Bier

Beiträge zum Thema Bier

Freizeit & Genuss
Ein knusprig gebratene Schweinshaxe ist ein Klassiker der Biergartenküche.

Schlemmen im Biergarten
Manchmal reichen die einfachen Dinge des Lebens

Ortenau (gro). Wenn es im Sommer tagsüber heiß und an den Abenden schön lau ist, dann gibt es nichts Schöneres als den Tag in einem Biergarten ausklingen zu lassen. Die Kombination aus kühlem Gerstensaft und herzhaften Gerichten ist einfach unwiderstehlich, um am Abend zu genießen und abzuschalten. Dabei gilt, weniger ist manchmal mehr: Es gibt Standards, die dürfen nicht fehlen, gehen schnell und machen trotzdem satt. Dazu zählt natürlich die typische Brezel. In Bayern, dem Heimatland der...

  • Ortenau
  • 21.08.20
Panorama
Mit der Sudpfanne im Hintergrund hatte Gustav Bauhöfer in Ulm viel Bier gebraut. In den Adern des Braumeisters fließt fast ausschließlich Gerstensaft und Hopfentee.

Gustav Bauhöfer ist Rentnerbänkel noch mehr als fremd
Da hat sich lebenslang was zusammengebraut

Renchen-Ulm. Eigentlich müsste er Brauhöfer heißen, der Bauhöfer Gustav, den alle hier nur Guschdl nennen – mit einem langen, vorgebirgig-scharfem Ulmer „schhhh“. Den Bauhöfer, ja, den kennt jeder hier im Bierdorf, denn er ist ein Tausendsassa, ein Gassen-Hansdampf, ein "uff-em Bodde-Gebliebener“. Ein ganz bescheidener, einer, dessen Wurzeln „fescht im Ulmer Bodde“ haften. Er liebt sein Ulm, und die Ulmer lieben ihn. Und das, was er fast sein ganzes Leben lang gemacht hat: Er hat sich und...

  • Renchen
  • 13.03.20
Marktplatz
Freuen sich über neun Goldmedaillen für alle eingereichten Ketterer Biere: Geschäftsführer Philipp und Michael Ketterer (von links), Brauführer Ralf Heizmann, Diplom-Braumeister Klaus Vogt und Abfülleiter Günter Wöhrle.

Brauerei Ketterer
Goldmedaillen für Familienunternehmen

Hornberg (st). Die Familienbrauerei M. Ketterer hat erfolgreich an der Internationalen Qualitätsprüfung für Bier und Biermischgetränke der Deutsche Landwirtschafts-Gesellschaft teilgenommen. Das Unternehmen ist jetzt vom Testzentrum Lebensmittel mit neun Goldmedaillen für die hervorragende Qualität seiner Bierspezialitäten ausgezeichnet worden. „Dass alle neun von uns eingereichten Biere mit einer Goldmedaille prämiert wurden, freut uns natürlich riesig. Das ist eine tolle Leistung unseres...

  • Hornberg
  • 11.02.20
Lokales
Die Brauerei Bauhöfer lud Vereine und Ortschaftsrat zum Bier-Tasting für das Festbier zur 950-Jahr-Feier von Renchen-Ulm ein.

Unterschiedliche Geschmacksrichtungen probiert
Festbier für die 950-Jahr-Feier

Renchen-Ulm (pm). Auf Einladung der Familienbrauerei Bauhöfer kamen Vertreter des Ortschaftsrates und der örtlichen Vereine in die Brauerei-Kantine, um am Bier-Tasting zur 950-Jahr-Feier teilzunehmen. Ziel der Aktion war es, festzulegen, welches Festbier am Festwochenende vom 26. bis 29. Juni zum Ausschank kommen soll. Für die Familienbrauerei hieß Katharina Scheer die Gäste willkommen. "Wir können das Festbier heute Abend natürlich noch nicht verkosten, weil es erst noch eingebraut werden...

  • Renchen
  • 04.02.20
Marktplatz
Die Familienbrauerei wird jetzt von Katharina Scheer, der Enkelin des Firmengründers, geführt.

Katharina Scheer seit Januar auf dem Chefsessel
Traditionsbrauerei von Enkelin geführt

Renchen (st). Wechsel in der Geschäftsführung bei der Familienbrauerei Bauhöfer in Renchen-Ulm: Seit Anfang Januar führt Katharina Scheer die Geschäfte und löst Siegbert Meier nach fast 20 Jahren ab und reiht sich in die 168-jährige erfolgreiche Firmentradition ein. Meier bleibt dem Traditionsbetrieb in beratender Funktion allerdings erhalten. Die studierte Betriebswirtin Katharina Scheer ist die Enkelin von Seniorchef Eugen Bauhöfer und hat erst in anderen überregionalen Brauereien Erfahrungen...

  • Renchen
  • 21.01.20
Marktplatz
Unser Foto zeigt (v. l.) die Braumeister Bernhard Vötter und Bernhard Ebner sowie Geschäftsführer Dieter Schmid.

Zum 20. Mal Gold für das Waldhaus Diplom Pils

Waldhaus (st). In Waldhaus werden die Bierspezialitäten seit über 180 Jahren mit Leidenschaft und Liebe eingebraut. Mittlerweile darf sich die Schwarzwälder Privatbrauerei über 500 nationale und internationale Auszeichnungen freuen. Dass die Brauer aus Waldhaus ihr Handwerk verstehen, zeigt das beliebte Waldhaus Diplom Pils mit Bravour. Weltweit einmalig wurde diese Bierspezialität nun zum 20. Mal in Folge von der Deutschen Landwirtschafts-Gesellschaft (DLG) in der Kategorie „Pilsener“ mit der...

