Wasserband

Beiträge zum Thema Wasserband

Lokales
Auch der Spielplatz an der Villa Riwa ist nun wieder geöffnet. Das Foto wurde während der Einweihung 2017 gemacht.

Spielplätze in Kehl wieder geöffnet
Zahl der Kinder hängt von Größe ab

Kehl (st). Eine gute Nachricht für Kinder, Jugendliche und Freizeitsportler in Kehl: Von Mittwoch, 6. Mai, an dürfen die Spielplätze in der Kernstadt und den Ortschaften wieder genutzt werden – allerdings nur von einer begrenzten Anzahl von Kindern gleichzeitig. Das Gleiche gilt für die Skateranlagen, den Workout-Parcours am Weißtannenturm und den Trimm-dich-Pfad im Garten der zwei Ufer. Weiterhin geschlossen bleiben Bolzplätze und damit auch die beiden Roten Plätze im Bereich des Schulcampus,...

  • Kehl
  • 06.05.20
Lokales
Sowohl OB Toni Vetrano (rechts) als auch Thomas Wuttke, Erster Beigeordneter der Stadt Kehl, (links im Bild) und Peter Grün, Leiter des Betriebshofs, sind zum Treffen gekommen, um sich damit bei den Herren für ihren Einsatz zu bedanken.
3 Bilder

Kehler Wasserband-Senioren seit 14 Jahren im Einsatz
Von abgenutzten Besen und Knochen

Kehl (st). Seit 2005 reinigt eine Gruppe von Senioren ehrenamtlich zwei Mal die Woche den Wasserspielplatz am Altrhein. Jetzt trafen sich diese sogenannten Wasserband-Senioren zum traditionellen Frühstück, um gemeinsam die vergangenen fünf Monate Revue passieren zu lassen: Obwohl zwei Neuzugänge im Team begrüßt werden konnten, verringert sich zum Ende der Saison die Gesamtzahl der Aktiven um zwei Männer. Eine Tendenz, die besorgniserregend ist. 14 Männer sitzen an diesem Vormittag im...

  • Kehl
  • 19.09.19
Lokales
Der ständige Kontakt mit dem Wasser lässt das Holz durchfaulen, weswegen das Spielfloß künftig auf einem Stein- oder Metallsockel platziert wird.

Spielplatz auf Winter vorbereiten
Spielfloß im Wasserband wird saniert

Kehl. Die Pumpanlage ist bereits abgeschaltet, die abschließende Reinigung steht bevor: Sobald die Tage kälter werden, geht es für das Wasserband zwischen Rhein und Altrhein in die Winterpause. Damit das Plantschen und Baden in dem zur Gartenschau 2004 angelegten Wasserspielbereich auch in der kommenden Saison Spaß macht, wird diese Zeit für diverse Instandsetzungsarbeiten genutzt. Rund 4.500 Euro investiert die Stadt beispielsweise in die Sanierung des großen Spielfloßes, dessen Holzplanken an...

  • Kehl
  • 16.10.18
Lokales
Die Gemeinschaft der Wasserbandsenioren

Nach 13 Jahren ehrenamtlichem Putzen
Wasserband-Senioren suchen dringend Verstärkung

Kehl. 34 Arbeitstage und insgesamt 833 geleistete Stunden – die Wasserband-Senioren können wieder auf eine arbeitsreiche Saison zurückblicken. Seit 13 Jahren sorgen sie ehrenamtlich dafür, dass das Wasserband am Altrhein in den warmen Monaten regelmäßig gesäubert wird. Beim traditionellen Abschlussfrühstück dankte Oberbürgermeister Toni Vetrano den Saubermännern für ihren Einsatz und betonte, wie wichtig deren gemeinnützige Arbeit für zahlreiche Kinder aus Kehl und Umgebung sei. Weil die...

  • Kehl
  • 20.09.18
Lokales
Die Wasserband-Senioren reinigen zweimal die Woche den Wasserspielplatz und suchen dringend Verstärkung.

Saubermänner fürs Wasserband gesucht
Ehrenamtliche Truppe braucht dringend Nachwuchs

Kehl (st). Es ist mit Abstand der beliebteste Spielplatz in Kehl: Sobald im Frühjahr die Sonne zu wärmen beginnt, tummeln sich Kinder unterschiedlichen Alters am Wasserband zwischen Rhein und Altrhein. Der zur Gartenschau 2004 angelegte Wasserspielbereich zieht auch Familien aus anderen Städten und Gemeinden der Ortenau an, ebenso wie aus Straßburg. Damit das Spielen dort Spaß macht, sorgen seit 13 Jahren Kehler Senioren zweimal pro Woche ehrenamtlich dafür, dass das Wasserband sauber bleibt....

  • Kehl
  • 22.05.18
Lokales
Auf die beliebten Fontänen müssen die Kinder am Kehler Wasserband derzeit verzichten. Es gibt einen Kabelschalter.

Kabeldefekt wird voraussichtlich bis Montag repariert
Keine Fontänen am Kehler Wasserband

Kehl (st). Am beliebten Wasserspielplatz zwischen Altrhein und Rhein sprudeln momentan keine Fontänen: Ein Kabelschaden und ein defekter Hauptschalter führen dazu, dass das Wasserband ruhen muss. Sobald die Ersatzteile eingetroffen sind, erfolgt die Reparatur; voraussichtlich ab Montag ist der Wasserspielplatz wieder wie gewohnt nutzbar, kündigt die Stadtverwaltung in einer Pressemitteilung an.

  • Kehl
  • 14.07.17
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.