19
Polizei
Das Kätzchen wurde aus einem Kanalschacht gerettet und durfte sich anschließend unter einer Wärmelampe erholen.

Katze in Not
Gefährlicher Ausflug in die Kanalisation

Offenburg. Die Feuerwehr Offenburg war am Mittwoch gegen 15 Uhr zu einer Tierrettung auf das Gelände einer Diskothek in der Marlener Straße ausgerückt. Mitarbeiter des Tanzlokals hatten laut Pressemitteilung aus einem Kanalschacht ein klägliches Wimmern wahrgenommen und waren den Rufen nachgegangen. Sie entdeckten ein Katzenjunges, das in einem Kanalrohr in etwa vier Metern Tiefe hockte und keinen Ausweg fand. Die Männer handelten sofort und äußerst besonnen und alarmierten die Feuerwehr....

  • Offenburg
  • 08.08.19
Polizei

Katze totgebissen
Pitbull-Terrier von Polizei erschossen

Offenburg. Beamte des Polizeireviers Offenburg wurden am Mittwochmittag aufgrund eines augenscheinlich außer Kontrolle geratenen Hundes in die Friedrichstraße gerufen. Wie sich vor Ort herausstellte, hatte der Pitbull-Terrier gegen 14.30 Uhr zuerst eine Katze totgebissen und musste anschließend mit massiver Kraftanstrengung von der Hundehalterin sowie einem weiteren Zeugen am Boden fixiert werden. Hierbei hatte er sich fest in einen Nordic-Walking-Stock verbissen. Als das Tier im weiteren...

  • Offenburg
  • 25.07.19
Polizei

Tierquälerei
Katze tappt in aufgestellte Falle

Neuried-Altenheim. Auf der Suche nach Zeugen und dem Aufsteller einer Tierfalle sind seit Freitagmorgen die Beamten des Polizeipostens Neuried. Gegen 10.45 Uhr wurden die Ordnungshüter alarmiert, nachdem eine Katze in der Kleinriedgasse mit der Vorderpfote in das dort im Bereich zwischen einem Zaun und dem Gehweg aufgestellte Tellereisen getappt war. Durch die Polizisten konnte das so festsitzende und verletzte Tier befreit und in die Obhut der Besitzer übergeben werden. Zeugen, die...

  • Neuried
  • 17.05.19
Panorama
Simone Schüssler

Tiere und Silvester
Eine Frage, Frau Schüssler

Wenn an Silvester die bunten Raketen in die Luft steigen und laute Böller das neue Jahr begrüßen, haben nur wir Menschen Spaß daran. Für Tiere bedeuten Lärm und Lichtblitze aber  puren Stress. Wie Haustierbesitzer ihre kleinen Lieblinge schützen können, erklärt die Renchener Tierärztin Simone Schüssler im Gespräch mit Daniela Santo. Angst nicht verstärken Was können Herrchen und Frauchen vor und während der Knallerei tun, um ihr Haustier zu beruhigen? In der Zeit um Silvester sollte man...

  • Renchen
  • 28.12.18
Polizei

Katze verendet
Küchenbrand in Mehrfamilienwohnhaus

Kehl. Ein Küchenbrand in einer Wohnung der Hauptstraße hat am Montag in Kehl nicht nur zu erheblichem Sachschaden, sondern auch zum Tod einer Hauskatze geführt. Das Tier erlag den Rauchgasen. Zeugen hatten den Leitstellen von Feuerwehr und Polizei kurz vor 10 Uhr eine starke Rauchentwicklung in einer Dachgeschosswohnung des Mehrfamilienwohnhauses gemeldet. Im Zuge einer darauffolgenden Nachschau wurde dann nicht nur eine eingeschaltete Herdplatte, sondern auch das verendete Tier...

  • Kehl
  • 19.11.18
Lokales
Kurznasige Hunde wie Bulldogen haben es schwerer, sich im Sommer durch Hecheln abzukühlen. 

