VERBANDSLIGA: 1. SV Mörsch – Kehler FV 2:2
KFV steckt frühen Rückstand weg

Mörschs Torschütze zum 1:0, Dominic Riedel (10), blickt im Hinspiel KFV-Verteidiger Arthur Charlety (4) hinterher.
  • Mörschs Torschütze zum 1:0, Dominic Riedel (10), blickt im Hinspiel KFV-Verteidiger Arthur Charlety (4) hinterher.
  • Foto: uk
  • hochgeladen von Christina Großheim

Rheinstetten-Mörsch (uk). Schon in der 1. Minute schlug der Ball im Kehler Tor ein. Dominic Riedel hämmerte kurz nach dem Anpfiff das Leder aus 20 Metern neben den Pfosten zum 1:0 für den SVM. Diesen Rückstand mussten die Gäste aus Kehl erst verkraften. Nach drei weiteren Chancen für Mörsch parierte Fabian Hegele einen Schuss von Benjamin Göhringer (24.). Nach einem Weitschuss und durch die Unachtsamkeit der Mörscher Abwehr erzielte Göhringer freistehend den 1:1-Ausgleich (29.).
Mörsch war auch zu Beginn der zweiten Halbzeit mehr in Ballbesitz, doch die Gäste gingen in Führung. Nach einem zügig ausgeführten Konter wurde Benjamin Göhringer freigespielt und Kehls Außenspieler schob das Leder sicher zum 1:2 ein (58.). Zwei Minuten später glich Yannic Hess mit einem umstrittenen Elfmeter zum 2:2 aus (60.). In den Schlussminuten prallten der Ausgleichsschütze und Kehls Maximilian Sepp unglücklich zusammen. Hess wurde zur Behandlung ins Krankenhaus gebracht.

Autor:

Christina Großheim aus Offenburg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

11 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.