Bürgermeister Philipp Saar

Beiträge zum Thema Bürgermeister Philipp Saar

Marktplatz
Stellten im Café "Pöllath" in Haslach den neuen Naturpark-Laib vor (von links): Bäckermeister Bernhard Waidele, Zeller-Mühle-Geschäftsführer Thomas Huber, Bürgermeister Philipp Saar, Landwirt Robert Schwendemann und Naturpark-Geschäftsführer Karl-Heinz Dunker.
3 Bilder

Naturpark-Laib
Neues Sauerteigbrot zum Erntedankfest vorgestellt

Haslach (st). Der Naturpark Schwarzwald Mitte/Nord setzt sich seit Jahren für die Stärkung regionaler Partnerschaften und Wertschöpfungsketten ein, heißt es in einer Presseinformation. Mit dem neuen Projekt „Ein Laib Naturpark“ starte der Naturpark hierzu eine weitere Initiative. Es sei passend zum Erntedankfest im Café "Pöllath" der Bäckerei Waidele in Haslach vorgestellt. Das Besondere am Naturpark-Laib ist, so die Presseinformation weiter, dass vom Korn über das Mehl bis hin zum fertigen...

  • Haslach
  • 06.10.20
Lokales
Historischer Moment im Haslacher Gemeinderat. Bis auf die Grünen hoben alle Mitglieder die Hand, um für die B33-Umfahrung zu stimmen.
5 Bilder

B33-Umfahrung
Mehrheit des Haslacher Gemeinderats gibt grünes Licht

Haslach (ag). Es war ein historischer Moment am Dienstag in der Stadthalle. In seiner Sitzung dort gab der Gemeinderat grünes Licht für die B33-Umfahrung. Gegen die vom Regierungspräsidium im Februar öffentlich vorgestellte Bündeltrasse mit Teilunterführung im Osten (wir berichteten) stimmten lediglich die Mitglieder der Grünen-Fraktion. Diese hatte vorab eine Vertagung der Entscheidung wegen der Beschränkungen in der Sitzung aufgrund der Corona-Pandemie beantragt. Außerdem forderte sie eine...

  • Haslach
  • 16.06.20
Freizeit & Genuss
6 Bilder

Haslacher Freibad öffnet
Badesaison beginnt unter strengen Auflagen

Haslach (st). Pünktlich um 12 Uhr beginnt am Mittwoch in Haslach die Badesaison. Haslachs Stadtwerke haben alles daran gesetzt, das Bad unter Coronabedingungen schnellstmöglich breit zu öffnen, wobei der notwendige Schutz an keiner Stelle vernachlässigt wird, heißt es in einer Pressemitteilung.  FreizeitspaßEin wichtiges Ziel ist es laut Bürgermeister Philipp Saar, insbesondere Familien mit Kindern nun in der warmen Jahreszeit Entlastung und ein wenig Freizeitspaß zu bringen. Deshalb seien die...

  • Haslach
  • 16.06.20
Lokales

Vorbesprechung mit Bürgermeister Saar
Sporthallen in Haslach öffnen

Rund 20 Vertreter der Sportvereine trafen sich in der Stadthalle Haslach, um mit Bürgermeister Philipp Saar die Details der Nutzung der Sportanlagen unter den Maßgaben der aktuell gültigen Coronaverordnung zu besprechen. Die Hallen sollen ab Mitte Juni wieder zur Verfügung stehen. Hallenverwalterin Simone Volk von der Haslacher Bauverwaltung hatte einen detaillierten, 15 Punkte umfassenden Katalog ausgearbeitet. Wie darf der Kraftraum genutzt werden? Welche Sportarten sind generell verboten,...

  • Haslach
  • 05.06.20
Lokales

Umfahrung und Hochwasserschutz
Baugrunduntersuchungen

Seit einigen Wochen wird an unterschiedlichen Standorten im Kinzigvorland, aber auch hinter dem Damm mit Bohrgestänge gearbeitet. Die auf einem Speziallastkraftwagen montierte Bohreinheit gewinnt derzeit an 55 Stellen bei Haslach Bohrkerne. Mit 40 kleineren und 15 größeren Bohrungen, die bis 25 Meter Tiefe reichen, wird so dass Rohmaterial für die Baugrunduntersuchung der möglichen B33-Trasse zur Ortsumfahrung von Haslach und des Hochwasserschutzes gewonnen. Vor Ort ist die Teninger Firma...

  • Haslach
  • 22.05.20
Lokales
Bürgermeister Philipp Saar (links) und Sören Fuß
2 Bilder

Gedenkstätte Vulkan
Kranzniederlegung

Haslach (st). Vor 75 Jahren starben in den letzten Tagen und sogar noch Stunden vor dem Einmarsch der französischen Armee im April 1945 zahlreiche Häftlinge der Haslacher Lager. Zur Erinnerung an die 223 Deportierten, die in Haslach ihr Leben verloren, legten Bürgermeister Philipp Saar und Sören Fuß, der Leiter der KZ-Gedenkstätte, einen Kranz nieder.