Das rät Tierarzt Dr. Gerhard Baran
So fühlen sich Hunde und Katzen auch bei Hitze wohl

Offenburg (gro). Bei Temperaturen über 35 Grad Celsius geht den meisten die Puste aus, nicht nur Menschen suchen den Schatten. "Natürlich spüren Tiere die Hitze, wenn auch nicht in dem Maße wie Menschen", erklärt Dr. Gerhard Baran, Fachtierarzt für Hunde und Katzen in Offenburg. Dies äußere sich in einem reduzierten Verhalten. "Sie sind schlapp", bringt es der Tierarzt auf den Punkt. Als wichtigste Maßnahme empfiehlt er bei gesunden Tieren, die Hitze zu meiden und genug Wasser zur Verfügung...

  • Ortenau
  • 04.08.18
Polizei

Katze vergiftet
Unbekannter legt Giftköder aus

Rheinau. Wegen eines Verstoßes gegen das Tierschutzgesetz suchen die Beamten des Polizeipostens Rheinau nun Zeugen. Ein noch Unbekannter legte am Donnerstagmittag in der Carl-Friedrich-Klotter-Straße einen Giftköder im Hof des Gebäudes Nummer 2 aus. Dieser wurde von einer Katze gefressen, die kurz danach Vergiftungserscheinungen zeigte. Ein alarmierter Veterinär konnte das Tier jedoch retten. Zeugen, die sachdienliche Hinweise zu dem Vorfall geben können, werden gebeten, sich mit den...

  • Rheinau
  • 23.02.18
Lokales
Wie alle Hunde hat auch Lennox ein empfindliches Gehör.

Tierarzt Markus Kollofrath warnt
Böller können Hunde und Katzen in Panik versetzen

Ortenau (sdk). Viele Menschen betrachten es als schönen Brauch, wenn der Jahreswechsel mit Böllern und Raketen gefeiert wird. Tiere haben mit lauten Geräuschen aber ihre liebe Not und so mancher Tierhalter sieht dem Feuerwerk an Silvester mit Angst und Schrecken entgegen. Sensible, geräuschempfindliche Hunde, aber auch Katzen können regelrecht in Panik geraten, wenn es zum Jahreswechsel so richtig kracht. Das Gehör eines Hundes ist um ein vielfaches empfindlicher als beim Menschen. Das kann...

  • Ortenau
  • 27.12.17
Polizei
Symbolbild

Hilflos umherirrend
Katze steckt in Tüte fest

Achern. Ein skurriler Anblick bot sich einer Streife des Polizeireviers Achern/Oberkirch in der Nacht auf Mittwoch in der Allerheiligenstraße. Auf der Fahrbahn irrte ein durchnässtes Kätzchen umher, dessen Kopf in einer Hähnchen-Warmhalte-Tüte feststeckte. Der Kopf der Mieze befand sich in der regnerischen Nacht zwar nun im Trockenen, dafür litt jedoch die Orientierung unter der Ummantelung. Herzzerreißend miauend suchte der kopflose Vierbeiner nach Hilfe. Diese wurde ihm von den...

  • Achern
  • 22.12.17
Polizei

Tierisches Duell
Katze gegen Schlange

Rastatt. Zu einer Auseinandersetzung der etwas anderen Art kam es am Donnerstagabend auf dem Parkplatz eines Familienbades amLeopoldring. Eine Katze und eine Schlange gerieten dort offenbar derart lautstark aneinander, dass besorgte Anwohner hilfesuchend den Notruf wählten. Am Ort des Geschehens angelangt, ließ der Vierbeiner trotzAnwesenheit der uniformierten Helfer nicht von seinem Kontrahenten ab, sondern verpasste diesem sogar noch mehrere Tatzenhiebe gegen den Kopf. Daraufhin ergriff...

