Afghanistan

Beiträge zum Thema Afghanistan

Lokales
Das ehemalige Hotel "Hubertus" in Offenburg gehört zu den Einrichtungen, die vom Kreis wieder reaktiviert wurden.

Zahl der Asylanträge steigt
Ortenaukreis fährt die Kapazitäten wieder hoch

Ortenau (gro). Seit gut einem Jahr beantragen wieder mehr Menschen, die aus ihren Heimatländern geflohen sind, Asyl in Deutschland und damit auch in Baden-Württemberg. Nachdem sie in einer Erstaufnahmeeinrichtung, für die das Land verantwortlich ist, den Antrag gestellt haben, werden sie in die Obhut der Stadt- und Landkreise übergeben. In dieser vorläufigen Unterbringung leben sie, bis der Asylantrag bewilligt ist oder maximal zwei Jahre. Dann übernehmen die Kommunen die Verantwortung für die...

  • Ortenau
  • 19.02.22
Polizei

Vier Jugendliche entdeckt
Unerlaubt auf einer LKW-Ladefläche eingereist

Rheinau-Freistett (st). Ein rumänischer LKW-Fahrer verständigte per Notruf am Samstag gegen 21.30 Uhr die Polizei und teilte mit, dass er gegen 21.30 Uhr beim Abstellen seines Fahrzeugs in einem Industriegebiet in Freistett Personen festgestellt hatte, welche sich auf seinem Sattelauflieger befänden. Eine Streife der Landespolizei konnte vor Ort vier jugendliche afghanische Staatsangehörige ohne Ausweispapiere antreffen und übergaben diese einer Streife der Bundespolizei. Der Fahrer und auch...

  • Rheinau
  • 20.09.21
Lokales
Fawzia (l.) und Sabahat Khanjare sind sehr froh über die Unterstützung der städtischen Integrationsmanagerin Marlene Ofner.

Trotz großer Sorge
Fawzia und Sabahat machen afghanischen Frauen Mut

Kehl (st). 170 Geflüchtete aus Afghanistan leben in Kehl – mehr als in jeder anderen Stadt in der Ortenau, wo der Anteil der afghanischen Staatsangehörigen an der Gesamtzahl der Geflüchteten bei 9,3 Prozent liegt. Seit die Taliban begonnen haben, eine Provinz nach der anderen einzunehmen und nun auch Kabul unter ihre Herrschaft gebracht haben, sind die Familien in großer Sorge: Alle haben Angehörige oder Freunde im Land, viele wenden sich hilfesuchend ans städtische Team Integrationsmanagement....

  • Kehl
  • 20.08.21
Polizei

In LKW versteckt
Flüchtlinge aus Afghanistan

Appenweier. Im Rahmen der intensivierten Kontroll- und Fahndungsmaßnahmen im Grenzgebiet zu Frankreich haben Beamte der Bundespolizei am Freitagnachmittag an der Tank-und Rastanlage Renchtal sechs afghanische Staatsangehörige festgestellt. Sie konnten keinerlei Ausweispapiere vorlegen und gaben an, auf dem Sattelauflieger eines LKW hierhergekommen zu sein. Auch der betreffende LKW samt Fahrer konnte ausfindig gemacht werden. Der rumänische Fahrer gab an, über Rumänien und Österreich nach...

  • Appenweier
  • 23.01.21
Lokales

Wo steht die Integrationsarbeit?
Viele kleine Stellschrauben

Offenburg (st). Der Ortenaukreis schließt die Gemeinschaftsunterkunft am Sägeteich. Anlass, bei Offenburgs Integrations- und Flüchtlingsbeauftragter Regina Wolf nachzufragen, wie sich denn aus städtischer Sicht die Arbeit mit Migrant entwickelt hat. Rein organisatorisch arbeitet Regina Wolf mit Noemi Driemel, Flüchtlingsbeauftragte, und Marcella Turco-Ziegler, Integration, zusammen. Dieses Dreier-Team wiederum ist in enger Abstimmung mit den beiden Integrationsmanagerinnen Anna-Paulina...

  • Offenburg
  • 28.01.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.