  • Haslach
  • 15.04.20
Lokales
Übersichtslageplan: Die rote Linie zeigt, wie die geplante Umfahrung verlaufen soll.
9 Bilder

Infoveranstaltung B33-Umfahrung
Das ist in Haslach geplant

Haslach (ag). Obwohl eng bestuhlt war, reichten die Sitzplätze in der Stadthalle bei weitem nicht für alle Besucher. So groß war der Andrang bei der Informationsveranstaltung des Regierungspräsidiums (RP) Freiburg zur B33-Ortsumfahrung. "Zweieinhalb Jahre wurde mit allen Beteiligten intensiv gearbeitet und nach Wegen gesucht", betonte Bürgermeister Philipp Saar bei seiner Begrüßung als Hausherr. Aufgabenstellung sei dabei auch gewesen: Was lässt sich tatsächlich umsetzen? Das Ergebnis stellten...

  • Haslach
  • 14.02.20
Lokales
Bürgermeister Philipp Saar und Christine Huber, Sachgebietsleiterin Kommunale Soziale Dienst, in der Außenstelle in Haslach

Kommunaler Sozialer Dienst
Bürgermeister Saar regt regelmäßige Gespräche an

Haslach (st). Bereits im April 2019 war das Jugendamt, der Kommunale Soziale Dienst (KSD) des Landratsamtes, von Wolfach nach Haslach in die Alte Eisenbahnstraße umgezogen. Nun traf Bürgermeister Philipp Saar mit den Mitarbeiterinnen des KSD zum Fachgespräch zusammen. Sachgebietsleiterin Christine Huber hielt fest, dass das Arbeiten im neuen Gebäude nunmehr vollauf eingespielt und das zwölfköpfige Team des KSD angekommen ist. Die Annahme durch die Bürger sei überwiegend positiv, da Haslach...

  • Haslach
  • 11.02.20
Lokales
Bürgermeister Philipp Saar (Zweiter v. r.). dankte zusammen mit Feuerwehrkommandant Stefan Possler (r.) und Martin Ringwald als kommissarischer Leiter des Polizeireviers (l.) Rusom Teweldemedhin (Zweiter v. l.) für sein beherztes Eingreifen.

Bürgermeister dankt für beherztes Eingreifen
Ausbreiten von Mülltonnenbrand verhindert

Haslach (st). Aschereste waren die Ursache für einen Mülltonnenbrand im Brühl, der Dank des beherzten Eingreifens einer Haslacher Familie glimpflich endete. Aschereste Ein höchst unvorsichtiger Hauseigentümer hatte die Aschereste einer Feuerschale am Tag nach dem Abbrennen derselben in die schwarze Tonne gegeben und fuhr danach mit der Familie zu einem sonntäglichen Ausflug. Auf einem ebenfalls sonntäglichen Nachmittagsspaziergang hatte die in der Altstadt wohnhafte Familie Teweldemedhin...

  • Lahr
  • 09.01.20
Lokales
Martin Schwendemann (links) und Bürgermeister Philipp Saar

Neu erhältlich
Haslacher Altstadtkurzführer

Haslach (st). Ein langgehegter Wunsch von Anne Schätzle, der Frontfrau in der Haslacher Tourist Info im Alten Kapuzinerkloster, ging kurz vor Weihnachten in Erfüllung. Für Tagesbesucher gibt es ab sofort einen vierfarbigen kostenlosen Kurzführer durch die Fachwerkaltstadt von Haslach, heißt es in einer Pressemitteilung der Stadt. Kurzführer Er ersetzt damit eine recht einfache schwarz-weiß Darstellung, die bisher den häufig nachgefragten „Wegebummel durch die Altstadt“ für Touristen zeigte....

  • Haslach
  • 12.12.19
Lokales
Haslachs Bürgermeister Philipp Saar

Bürgermeister Philipp Saar
Das steht an in Haslach

Haslach (ag). "Die Umfahrung ist sicher das dickste Brett", so Philipp Saar gleich zu Beginn auf die Frage: "Was steht an, Herr Bürgermeister?" Aber natürlich gibt es weitere Projekte in Haslach, wie das Stadtoberhaupt beim Besuch des Stadtanzeigers im Rathaus erklärt. Umfahrung"Die Ist-Situation kann keinesfalls so bleiben", stellt Philipp Saar in Sachen Umfahrung klar. "Es geht mir vor allem um die Stauzeiten. Rechnen Sie mal betriebswirtschaftlich aus, was das ein Unternehmen kostet." Wer...

