Werkzeug

Beiträge zum Thema Werkzeug

Polizei

Werkzeug gestohlen
Beutezug auf Baustelle

Offenburg (st). Unbekannte machten in der Nacht von Dienstag auf Mittwoch auf einer Baustelle im Meisenweg in Offenburg Beute. Im Schutze der Dunkelheit ergaunerten die ungebetenen Besucher diverse schwere Werkzeuge, wie unter anderem einen Stromgenerator und eine Hydraulikmaschine. Die Geräte dürften mit einem Fahrzeug abtransportiert worden sein. Die Beamten des Polizeireviers Offenburg haben die Ermittlungen aufgenommen und bitten unter der Telefonnummer 0781/212200 um Zeugenhinweise, sollte...

  • Offenburg
  • 23.04.20
Polizei

Werkzeug erbeutet
In Kellerräume eingedrungen

Kehl-Goldscheuer. Ein bislang unbekannter Einbrecher ist von Mittwoch auf Donnerstag in ein Wohnhaus im Biotopweg in Goldscheuer eingedrungen. Im Gebäude begab sich der Unbekannte in den Keller und öffnete dort zwei Kellerabteile. Die eine Metalltür wurde gewaltsam aufgedrückt, während an der anderen das Vorhängeschloss geknackt wurde. Aus einem der Keller konnte der Dieb diverses Werkzeug erbeuten. Die Höhe des verursachten Sachschadens sowie der Wert des Diebesguts sind noch Gegenstand der...

  • Kehl
  • 26.03.20
  • 1
Extra
Der Neubau der WTO mit Blick aufs Schloss wurde von Jürgen Grossmann entworfen.
2 Bilder

Die WTO in Ohlsbach baut eine Smart Factory
Produktion der Zukunft entsteht in der Ortenau

Ohlsbach (gro). "Wir stellen uns für die Zukunft auf", sagt Sascha Tschiggfrei, Geschäftsführer der WTO in Ohlsbach. Stolze 40 Millionen Euro investiert das Unternehmen in eine neue Produktionshalle und ein Bürogebäude. Das Besondere an dem Projekt: Im Ohlsbacher Gewerbegebiet entsteht eine Smart Factory, in der ab dem zweiten Quartal 2021 eine voll digitalisierte Produktion in Betrieb gehen wird. Dabei kooperieren und kommunizieren die Mitarbeiter, aber auch die Maschinen, Anlagen,...

  • Ohlsbach
  • 12.11.19
Polizei

Straftaten verhindert?
Verdächtige in unbeleuchtetem Fahrzeug unterwegs

Kehl-Auenheim. Beamte des Polizeireviers Kehl haben in der Nacht auf Dienstag durch eine Kontrolle möglicherweise bevorstehende Straftaten vereitelt. Ein Zeuge wandte sich laut Pressemeldung gegen 0.40 Uhr über Notruf an die Polizei und meldete einen mit drei Personen besetzten Peugeot, der mit ausgeschaltetem Licht im Bereich der Sportanlagen entlang fahren würde. Im Zuge einer umgehenden Kontrolle stellten die Polizisten fest, dass der Wagen nicht zugelassen war. Bei einer Überprüfung der...

  • Kehl
  • 05.11.19
Polizei

Einbrecher in Fertigungshalle
Spinde und Werkzeugschränke durchwühlt

Kehl-Bodersweier (st). Die Beamten des Polizeireviers Kehl haben nach einem Einbruch in eine Firma in der Korker Straße die Ermittlungen aufgenommen. Nach bisherigem Kenntnisstand sind Einbrecher zwischen Freitagnachmittag und dem frühen Samstagmorgen in eine Fertigungshalle eingedrungen. Dort wurden mehrere Spinde sowie Werkzeugschränke aufgebrochen und umfangreiches Werkzeug gestohlen. Ferner wurden zwei Hebebühnen in ein Fahrzeug verladen und entwendet. Der Diebstahlschaden liegt im...

  • Kehl
  • 29.10.19
  • 1
Polizei

Zeuge findet Aufbruchwerkzeug
Mutmaßliche Einbrecher geschnappt

Offenburg. Den Beamten des Polizeireviers Offenburg ist in der Nacht auf Montag die vorläufige Festnahme von zwei mutmaßlichen Einbrechern gelungen. Ein Zeuge teilte gegen 4 Uhr den Beamten mit, dass er mögliches Aufbruchwerkzeug in der Grimmelshausenstraße aufgefunden habe. Bei Eintreffen einer hinzugerufenen Streifenbesatzung traf man auf zwei junge Männer, die bei Erkennen der Polizei mögliches Diebesgut fallen ließen, darunter einen Tresor. Wie die nachfolgenden Überprüfungen der...

  • Offenburg
  • 21.10.19
Polizei

Zeugenaufruf
Werkzeug im großen Stil gestohlen

Rheinau (st). Nach einem Einbruch in eine Firma in der Holzhauser Straße sind in der Nacht von Donnerstag auf Freitag eine Vielzahl an Werkzeugen im Wert von über 30.000 Euro gestohlen worden. Tür aufgehebelt Nach bisherigen Feststellungen haben mehrere Personen zwischen 21 und 6.30 Uhr den das Firmengelände umschließenden Maschendrahtzaun durchtrennt und sind mit einem unbekannten Fahrzeug auf das Firmenareal gefahren. Über eine aufgehebelte Tür gelangten die Einbrecher in einen...

