tot

Beiträge zum Thema tot

Lokales

88-jährige Patientin verstorben
Elf neue Fälle am Mittwoch

Ortenau (st). Das Landesgesundheitsamt hat am Mittwoch elf neue Covid-19-Fälle im Ortenaukreis betätigt. Damit steigt die Zahl der bestätigten Corona-Infizierten auf 60. Zwei Infektionen stehen im Zusammenhang mit Reisen nach Tirol und Italien zusammen. In den anderen Fällen konnten die Infektionsketten nicht mehr ermitteltet werden. Eine 88-jährige Patientin, die stationär behandelt wurde, verstarb am Montagabend aufgrund der Infektion. Eine genaue Darstellung der Fallzahlen...

  • Ortenau
  • 18.03.20
Polizei

Vermisster tot aufgefunden
Kein Verschulden Dritter

Offenburg. Der seit Mitte der Woche vermisste 55-Jährige wurde am Samstagmorgen in einem Waldgebiet oberhalb von Zell-Weierbach leblos aufgefunden. Für ein Verschulden Dritter gibt es laut Polizei keine Anhaltspunkte. Angehörige und Polizei waren seit den frühe Donnerstagmorgenstunden auf der Suche nach Artur Litterst. Der 55-Jährige wurde letztmals von Angehörigen am Dienstagabend beim Verlassen des heimischen Anwesens in der Weinstraße gesehen. Seither fehlt von dem Mitfünfziger jede...

  • Offenburg
  • 14.12.18
Polizei

Katze verendet
Küchenbrand in Mehrfamilienwohnhaus

Kehl. Ein Küchenbrand in einer Wohnung der Hauptstraße hat am Montag in Kehl nicht nur zu erheblichem Sachschaden, sondern auch zum Tod einer Hauskatze geführt. Das Tier erlag den Rauchgasen. Zeugen hatten den Leitstellen von Feuerwehr und Polizei kurz vor 10 Uhr eine starke Rauchentwicklung in einer Dachgeschosswohnung des Mehrfamilienwohnhauses gemeldet. Im Zuge einer darauffolgenden Nachschau wurde dann nicht nur eine eingeschaltete Herdplatte, sondern auch das verendete Tier...

  • Kehl
  • 19.11.18
Polizei

Vermisster 18-Jähriger ist tot
Identität nach Leichenfund geklärt

Schwanau-Ottenheim, Lahr. Bei dem am 25. März aufgefundenen Toten handelt es sich um den seit Mitte Februar vermisst gemeldeten 18-Jährigen aus Lahr, das hat die molekulargenetische Untersuchung der Rechtsmediziner des Universitätsklinikums Freiburg ergeben. Die Ermittlungen von Staatsanwaltschaft, Rechtsmedizin und Kriminalpolizei lassen auf einen tragischen Unfall schließen. Anhaltspunkte für ein Fremdverschulden am Tod des 18-Jährigen bestehen nicht. -> Artikel vom 27. März:...

  • Lahr
  • 16.04.18
Polizei

Fußgängerin verletzt, ihr Hund starb
Junger Fahrer war alkoholisiert

Eine verletzte Fußgängerin und ein getöteter Hund sind möglicherweise auf das enthemmende Fahrverhalten eines jungen Autofahrers unter Alkoholeinwirkung zurückzuführen. Der 18-Jährige befuhr mit seinem Wagen am späten Sonntagnachmittag in Appenweier einen Wirtschafstweg im Gewann "Hauseck" in Richtung Ebersweierer Straße. Nach bisherigem Ermittlungsstand war er zu schnell unterwegs und geriet kurz vor 17.30 Uhr nach einer Rechtskurve ins Schleudern. Nach mehreren Gegenlenkversuchen kam der...

  • Appenweier
  • 30.10.17
Lokales

Ehemaliger 50-jähriger Lebensgefährte in Haft
Frau nach Streit in Sasbach getötet

Sasbach. Anwohner und Polizei haben am Montagabend die Leiche einer 43-Jährigen im Treppenhaus eines Anwesens der Goethestraße in Sasbach aufgefunden. Die Frau wurde Opfer eine Gewalttat. Gegen 21.30 Uhr meldeten besorgte Anwohner einen handfesten und lautstark geführten Streit zwischen zwei Personen in einem Mehrfamilienhaus. Beim Eintreffen der hinzugerufenen Rettungs- und Einsatzkräfte konnten diese nur noch der Tod der Frau feststellen. Nach ersten Erkenntnissen hatte ein seit...

  • Sasbach
  • 25.04.17
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.