  • Haslach
  • 10.12.19
Lokales
Haslachs Bürgermeister Philipp Saar (links) besuchte mit einer Gruppe die Heinz-von-Förster-Schule in Schnellingen und ließ sich dort das Gesamtkonzept erläutern.

Heinz-von-Förster-Schule
Enge Vernetzung mit Familie und Jugendhilfe

Haslach-Schnellingen (st). Heinz von Förster, österreichischer Physiker und Philosoph, gilt als Mitbegründer der Kybernetik und Vordenker der Systemtheorie. 1911 in Wien geboren verstarb er 2002 in Kalifornien. Er beschäftigte sich mit Fragen, wie wir „soziale Wirklichkeiten“ selber konstruieren und wie Systeme miteinander in Wechselbeziehung stehen. Übertragen auf Schule bedeutet diese Sichtweise, dass die schulische Arbeit auch ihren eigenen Kontext und die Familie in ihren Wechselbeziehungen...

  • Haslach
  • 26.11.19
Lokales

Richtfest
Haslach investiert in den sozialen Wohnungsbau

Haslach (her). Die Freude bei allen Beteiligten konnte man beim Richtfest des Rohbaus an der Mühlenstraße an den zufriedenen Gesichtern ablesen. Für Haslachs Bürgermeister Philipp Saar war es eine Premiere. Ein Richtfest für so eine „riesige Baumaßnahme, die seinesgleichen sucht“, habe er in seiner jungen Amtszeit noch nicht erlebt: „Die Stadt hat dabei viel Geld in die Hand genommen und etwas Nachhaltiges auf den Weg gebracht.“ Den Richtspruch hielten die beiden Gesellen Lorenzo Marotta...

  • Haslach
  • 09.07.19
  • 1
Lokales
Bürgermeister Philipp Saar und Stadtbaumeister Clemens Hupfer bei den Restbauarbeiten
3 Bilder

Sanierung Stadthallenumfeld
150 Stellplätze bringen Entlastung

Haslach (st). Gerade noch war der „Östliche Stadthallenparkplatz“ für kurze Zeit zum Teil baukranbelegt, der autofreie eigentliche Stadthallenvorplatz beginnt sich langsam aber sicher zum beliebten Treffpunkt zu mausern und am heutigen Donnerstag geht nun der Parkplatz Niederhofen wieder an den Start als öffentlicher Parkplatz. Stromtankstellen für E-MobileExakt 149 Stellplätze weist der Plan aus, den die Tiefbaufirma Meyer aus Villingen seit November 2018 in rund sieben Monaten Bauzeit...

  • Haslach
  • 06.06.19
Lokales
Nach dem Vorfall in Schramberg erlebten auch Mitarbeiter im Haslacher Rathaus einen Fall für die Polizei, der allerdings glimpflich verlief.

Angriffe gegen Mitarbeiter
So schützen sich die Behörden und Institutionen

Ortenau (rek). Zwei Vorfälle in Rathäusern der Region schreckten die Bürger in dieser Woche auf und hatten Einsätze der Polizei zur Folge. Zuerst verletzte ein 26-Jähriger einen Rathaus-Mitarbeiter in Schramberg schwer, als er auf das ihm zufällig auf dem Flur entgegenkommende Opfer einsticht. Der Täter konnte festgenommen werden, schweigt aber zu den Hintergründen der Tat. In Haslach schließlich trat, wenn auch nicht gewalttätig, ein zu den Reichsbürgern zählender 28-jähriger Mann am...

  • Ortenau
  • 23.03.19
Lokales
Noch ist der Pendlerparkplatz an der Bahn leer. Foto: Schwendemann

150 weitere Parkplätze
„An der Bahn“ und „Am Gewerbekanal“

Haslach (st). Eine gute Chance die Haslacher Parkplatzsituation nachhaltig zu verbessern sieht Bürgermeister Philipp Saar mit den ab sofort nutzbaren neuen Dauerparkplätzen „An der Bahn“ und „Am Gewerbekanal“. Dort sind insgesamt weit über 150 Parkplätze entstanden. Pendler und Dauerparker Nicht nur durch die große Baustelle am Niederhofenparkplatz, der im Umbau ist und für Dauerparker größtenteils bis Mai ausfallen wird, ist Haslachs Parkplatzsituation angespannter geworden. Pendler und...

