Telefonbetrug

Beiträge zum Thema Telefonbetrug

Polizei
Symbolfoto

Angeblicher Tumor
Betrugsversuch durch falschen Arzt

Lichtenau. Um an das Geld eines 68-jährigen Mannes zu kommen gab sich ein Telefonbetrüger am Montagnachmittag als angeblicher Arzt aus. Nach bisherigen Erkenntnissen wollte der Täter seinem Gegenüber laut Pressemeldung weismachen, dass dessen Sohn auf Grund eines Gehirntumors in der Uniklinik Tübingen im Koma liegt. Für erweiterte Behandlungskosten seines Sohnes sollte der Mann 27.000 Euro per Scheck bezahlen. Durch umsichtiges Verhalten und hinzuziehen der Beamten des Polizeipostens...

  • Ortenau
  • 31.03.20
Polizei

Enkeltrick
Senior übergibt Geld an Betrügerin

Gengenbach-Fußbach. Am Donnerstagmittag ist ein älterer Mann der Masche "Enkeltrick" auf den Leim gegangen und so um einen größeren Geldbetrag gebracht worden. Gegen 12 Uhr meldete sich telefonisch ein angeblicher Cousin bei dem Senior und hat ihm laut Pressemeldung einen angeblichen Wohnungskauf in Freiburg vorgegaukelt. Er würde bei einem Notar sitzen und dringend Geld benötigen. Das Opfer ließ sich auf den betrügerischen Handel ein und übergab gegen 16 Uhr einer vermeintlichen...

  • Gengenbach
  • 11.11.19
Polizei

Polizei warnt
Telefonbetrüger treiben ihr Unwesen

Mittelbaden. Derzeit treiben dreiste Telefonbetrüger im Stadtkreis Baden-Baden, Landkreis Rastatt und im Ortenaukreis ihr Unwesen. Anrufe der noch unbekannten Betrüger auf Telefonen, überwiegend von Senioren, liefen diese Woche mehrfach ins Leere. Die Angerufenen hatten die zwielichtigen Absichten des Mannes am anderen Ende der Leitung durchschaut und die Polizei informiert. Dieser hatte sich als Polizeibeamter ausgegeben und versuchte mit erfundenen Geschichten zu angeblichen Einbrüchen im...

  • Ortenau
  • 06.09.19
Polizei
Aktion Rote Karte der Polizei

Rote Karte gegen Betrüger am Telefon
Polizei hilft über Notruf 110

Ortenau (st). Nach wie vor werden überwiegend Senioren Opfer von Telefonbetrug. Das Polizeipräsidium Offenburg hat die Idee des Polizeipräsidiums Freiburg aufgegriffen und Rote Karten gedruckt, die ihren festen Platz neben jedem Telefon bekommen sollen und somit idealerweise den Betrug verhindern sollen, so eine Pressemitteilung des Polizeipräsidiums. Obwohl viele schon von den Tricks der Telefonbetrüger gehört haben, gehen ihnen immer wieder besonders ältere Menschen auf den Leim. In...

  • Ortenau
  • 09.04.19
Polizei

Perfektes Zusammenspiel im Kampf gegen Telefonbetrüger
Osnabrücker Polizisten verständigen Kollegen im Schwarzwald

Hausach, Osnabrück (st). Dem kriminalistischen Spürsinn niedersächsischer Ermittler und dem schnellen Einsatz ihrer baden-württembergischen Kollegen ist es zu verdanken, dass einem Hausacher Senior kurz vor dem Jahreswechsel ein finanzielles Ärgernis erspart blieb. Der Rentner hatte am Donnerstagvormittag den Anruf eines vermeintlichen Polizeibeamten erhalten, der am Telefon durch eine geschickte Gesprächsführung versucht hatte, den Senior zur Überweisung einer stattlichen Summe zu bewegen....

  • Hausach
  • 29.12.17
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.