Ausgabe Kehl - Extra

Beiträge zur Rubrik Extra

Extra
Jens Kromer, Wolfgang L. Obleser, Thomas Heidt

Spende an Förderverein krebskranker Kinder e.V. Freiburg
Großzügige Spende von Caravanhersteller

Neumühl. (wo.)Anlässlich einer Jubilarfeier kam es im weihnachtlich geschmückten Service Center der Firma Bürstner in Neumühl zu einer erfreulichen Spendenübergabe. Der Geschäftsführer Jens Kromer und der Betriebsratsvorsitzende Thomas Heidt hatten nicht nur einen Scheck über 4.000 Euro bereit. Eine weitere Überraschung für Wolfgang L. Obleser, Vorstandsmitglied im Förderverein für krebskranke Kinder e.V. Freiburg, war die Nachricht, dass den Lieferanten von Bürstner die Empfehlung gegeben...

  • Kehl
  • 15.12.17
  • 43× gelesen
Extra
Wenn Christina Großheim als rasende Reporterin unterwegs ist, hält in der Geschäftsstelle Kehl Marianne Büchel aus der Verwaltung die Stellung, auch in der Redaktion. So toll die beiden zusammenarbeiten, an ihrem "give me five" müssen sie noch feilen. Sie tanzen hier nämlich nicht Pas de deux, sondern klatschen sich gerade ab. Auf der anderen Seite: Wer vermisst bei so viel herzerfrischender Kollegialität schon Coolness!

20 Jahre Guller
Darf ich vorstellen: das ist der Verlag.

Den Guller kennt jeder im Ortenaukreis. Aber wer sind die Menschen, die jede Woche erneut dafür sorgen, dass die Sonntagszeitung in über 186.000 Briefkästen steckt. Geschäftsführerin Isabel Obleser war mit der Kamera in den drei Geschäftsstellen in Offenburg, Kehl und Lahr sowie bei den Verlagspartnern unterwegs.

  • Kehl
  • 19.11.17
  • 101× gelesen
Extra
Der Anzeigenverkauf Kehl mit Thorsten Joachim und Brunhilde Lenz (Leiterin Team Nord) ist der Ansicht, man sollte die Feste feiern, wie sie fallen. 20 Jahre Guller ist wahrlich ein Grund für eine große Feier.

20 Jahre Guller
Darf ich vorstellen: das ist der Verlag.

Den Guller kennt jeder im Ortenaukreis. Aber wer sind die Menschen, die jede Woche erneut dafür sorgen, dass die Sonntagszeitung in über 186.000 Briefkästen steckt. Geschäftsführerin Isabel Obleser war mit der Kamera in den drei Geschäftsstellen in Offenburg, Kehl und Lahr sowie bei den Verlagspartnern unterwegs.

  • Kehl
  • 19.11.17
  • 20× gelesen
Extra
Die Drei vom Anzeigenverkauf Achern/Oberkirch – bei den Kunden treten allerdings nur Andreas Heidt (links) und Uwe Harter (rechts) aktiv in Erscheinung. Beim Fototermin sagte das Verkaufsduo jedoch zu seinem Maskottchen in der Kehler Geschäftsstelle: Sei doch kein Frosch und komm mit auf das Bild.

20 Jahre Guller
Darf ich vorstellen: das ist der Verlag.

Den Guller kennt jeder im Ortenaukreis. Aber wer sind die Menschen, die jede Woche erneut dafür sorgen, dass die Sonntagszeitung in über 186.000 Briefkästen steckt. Geschäftsführerin Isabel Obleser war mit der Kamera in den drei Geschäftsstellen in Offenburg, Kehl und Lahr sowie bei den Verlagspartnern unterwegs.

  • Kehl
  • 19.11.17
  • 21× gelesen
Extra

Hän(di) koi Kabel?
Smartphones: Fluch und Segen zugleich

Ich erinnere mich noch als wäre es erst vor kurzem gewesen. Ich hielt mein neues Handy in der Hand und das technische Wunderteil sah aus, als käme es aus einer anderen Welt. Sehr klein und die Tastatur konnte man kaum noch mit den Fingern treffen, vor allem als Mann, wenn diese nicht grade zierlich ausgefallen sind. Es war ein Modell, welches damals noch sehr beliebt war, aber heute würde mich jeder Teenager auslachen, wenn ich es noch benutzen würde. Interessanterweise habe ich es...

  • Ausgabe Kehl
  • 26.06.17
  • 218× gelesen
Extra
Das Vorleseteam der Lesewelt – Brigitte Schlenker, Beate Jäger, Myriam Nitsch und Elke Maier (v. l.) – wurde in der Falkenhausenschule in Kehl begrüßt.

Lesewelt ist zu Gast an der Falkenhausenschule
Einmal in der Woche ist Vorlesezeit

Kehl (st). Am vergangenen Freitag, 12. Mai, wurde es nun endlich Wirklichkeit und die lang ersehnte Lesewelt-Vorlesestunde in der Falkenhausenschule in Kehl konnte das erste Mal durchgeführt werden. Eine erste Klasse kommt ein Schuljahr lang in den regelmäßigen Genuss einer wöchentlichen Vorlesestunde, die von den ehrenamtlichen Vorleserinnen Brigitte Schlenker und Beate Jäger durchgeführt wird. Dabei soll den Kindern hierbei schon früh das Interesse an Büchern und Geschichten vermittelt...

  • Kehl
  • 16.05.17
  • 37× gelesen
Extra
Seit 30 Jahren bietet Martin Schütt in seinem alten Bauernhaus in Rheinau-Freistett eine besondere Kleinkunstbühne.

Seit 30 Jahren bietet Familie Schütt Kleinkunst im Bauernhaus in Freistett
Wie aus einem Liederabend eine Kulturbühne wurde

Rheinau-Freistett (gro). Räume für Kunst und Kultur gibt es in der Ortenau an den überraschendsten Orten. Einer davon ist der Ku-Stall in Rheinau-Freistett. Seit 30 Jahren bieten Martin und Despina Schütt in ihrem altem Bauernhaus in der Kronenstraße 33 Kleinkunst nicht nur mit alemannischem Zungenschlag. Martin Schütt erinnert sich im Interview mit Christina Großheim an die Anfänge der Kleinkunstinstitution in der nördlichen Ortenau. Wie ist die Idee zu "Sagen und Liedle im Bauernhaus", dem...

  • Rheinau
  • 27.03.17
  • 41× gelesen

Beiträge zu Extra aus