Polizeirevier Kehl

Beiträge zum Thema Polizeirevier Kehl

Lokales
Revierleiter Felix Neulinger

Kriminalstatistik für das Polizeirevier Kehl
Mehr Körperverletzungen, weniger Raubdelikte

Kehl (ds). Die Kriminalstatistik 2019 für den Bereich des Polizeireviers Kehl liegt vor. Revierleiter Felix Neulinger erläutert im Gespräch die Zahlen. Wie lässt sich die Sicherheitslage im Bereich des Polizeireviers Kehl beschreiben? Wir sind geprägt von der Grenznähe zu Frankreich. Mit über 15.000 Straftaten pro 100.000 Einwohner verzeichnen wir eine der höchsten Häufigkeitsziffern im Ortenaukreis. Wenn wir aber auf Rohheits- und Gewaltdelikte runterzoomen, unterscheidet sich Kehl nicht...

  • Kehl
  • 09.04.20
Polizei

Hinweis der Reviere
Polizei schränkt Besucherverkehr ein

Ortenau (st). Auf Grund des regen Besucherverkehrs sind Polizeidienststellen potentielle Ansteckungsorte. Zur Risikominimierung ist es erforderlich den Besucherverkehr in allen Polizeidienststellen auf das erforderliche Maß einzuschränken. Die Rund-um-die-Uhr-Polizeidienststellen gewährleisten weiterhin die polizeiliche Versorgung und die Erreichbarkeit in Notfällen bleibt selbstverständlich erhalten. Daher bittet das Polizteipräsidium Offenburg, den Besuch einer Polizeidienststelle vorher...

  • Ortenau
  • 19.03.20
Lokales
Der neue Revierleiter der Polizei Kehl, Polizeioberrat Felix Neulinger besuchte Bürgermeister Michael Welsche im Rheinauer Rathaus.

Neuer Revierleiter besuchte Rheinau
Neulinger bei Welsche

Rheinau (st). Einen Besuch stattete der neue Kehler Revierleiter Polizeioberrat Felix Neulinger Rheinaus Bürgermeister Michael Welsche ab. Welsche stellte dem neuen Revierleiter die Stadt Rheinau mit ihren Besonderheiten vor und setzte sich für eine Stärkung des Polizeipostens in Rheinau ein. Polizeioberrat Neulinger versicherte Welsche, dass er sich wie auch sein Vorgänger für die volle Besetzung des Polizeipostens in Rheinau einsetzen werde. Vonseiten des neuen Revierleiters wurde...

  • Rheinau
  • 05.03.20
Lokales
Der Kehler Oberbürgermeister Toni Vetrano (l.) und Polizeichef Reinhard Renter haben vereinbart, die erste Sicherheitskonferenz in der Ortenau in Kehl zu organisieren.

Erste Ortenauer Sicherheitskonferenz in Kehl
Auswirkungen der Grenzlage zu Straßburg

Kehl (st). Tumulte vor dem Freibad, Stress an den Tramhaltestellen in den frühen Morgenstunden von Samstagen und des Sonntagen. Illegale Einfuhr von Waffen und Drogen, Ladendiebstähle, die höchste Zahl an Geldspielautomaten bezogen auf die Einwohnerzahl: Welche dieser Faktoren haben Auswirkungen auf die Sicherheit in Kehl? Gibt es eine Lücke zwischen tatsächlicher Sicherheit und subjektivem Sicherheitsgefühl? All diese Fragen sind Themen der ersten Sicherheitskonferenz in der Ortenau, zu der...

  • Kehl
  • 05.11.19
Polizei

Zeugenaufruf
Mann beschädigt Auto und flieht vom Unfallort

Kehl (st). Ein noch unbekannter Fahrzeugführer hat im Zeitraum zwischen dem späten Montagabend und Dienstag, 10 Uhr, einen in der Kanzmattstraße geparktes Auto beschädigt und den Unfallort verlassen, ohne den Vorfall zu melden. Die ermittelnden Beamten des Polizeireviers Kehl sind nun auf der Suche nach Zeugen. Hinweise werden an die Telefonnummer: 07851 893-0 erbeten.