  • Haslach
  • 08.01.19
Lokales
Neuer Stadtarchivar Simon Schoo mit Haslachs Bürgermeister Philipp Saar

Simon Schoo ist Haslachs Stadtarchivar
Neuer Hüter alter Schriften

Haslach (st). „Erst mal ankommen lassen“, lautete die Devise für Bürgermeister Philipp Saar, als er den neuen Haslacher Archivar, Simon Schoo begrüßte. Schoo hat sich seit Anfang des Monats, seines Einstellungstermins, zwischenzeitlich bereits einen Überblick über das Haslacher Stadtarchiv verschafft und wird als nächstes den Kontakt zu den Verbundarchiven in Hofstetten, Fischerbach, Mühlenbach und Steinach suchen, auch um sich dort vorzustellen. „Im Keller des Haslacher Rathauses wartet viel...

  • Haslach
  • 25.10.18
Lokales
Zum Startschuss für die „ergänzende unabhängige Teilhabeberatung“ im Kinzigtal war CDU-Bundestagsabgeordneter Peter Weiß nach Haslach gekommen. Von links nach rechts: Gabriele Dettling-Klein, Leiterin des Fachbereichs Familie und Soziales beim Caritasverband, Caritas-Geschäftsführer Detlef Kappes, die EUTB-Beraterin Michaela Himmelsbach, Bundestagsabgeordneter Peter Weiß und Bürgermeister Philipp Saar.

Neues Beratungsangebot für Menschen mit Behinderung
Ergänzende unabhängige Teilhabe im Kinzigtal

Haslach (st). Zum Startschuss für die „ergänzende unabhängige Teilhabeberatung“ im Kinzigtal war CDU-Bundestagsabgeordneter Peter Weiß nach Haslach gekommen. Im Rahmen des gleichnamigen Programmes fördert das Bundesministerium für Arbeit und Soziales den Aufbau eines Beratungsnetzwerkes für Menschen mit Behinderung mit rund 58 Millionen Euro jährlich - darunter eine Stelle beim Caritasverband Kinzigtal. „Gerade im ländlichen Raum braucht es Beratungsangebote für Menschen mit Behinderung. Umso...

  • Haslach
  • 18.07.18
Lokales
"Haslach Tag"
7 Bilder

"Haslach Tag" auf Landesgartenschau
Bürgermeister Philipp Saar zufrieden mit Erfolg

Lahr/Haslach. Strahlende Gesichter bei allen Beteiligten zeugten am Abend vom Erfolg des „Haslach Tages“ auf der Landesgartenschau in Lahr am Sonntag. Bürgermeister Philipp Saar, der schon am Vormittag anwesend war, war sich mit Werner Müller von der Haslacher Tourist Information einig: Man hatte wohl auf das  richtige Pferd gesetzt bei der Bespielung der großen Aktionsflache auf dem LGA-Gelände im Rahmen des „Treffpunkts Ortenau“. Mit der Bürgerwehr samt Bürgerinnen, einem breit...

  • Lahr
  • 25.06.18
Lokales
Der Vorsitzende des Zweckverbands Hochwasserschutz Raumschaft Haslach, Bürgermeister Philipp Saar aus Haslach (l.) und Steinachs Bürgermeister Nicolai Bischler (2. v. l.) freuen sich über den Planfeststellungsbeschluss aus den Händen des Ersten Landesbeamten des Ortenaukreises, Nikolas Stoermer (2. v. r.), und Andrea Roth vom Amt für Umweltschutz.

Hochwasserschutz für Steinach
Erster Schritt für Hochwasserrückhaltebecken

Steinach (st). Das Landratsamt Ortenaukreis hat die rechtlichen Voraussetzungen für den Bau des Hochwasserrückhaltebeckens Steinach geschaffen.  Der Erste Landesbeamte und zuständige Dezernent, Dr. Nikolas Stoermer, übergab den Planfeststellungsbeschluss an den Vorsitzenden des Zweckverbandes Hochwasserschutz Raumschaft Haslach, Bürgermeister Philipp Saar, und an Nicolai Bischler, Bürgermeister der Gemeinde Steinach. Dem Planfeststellungsbeschluss vorausgegangen war ein umfangreiches...

  • Steinach
  • 11.04.18
Lokales
Gefahrenstelle: Der von Haslach kommende Verkehr soll künftig rechts abzweigend unter der Brücke in Richtung Offenburg geführt werden.

Nicht nur in Haslach fragen sich alle
Wie geht es mit der B33-Umfahrung weiter?

Haslach (hep) Wie geht es weiter mit der B33-Umfahrung von Haslach? Wann kommt endlich die Lösung für das Nadelöhr zur Entlastung für die Verkehrsteilnehmer? Diese Fragen beschäftigen viele nicht nur in Haslach, sondern im gesamten Kinzigtal. Denn die Pendler, erleben fast täglich den obligaten Stau. Nicht selten gibt es Rückstau von Haslach bis Steinach und von Haslach bis zum Sägewerk Streit kurz vor Hausach. Ärger also zuhauf für die PKW-Fahrer, aber auch für Spediteure und Firmen im...

  • Haslach
  • 16.01.18
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.