Beziehungsstreit

Beiträge zum Thema Beziehungsstreit

Polizei

Ungebetenen Besucher erhalten
Junger Mann wurde geschlagen und bedroht

Offenburg (st). Am frühen Dienstagmorgen, 17. August, gegen 2 Uhr erhielt ein 23-Jähriger in der Offenburger Südoststadt, nach bisherigen polizeilichen Erkenntnissen, ungebetenen Besuch. Der junge Mann soll hierbei von zwei 28 und 31 Jahre alten Männern geschlagen und bedroht worden sein. Zwischen den drei Männern habe eine Vorbekanntschaft bestanden. Die Ermittlungen zu den Hintergründen der Tat habe die Kriminalpolizei übernommen. Möglicherweise sei ein Beziehungsstreit die Ursache.

  • Offenburg
  • 17.08.21
Polizei

In Wohnung geirrt
Unbeteiligter mit Werkzeug schwer verletzt

Neuried (st). Eine frühere Beziehung hatte einen Mann in der Nacht zum Samstag, 24. Juli, zu einer Fahrt nach Neuried veranlasst. Kurz vor 3 Uhr stand er dann vor einem Mehrfamilienhaus, in dem er seine ehemalige Freundin vermutete. Mit einer Leiter kletterte er in die obere Etage, stieg durch das Fenster ein und verschaffte sich somit Zutritt zu der vermeintlichen Wohnung. Nach derzeitigen Erkenntnissen ging der 63-Jährige zu diesem Zeitpunkt davon aus, dass er in der Wohnung den neuen Freund...

  • Neuried
  • 24.07.21
Polizei

Festnahme widerstandslos
Polizeieinsatz nach Beziehungsstreit

Kehl (st). Ein Beziehungsstreit in einer zentrumsnahen Kehler Wohnung hat am Mittwochnachmittag einen Polizeieinsatz ausgelöst. Nach bisherigen Erkenntnissen hat ein Mann kurz vor 16 Uhr gegenüber seiner ehemaligen Lebenspartnerin Drohungen ausgesprochen. Weil nicht ausgeschlossen werden konnte, dass der Mann möglicherweise Zugriff auf eine Waffe hat, wurden die Straßen rund um das Gebäude abgesperrt. Hinzugezogenen Beamten der Verhandlungsgruppe gelang es zusammen mit Kräften des örtlichen...

  • Kehl
  • 22.04.21
Polizei

Beziehungsstreit am Bahnhof
Alkoholisierte 19-Jährige greift Polizisten an

Kehl. Eine mutmaßlich alkoholisierte 19 Jahre alte Frau hat in den Nachtstunden von Sonntag auf Montag am Bahnhofsvorplatz laut Pressemeldung einen Polizisten angegriffen und die eingesetzten Beamten beleidigt. 19-Jährige mit Verletzungen Vorausgegangen war ein Streit zwischen der Heranwachsenden und ihrem 32 Jahre alten Lebensgefährten in einem Lokal am Bahnhof. Ein Beschäftigter der Gaststätte hatte gegen 2.45 Uhr um polizeiliche Hilfe gebeten, weil der 32-Jährige laut Schilderung des...

  • Kehl
  • 13.01.20
Polizei

Nach Beziehungsstreit
Mann verbringt Nacht in Arrestzelle

Achern (st). Nach einem Beziehungsstreit am zweiten Weihnachtsfeiertag in der Weststadt mussten hinzugerufene Beamte des Polizeireviers Achern/Oberkirch einschreiten und einen jungen Mann in Gewahrsam nehmen, heißt es in einer Pressemitteilung der Polizei. Der 21-Jährige soll seine zehn Jahre ältere Lebensgefährtin gegen 23.40 Uhr leicht verletzt haben und zeigte sich auch gegenüber den Einsatzkräften der Polizei aggressiv und uneinsichtig. Als der mit knapp 1,5 Promille alkoholisierte Mann in...

  • Achern
  • 27.12.19
Polizei

Tödlicher Beziehungsstreit
59-Jähriger von Ex-Partnerin angefahren

Kehl-Neumühl. Ein Beziehungsstreit hat am Dienstagabend in der Straße "Am Kinzigwehr" ein Todesopfer gefordert. Nach ersten Ermittlungen wurde ein 59-Jähriger vor einer Bäckerei vom Wagen seiner hinter dem Steuer sitzenden ehemaligen Lebensgefährtin erfasst. Hierbei zog sich der Mann tödliche Verletzungen zu. Von Zeugen hinzugerufene Rettungskräfte und ein Notarzt konnten dem Mann nicht mehr helfen. Wie es genau zu dem tödlichen Ende des Streits kommen konnte, ist Gegenstand noch andauernder...

  • Kehl
  • 12.12.18
Polizei

Schüsse und Schläge
Großeinsatz nach Beziehungsstreit

Offenburg. Ein handfester Streit und zahlreich von Zeugen gemeldete Schüsse haben am Donnerstagabend zu einem größeren Polizeieinsatz in der Weststadt geführt. Wie die hierbei eingeleiteten Ermittlungen ergaben, hatte sich ein Pärchen kurz nach 22.40 Uhr in der Straße "Schlößlebühnd" heftig gestritten. Zwei 19 und 27 Jahre alte Zeugen des Streits wiesen den Lebensgefährten der Frau unerlaubterweise mit einer Schreckschusswaffe in die Schranken. Da den lautstarken, aber folgenlosen Schüssen auch...

  • Offenburg
  • 09.11.18
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.