Stabwechsel in der Schwangerschaftsberatung
Neues Gesicht beim Diakonischen Werk in Offenburg

Barbara Ziegler-Kaiser ist in den Ruhestand gegangen.
2Bilder
  • Barbara Ziegler-Kaiser ist in den Ruhestand gegangen.
  • Foto: Diakonisches Werk Offenburg
  • hochgeladen von Christina Großheim

Offenburg (st). Barbara Kaiser-Ziegler ging nach 28-jähriger Tätigkeit beim Diakonischen Werk im Evangelischen Kirchenbezirk Ortenau Ende März in den Ruhestand. In einer Feierstunde wurde sie von Kolleginnen, Kollegen und Geschäftsführerin Juliane Weerenbeck in die neue Lebensphase verabschiedet.

Ihre Nachfolgerin in der Schwangerschaftsberatung wird Monika Woitalla, die schon in der Migrationsberatung des Diakonischen Werkes tätig ist. Die Schwangerschaftsberatung des Diakonischen Werkes berät Schwangere und junge Familien bei allen Fragen im Zusammenhang mit einer Schwangerschaft. Neben Themen wie zum Beispiel Existenzsicherung, Mutterschutz, rechtlichen Ansprüchen wie Elterngeld, Kindergeld bietet die Beratungsstelle auch psychosoziale Beratung und Begleitung bei unerfülltem Kinderwunsch und bei vorgeburtlicher Diagnostik sowie die Schwangerschaftskonfliktberatung.

"Eine Schwangerschaft, oft auch die unverhoffte Schwangerschaft, stellt Frauen und Paare vor viele Fragen," berichtet Barbara Kaiser-Ziegler, "ich bin froh, dass ich an dieser Stelle über die Jahre viele Schwangere und junge Familien auch durch manchmal schwierige Situationen begleiten durfte." Für ihre Nachfolgerin Monika Woitalla ist die Schwangerschaftsberatung kein unbekanntes Feld: "Bei besonderen Fallkonstellationen arbeiten Migrations- und Schwangerschaftsberatung auf Wunsch der Klientinnen schon immer eng zusammen."

Die Schwangerschaftsberatung des Diakonischen Werkes wird an kreisweit fünf Standorten angeboten. Dazu zählen Achern, Hausach, Lahr, Kehl und Offenburg. Im Jahr 2018 fanden insgesamt 2513 Beratungen statt. Die Schwangerschaftsberatung des Diakonischen Werks in Offenburg befindet sich in der Okenstraße 8. Terminvereinbarungen sind unter der Telefonnummer 0781/92220 möglich.

Barbara Ziegler-Kaiser ist in den Ruhestand gegangen.
Monika Woitalla ist die Nachfolgerin in der Schwangerschaftsberatung.
Autor:

Christina Großheim aus Offenburg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen