Talstraße

Beiträge zum Thema Talstraße

Lokales

L102 in Schuttertal
Talstraße wird Ende September saniert

Schuttertal (st). Die Talstraße L102 in Schuttertal wird ab Montag, 23. September, zwischen Schutterstraße und Obertal auf einer Länge von ungefähr 700 Metern saniert. Die Arbeiten sollen Mitte November abgeschlossen sein, so das Regierungspräsidium Freiburg (RP) in einer Pressemitteilung. Talstraße Anfang November einen Tag lang gesperrt Die Talstraße müsse für den Einbau der neuen Fahrbahndecke Anfang November für einen Tag voll gesperrt werden. Ansonsten ist die Ortsdurchfahrt im...

  • Schuttertal
  • 12.09.19
Lokales

Wegen Komplettsanierung der Talstraße gilt Tempo 50
Auf Teilstück der L87 viele Raser erwischt

Achern (st). Aufgrund der Komplettsanierung der Talstraße in Fautenbach ist sie in Teilen voll gesperrt. Mehrere hundert Anwohner sind deshalb darauf angewiesen, über die in die L87 mündenden Wirtschaftswege den Stadtteil zu verlassen. Um Anwohnern, landwirtschaftlichem Verkehr und Lieferverkehr die Auffahrt auf die L87 zu ermöglichen, ist aus Sicherheitsgründen eine Reduzierung der Geschwindigkeit erforderlich. Sie erfolgt in Form eines „Geschwindigkeitstrichters“ auf 50 Stundenkilometer. Die...

  • Achern
  • 20.08.19
Lokales

Auch die Mühlenstraße ist betroffen
Geänderte Umleitung wegen Vollsperrung

Achern (st). Die Acherner Bürger sowie die Anwohner müssen sich weiter in Geduld üben, denn in der Talstraße wird jetzt mit dem zweiten Bauabschnitt begonnen. Aus diesem Grund wurde die bestehende Vollsperrung bis zur Talstraße 27 und in die Mühlenstraße hinein verlängert und ist seit vergangenem Montag in Kraft. Die Talstraße wird daher zwischen Haus 15 bis 27 sowie die Nepomuk-Brücke und der Abschnitt bis Mühlenstraße 6 für den Fahrzeugverkehr voll gesperrt sein. Für die Fußgänger ist die...

  • Achern
  • 20.08.19
Lokales
2 Bilder

Talstraße in Fautenbach
Erster Bauabschnitt fast fertig

Achern (st). In Fautenbach in der Talstraße ist zwischen Hausnummer 15 und 22 die Straße inklusive Mehrzweckstreifen und Ausweichbucht hergestellt. Es fehlt nur noch die Asphalt-Deckschicht von vier Zentimetern. Für den kompletten Verkehr ist die Straße aus diesem Grund noch nicht freigegeben, Anlieger können jedoch wieder zufahren. Fortsetzung der Arbeiten Mitte August Nach den zwei Wochen Bauferien werden die Arbeiten ab 19. August im zweiten Bauabschnitt zwischen Talstraße 25 bis 27 und...

  • Achern
  • 05.08.19
Polizei

Hoher Sachschaden
Autos und Gebäude mit Farbe beschmiert

Durbach. Ein noch Unbekannter hat in der Nacht von Dienstag auf Mittwoch in der Straße Stollenberg einen erheblichen Schaden verursacht. Zwischen 22 und 5 Uhr wurden sowohl im Halbgütle, als auch in der Straße Stollenberg und der Talstraße insgesamt dreizehn Fahrzeuge mit Farbe besprüht. Die mit Abstand größten Beschädigungen wurden an einem Anwesen im Halbgütle verursacht. Der entstandene Schaden am Haus und den Autos beläuft sich aktuellen Schätzungen der Beamten des Polizeireviers...

  • Durbach
  • 05.07.19
Lokales
Derzeit werden die Bordsteine und Straßeneinläufe an der Talstraße hergestellt.

Rund 695.000 Euro investiert
Fortschritte bei Bauabeiten in Talstraße

Achern-Fautenbach (st). Seit April dieses Jahres laufen in Fautenbach die Baumaßnahmen zur Erneuerung der Talstraße. In konsequenter Fortsetzung des vorangegangenen Bauabschnitts werden im Teilabschnitt zwischen den Anwesen mit den Hausnummern 15 und 27 die Fahrbahn und der Mehrzweckstreifen niveaugleich ausgebaut, so dass Fahrradfahrer und Fahrzeuge bei Gegenverkehr entsprechend ausweichen können. Wasserleitung wird getauscht Neben der Erneuerung des Straßenaufbaus und des...

  • Achern
  • 21.06.19
Polizei

Unfallflucht geklärt
Zeugenhinweis

Sasbachwalden (st). Der Hinweis eines aufmerksamen Passanten hat am Montagnachmittag zur Klärung einer Unfallflucht in der Talstraße in Sasbachwalden beigetragen. Der Zeuge hatte beobachtet, wie der Fahrer eines Kleinbusses gegen einen geparkten Skoda gefahren war und danach das Weite gesucht hatte. Um den Schaden in Höhe von deutlich über 1.000 Euro scherte sich der betagte Unfallverursacher nicht. Neben unangenehmer Post von der Versicherung erwartet den 79-Jährigen auch eine Strafanzeige...

  • Sasbachwalden
  • 06.06.17
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.