  • 29.09.17
Panorama
Dr. Markus Kollofrath
2 Bilder

So wird der Urlaub auch für Hund und Katze ein Genuss
Dr. Markus Kollofrath erklärt, was zu beachten ist

Ortenau. Damit die Reiselust nicht zum Reisefrust mit Hund und Katze wird, ist die richtigen Vorbereitung notwendig. Der Guller hat bei Tierarzt Dr. Markus Kollofrath aus Ettenheim nachgefragt, was für einen entspannten Urlaub mit dem Haustier zu beachten ist. Während Katzen ja in der Regel ihr gewohntes Umfeld bevorzugen, sieht das bei Hunden oft anders aus. Beispielsweise bei einem Wanderurlaub kommen Halter und Hund gemeinsam voll auf ihre Kosten. Zudem gibt es heutzutage zahlreiche...

  • Ortenau
  • 04.08.17
Polizei

Alleine auf Parkplatz ausgesetzt
Glück im Unglück für kleines Babykätzchen

Friesenheim. Was für eine junge Katze am frühen Sonntagmorgen auf einem Autobahnparkplatz traurig begonnen hatte, endete für das erst sechs Wochen alte Tier dank dem Hinweis einer aufmerksamen Autofahrerin mit einem Happy End. Das Tierbaby wurde von seinen herzlosen Besitzern hinter einer Toilettenanlage auf dem Autobahnparkplatz "Schutter" in einer luftigen Transportbox ausgesetzt. Die hinzugerufenen Polizeibeamten kümmerten sich mit wärmenden Armen um die Erstversorgung des Kätzchens...

  • Friesenheim
  • 25.07.17
Polizei

Tierischer Notfall
Katze in Fahrzeug gefangen

Sasbachwalden. Über den Notruf wurde die Polizei am Mittwoch darüber informiert, dass sich in einem verschlossenen Auto in der Talstraße eine Katze befindet. Die Fahrzeughalterin konnte kurz vor 14 Uhr durch die Beamten des Polizeireviers Achern/Oberkirch in der Nähe ausfindig gemacht werden. Sie befreite daraufhin die Katze sofort. Wie aber das ihr fremde Tier in das Fahrzeug gelangte, konnte nicht mehr in Erfahrung gebracht werden. Die Samtpfote hatte durch den ungewollten Aufenthalt in...

  • Sasbachwalden
  • 06.07.17
Polizei

Katze verursacht hohen Schaden
Erschrocken

Am Sonntag befuhr ein 26-jähriger VW-Fahrer gegen 12.15 Uhr die Schwarzwaldstraße von Bad Peterstal kommend in Richtung Oppenau. Erschrocken von einer die Straße überquerenden Katze, wich der Autofahrer dem Tier aus und überfuhr eine Verkehrsinsel. Sowohl das Auto als auch die Umrandung und zwei Verkehrszeichen der Verkehrsinsel wurden dabei beschädigt. Die Gesamthöhe des Sachschadens wird auf über 10.000 Euro geschätzt. Die Katze konnte sich retten.

  • Oppenau
  • 20.03.17
Lokales
Das ist eine von sechs Schlafboxen, wegen der Tierschützer aus ganz Deutschland aus dem „Häuschen“ waren.

Mahlberger Bürgermeister im Visier von Katzenfanatikern

Mahlberg. „Vollpfosten“, „Idiot“ und Schlimmeres waren die Feiertagsgrüße, die den Mahlberger Bürgermeister Dietmar Benz erreichten. Der Grund: 30 Wildkatzen ohne Dach über dem Kopf und Tierschützer, die im Mahlberger Stadtoberhaupt den Übeltäter sahen. Fast 44.000 Unterschriften sammelte indes eine Petition einer Thüringer Tierschützerin auf www.change.org und sorgte damit für Ärger und Arbeit im Mahlberger Rathaus. Ein wahrer Shitstorm. Die Anfrage des TV-Senders Vox veranlasste...

  • Mahlberg
  • 07.02.17
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.