Polizeirevier Haslach

Beiträge zum Thema Polizeirevier Haslach

Polizei

Hinweis der Reviere
Polizei schränkt Besucherverkehr ein

Ortenau (st). Auf Grund des regen Besucherverkehrs sind Polizeidienststellen potentielle Ansteckungsorte. Zur Risikominimierung ist es erforderlich den Besucherverkehr in allen Polizeidienststellen auf das erforderliche Maß einzuschränken. Die Rund-um-die-Uhr-Polizeidienststellen gewährleisten weiterhin die polizeiliche Versorgung und die Erreichbarkeit in Notfällen bleibt selbstverständlich erhalten. Daher bittet das Polizteipräsidium Offenburg, den Besuch einer Polizeidienststelle vorher...

  • Ortenau
  • 19.03.20
Polizei
Symbolbild

Kilometerlange Ölspur
23-Jährige schlittert in Leitplanke

Biberach. Eine 23 Jahre alte Autofahrerin hat am Mittwochabend in einer Rechtskurve des Abfahrtsastes der B33 auf die B415 die Kontrolle über ihren Skoda verloren und ist gegen eine dortige Leitplanke gestoßen. Derzeitigen Ermittlungen zufolge dürfte laut Pressemeldung eine Ölspur in der Kurve für eine schmierige Fahrbahnoberfläche gesorgt haben, weshalb die 23-Jährige ins Schlittern geriet. Die Autofahrerin blieb unversehrt. Der Sachschaden wird auf etwa 4.000 Euro geschätzt. Einsatzkräfte...

  • Biberach
  • 05.12.19
Polizei

Polizeirevier Haslach ermittelt
Eingebrochen

Hornberg (st). Unbekannte sind im Zeitraum zwischen Mittwochvormittag und Donnerstagvormittag durch eine mutmaßlich offenstehende Hauseingangstür in ein Wohnhaus in der Poststraße gelangt. Von hier aus betraten sie den Keller, wo sie mehrere Räume gewaltsam aufbrachen. Die ungebetenen Besucher erbeuteten letztlich nur alkoholische Getränke von geringem Wert, verursachten jedoch einen Sachschaden von mehreren Hundert Euro. Die Beamten des Polizeireviers Haslach haben die Ermittlungen...

  • Hornberg
  • 19.09.19
Polizei

Zeugenaufruf
Autofahrer sucht nach missglücktem Parkmanöver das Weite

Hausach (st). Ein Autofahrer hat am Montagvormittag zwischen 11 und 12.10 Uhr vermutlich beim Ein- oder Ausparken einen am Klosterplatz geparktes Fahrzeug gestreift. Laut Polizeibericht suchte er, ohne das Malheur zu melden, das Weite. Suche nach Zeugen Dabei hat er einen Schaden von rund 1.000 Euro verursacht. Nach der Unfallflucht sind die Beamten des Polizeireviers Haslach auf der Suche nach Zeugen. Hinweise werden an die Telefonnummer 07832/975920 erbeten.

  • Hausach
  • 17.09.19
Polizei

Zeugen gesucht
Geld entwendet

Steinach (st). Ein noch unbekannter Dieb hat am Montagvormittag mit flinken Fingern Bargeld aus dem Kassenbereich eines Korbwarengeschäftes in der Hauptstraße entwendet. Nach ersten Ermittlungen dürften dem Täter wenige Minuten genügt haben, um nicht nur die Kasse zu öffnen, sondern auch mitsamt der daraus entwendeten Beute das Weite zu suchen. Möglicherweise steht ein etwa 20 bis 25 Jahre alter, auffallend gepflegter junger Mann mit kurzen schwarzen gewellten Haaren mit der Tat in Verbindung....

  • Steinach
  • 05.09.18
Polizei

Perfektes Zusammenspiel im Kampf gegen Telefonbetrüger
Osnabrücker Polizisten verständigen Kollegen im Schwarzwald

Hausach, Osnabrück (st). Dem kriminalistischen Spürsinn niedersächsischer Ermittler und dem schnellen Einsatz ihrer baden-württembergischen Kollegen ist es zu verdanken, dass einem Hausacher Senior kurz vor dem Jahreswechsel ein finanzielles Ärgernis erspart blieb. Der Rentner hatte am Donnerstagvormittag den Anruf eines vermeintlichen Polizeibeamten erhalten, der am Telefon durch eine geschickte Gesprächsführung versucht hatte, den Senior zur Überweisung einer stattlichen Summe zu bewegen....

  • Hausach
  • 29.12.17
Panorama

Im Grunde...
Eine Frage der Sicherheit

...leben die Menschen im mittleren Schwarzwald in einer sicheren Region. Natürlich gibt es auch dort Spitzbuben und Verbrecher, verglichen mit anderen Landstrichen aber offensichtlich weniger Das heißt jedoch keineswegs, dass sich die Polizei dort langweilt. Wie überall leidet auch das Polizeirevier in Haslach am Personalmangel. Bislang geht das nicht auf Kosten der Sicherheit – noch nicht. Laut dem Revierleiter Markus Huber scheiden zum Jahr.  Seit langem schon warnt nicht nur die...

  • Haslach
  • 02.05.17
Lokales
Revierleiter Markus Huber (rechts) bei der Vorstellung der Kriminalstatistik, links Volker Mäntele, Leiter Polizeiposten Wolfach

Kriminalstatistik 2016
Anstieg der Straftaten im Einzugsgebiet des Polizeireviers Haslach

Haslach (ag). Die gute Nachricht vorweg: Die Kriminalität im Zuständigkeitsbereich des Polizeireviers Haslach ist vergleichsweise niedrig. "Wir sind in einem verträglichen Bereich unterwegs", versicherte Markus Huber, Leiter des Polizeireviers Haslach, bei der öffentlichen Vorstellung der polizeilichen Kriminalstatistik 2016. Wie er jedoch auch feststellte: "Aber der Trend ist steigend." Vor allem in Haslach selbst mit 4.975 (+ 13,4 Prozent) sowie in Hausach mit 5.552 (+22,5 Prozent) nähern...

  • Haslach
  • 02.05.17
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.