  • Rheinau
  • 11.05.19
Polizei
Wer kennt die verdächtigen Personen?
2 Bilder

Fahrradgeschäft ausgeräumt
Fahndung nach Tatverdächtigen

Kehl-Marlen. Nach dem Einbruch in ein Fahrradgeschäft in der Nacht auf den 15. November sind die Ermittler des Polizeireviers Kehl ein Stück vorangekommen. Fahrzeug mit französischer Zulassung Bei der Auswertung des Videomaterials konnten die Beamten brauchbare Aufnahmen von zwei Tatverdächtigen sichern. Ferner soll es sich laut Zeugenaussagen bei dem zur Tat benutzten Fahrzeug um einen größeren Kastenwagen, ähnlich eines Sprinters, der Marke Citroen mit französischer Zulassung gehandelt...

  • Kehl
  • 23.11.18
Polizei

Einbruch in Kiosk
Hoher Sachschaden und keine Beute

Gengenbach. Offensichtlich gut vorbereitet und mit ausgiebig Werkzeug ausgestattet hat sich von Sonntag auf Montag ein unbekannter Einbrecher an einem Kiosk am Bahnhof zu schaffen gemacht. Letztendlich hat sich der Fremde an dem gut gesicherten Objekt aber die Zähne ausgebissen. Zunächst durchtrennte der Ganove an der von der Straße abgewandten Gebäudeseite ein Kabel, mutmaßlich der Überzeugung, hiermit die installierte Alarmanlage außer Gefecht gesetzt zu haben. Anschließend kam ein...

  • Gengenbach
  • 20.11.18
Polizei

Langfinger bediente sich an Werkzeugen
Wie kam der Dieb in den Wohnkomplex?

Lahr. In der Nacht von Samstag auf Sonntag hat ein bislang unbekannter Langfinger diverses elektrisches Kleinwerkzeug aus einem Anwesen in der Vogesenstraße entwendet. Der mögliche Tatzeitraum erstreckt sich von Samstag um 21 Uhr bis Sonntagmorgen um 7 Uhr. Haustür hielt stand In dem Mehrparteienkomplex machte sich der Dieb erst an einer Wohnungstür zu schaffen, indem er versuchte diese durch Aufhebeln zu öffnen. Da der Versuch misslang, bediente er sich an den Werkzeugen in einem...

  • Lahr
  • 22.10.18
Polizei

Folgenschwere Streitigkeiten
Attacke mit spitzem Gegenstand

Friesenheim (st). Eine Auseinandersetzung zwischen drei Männern nahm im Verlauf des Freitagabends, 24. August, in einem Bistro in der Lahrgasse in Friesenheim ein folgenschweres Ende. Ein Gast soll nach ersten Erkenntnissen der Polizei gegen 21.45 Uhr plötzlich ein spitzes Werkzeug gezückt und dieses unvermittelt gegen zwei weitere Gaststättenbesucher eingesetzt haben. Ein 55 Jahre alter Mann und sein Begleiter trugen durch die Attacken schwere Verletzungen davon. Während der Angreifer noch...

  • Friesenheim
  • 25.08.18
Polizei

Abscheuliche Tat
Tiere erschlagen und angezündet

Bühl. Was einen Unbekannten in der Nacht von Samstag auf Sonntag zwischen dem Schillenbühnweg und dem Friedhof zu seiner abscheulichen Tat getrieben hat, ist noch unklar. Fest steht, dass zwei dort auf dem Wiesengelände abgestellte Wohnanhänger aufgebrochen und mehrere darin befindliche Stallhasen, Laufhühner, Enten sowie eine Gans brutal erschlagen wurden. Ein verendeter Hase soll zudem angezündet worden sein. Ferner wurden aus einem der Wohnwagen Elektrowerkzeuge eines Markenherstellers...

  • 14.08.18
Polizei

Werkzeug als Waffe
Streit in Flüchtlingsunterkunft

Schutterwald. Mehrere Streifenbesatzungen eilten am Donnerstag zu einer Flüchtlingsunterkunft in der Grimmelshausenstraße. Kurz vor 14 Uhr sollten hier nach ersten Erkenntnissen ein 20 und ein 47 Jahre alter Mann zunächst verbal und schließlich körperlich aneinandergeraten sein. Die genauen Hintergründe des Disputs sind bislang unklar. Vermutlich hatte der Jüngere seinem Kontrahenten zunächst mit Stößen und Schläge zugesetzt. Im Anschluss hätte er sich mit Werkzeug bewaffnet und den...

  • Schutterwald
  • 02.02.18
Polizei

Maschinen und Werkzeug gestohlen
Einbruch in Achern

Achern (st). Unbekannte nutzten das Wochenende und brachen in der Zeit von Samstagmittag bis Montagmorgen in einem Betrieb in der Straße Weyerweg in Achern zwei Container auf. Daraus entwendeten sie mehrere Werkzeuge und Baumaschinen. Der Schaden aus dem Einbruch beläuft sich auf etwa 8.000 Euro.

  • Achern
  • 13.06.17
Polizei

Werkzeug entwendet
Autoaufbruch

Als der Fahrer eines Lieferwagens am Montagmorgen zu seinem in der Max-Planck-Straße in Offenburg geparkten Fahrzeug zurückkam, musste er feststellen, dass an diesem eine Scheibe eingeschlagen worden war. Ein Unbekannter hatte vermutlich zwischen Samstag, 18 Uhr, und Montag, 10 Uhr, Werkzeug im Wert von über 5.000 Euro aus dem Fahrzeug gestohlen. Hinweise an die Polizei, Telefon 0781/212200.

  • Offenburg
  • 22.02.17
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.