  • Kehl
  • 17.09.19
Polizei

Einbruch
Digitalkameras gestohlen

Kehl (st). Vor allem Digitalkameras entwendete ein Einbrecher in der Nacht von Dienstag auf Mittwoch aus einem Fotogeschäft in der Hauptstraße in Kehl. Aufgrund von Zeugenbeobachtungen ist davon auszugehen, dass die Tat kurz vor 2 Uhr geschah. Der Unbekannte hatte zunächst eine kleine Schaufensterscheibe am Geschäft eingeschlagen. Zeugen gesucht Durch diese Öffnung gelang es ihm mehrere Kameras, eine Drohne und Kamerastabilisierungssysteme im Gesamtwert von circa 15.000 Euro aus der...

  • Kehl
  • 12.06.19
Polizei

Polizeikontrolle in Kehl
Unter Alkohol mit nicht zugelassenem Auto

Kehl. Eine Kontrolle durch Beamte des Polizeireviers Kehl wurde in der Nacht zum Mittwoch einem 53-jährigen Autofahrer zum Verhängnis. Der Mann wurde kurz nach Mitternacht in der Straßburger Straße einer genaueren Überprüfung unterzogen. Hierbei stellten die Ermittler fest, dass der Mann nicht nur mit über einer halben Promille am Steuer seiner Limousine gesessen haben dürfte, sondern dass deren Zulassung darüber hinaus bereits erloschen war. Entsprechende Verfahren wurden...

  • Kehl
  • 05.09.18
Lokales
Ingolf Grunwald, Leiter des Polizeireviers Kehl, und sein Stellvertreter Patrick Schote stellen die Zahlen von 2017 vor.

Kriminalstatistik des Polizeirevier Kehl
Kehl liegt landesweit an der Spitze

Kehl (gro). Während in Rheinau und Willstätt die Zahl der Straftaten zurückgegangen ist, sie in Appenweier stagnierte, sind die Fallzahlen in Kehl wieder angestiegen. "Wir spüren, dass die Grenzkontrollen auf französischer Seite nur noch zeitweise vorgenommen werden", so Ingolf Grunwald, Leiter des Polizeireviers Kehl, bei der jährlichen Pressekonferenz.  Seit Jahren zeigt sich das gleiche Bild: Die zu dem Revier zählenden Gemeinden Willstätt, Rheinau und Appenweier sind unauffällig, Kehl...

  • Kehl
  • 13.04.18
Polizei

Zwei Geldbörsen
Entwendet

Unbekannte nutzten am Donnerstagabend zwischen 20.30 Uhr und 23 Uhr die Tatsache aus, dass ein 54 Jahre alter Fahrzeughalter gleich zwei Geldbörsen in seinem Wagen in der Friedensstraße zurückließ. Wie der Langfinger trotz verschlossenem Auto an das Diebesgut gelangt war, müssen die weiteren Ermittlungen der Beamten des Polizeireviers Kehl zeigen. Fakt ist, dass dabei ein hoher Geldbetrag abhanden kam.

  • Rheinau
  • 16.06.17
Polizei

Holzaplette als Ursache
Zeugen nach Unfall gesucht

Am Mittwochnachmittag wurde beim Polizeirevier Kehl ein Unfall zur Anzeige gebracht, der sich bereits am frühen Morgen gegen 4.50 Uhr zugetragen hat. Ein 48 Jahre alter Mann befuhr hierbei die L 91 von Kehl-Marlen kommend in Richtung Eckartsweier. In einer langgezogenen Linkskurve, zirka 400 Meter vor dem Ortseingang Eckartsweier, stieß der Audi-Fahrer gegen eine auf der Fahrbahn liegende Holzpalette und beschädigte sich den linken Vorderreifen inklusive der Felge seines Wagens. Der Schaden...

  • Willstätt
  • 16.06.17
Lokales
Helena Panter, Polizeirevier Kehl

Mit dem Rad auf Streife

Französische und deutsche Polizeibeamte sind im Eurodistrikt künftig gemeinsam auch mit dem Fahrrad auf Streife. Mit einem der zwölf Dienstfahrräder startete am Mittwoch die erste Radstreife mit einem Polizist der Police Nationale aus Straßburg und einem Polizeibeamten vom Revier Kehl. Dazu Helena Panter vom Kehler Revier. In welchen Gebieten der Städte werden Sie sich hauptsächlich sehen lassen? Die Radstreifen werden vor allem in den Innenstädten von Kehl und Straßburg sowie an...

  • Ausgabe Kehl
  • 07.02.17
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.