  • 16.04.19
Marktplatz

Gold für Brauwerk Baden
DLG prämiert Offenburger Biere

Offenburg (st). Qualität ist objektiv belegbar - in diesem Fall durch die Prüfung der Biere des Brauwerk Baden durch die DLG (Deutsche Landwirtschafts-Gesellschaft). Wie schon in den vergangenen Jahren wurden sie nun erneut mit Gold prämiert, die höchste DLG-Stufe für beste Qualität. Es handelt sich um die Sorten Kronen Premium Exquisit, Pils und Export sowie Wagners Pils und Hefeweizen. Darüber hinaus wurde das Brauwerk Baden von der DLG dieses Jahr wieder einmal mit der...

  • Offenburg
  • 28.03.19
Marktplatz
Michael Ketterer nahm die Ehrung für lange Betriebszugehörigkeiten von Claudia Müller, Egon Ehret und Uschi Storz vor (von links). Anke und Philipp Ketterer freuen sich mit.

Überdurchschnittliches Wachstum und Mitarbeiter-Ehrungen bei Jahresfeier
Brauerei Ketterer feiert Erfolge

Hornberg (st). Die Familie Ketterer der Hornberger Bierbrauerei hat zum Jahresausklang traditionell ihre Mitarbeiter eingeladen und kann eine positive Jahresbilanz ziehen: Der lange und warme Sommer war für die Familienbrauerei sehr arbeitsintensiv und befeuerte zusätzlich den ohnehin schon bestehenden Wachstumstrend der vergangenen Jahre. JahresrückblickGeschäftsführer Philipp Ketterer dankte in seinem Jahresrückblick der Belegschaft dafür, dass sie die hieraus entstandenen...

  • Hornberg
  • 19.12.18
Freizeit & Genuss
Mehr Oktoberfest-Genuss geht nicht: Schweinshaxen mit ihrer reschen Kruste.

Oktoberfest in München
Deftig und hausgemacht sind die "Wiesn"-Genüsse

Als aus Anlass der Hochzeit des bayerischen Kronprinzen im Jahr 1810 zahlreiche Feste in München gefeiert wurden, konnte niemand ahnen, dass damit die Keimzelle für das größte Volksfest der Welt gelegt wurde. Denn das Oktoberfest geht angeblich zurück auf ein Pferderennen auf dem Sendlinger Berg, der heute Theresienhöhe genannt wird. Kulinarisch hat das Oktoberfest einiges zu bieten. Die Spezialitäten stammen alle aus der bayerischen Küche und genießen mittlerweile Kultstatus. Das beginnt...

  • Kehl
  • 23.09.17
Marktplatz
Die Models aus den Reihen der Sasbacher „Lochmattdruden“ zieren die Werbeplakate. Unser Bild zeigt vorne im Auto Braumeister Alexander Schneider, dahinter (von links) Prokurist Michael Ziegler, Geschäftsführer Siegbert Meier, die Seniorchefs Gustav Bauhöfer und Eugen Bauhöfer sowie die Brauerin Elisabeth Bauhöfer.

Neue Biersorte ab sofort im Verkauf – kein typischer Geschmack
Bauhöfer hat nun eine Schwarzwaldmarie

Renchen-Ulm. Roter „Bollenhut“ auf dem Kopf, strahlendes Lächeln auf den Lippen, kesses Pünktchenkleid wie in den 60er-Jahren. Fertig ist „Bauhöfer´s Schwarzwaldmarie“ und damit das Label für eine neue Biersorte, die in der Ulmer Brauerei präsentiert wurde. „Es ist ein klassisches untergäriges, filtriertes Exportbier, das einen fruchtigen und exotischen Charakter hat“, so Braumeister Alexander Schneider. Dass der Bierfreund beim Genuss der „Schwarzwaldmarie“ ein etwas anderes...

  • Renchen
  • 15.02.17
Lokales
Die Models aus den Reihen der Sasbacher „Lochmattdruden“ zieren die Werbeplakate. Unser Bild zeigt vorne im Auto Braumeister Alexander Schneider, dahinter (von links) Prokurist Michael Ziegler, Geschäftsführer Siegbert Meier, die Seniorchefs Gustav Bauhöfer und Eugen Bauhöfer sowie die Brauerin Elisabeth Bauhöfer.

Neue Biersorte ab sofort im Verkauf – kein typischer Geschmack
Bauhöfer hat nun eine Schwarzwaldmarie

Renchen-Ulm. Roter „Bollenhut“ auf dem Kopf, strahlendes Lächeln auf den Lippen, kesses Pünktchenkleid wie in den 60er-Jahren. Fertig ist „Bauhöfer´s Schwarzwaldmarie“ und damit das Label für eine neue Biersorte, die in der Ulmer Brauerei präsentiert wurde. „Es ist ein klassisches untergäriges, filtriertes Exportbier, das einen fruchtigen und exotischen Charakter hat“, so Braumeister Alexander Schneider. Dass der Bierfreund beim Genuss der „Schwarzwaldmarie“ ein etwas anderes...

  • Renchen
  • 09.02.17
Lokales
Freuen sich über den Weltmeistertitel für Ketterer Edel bei den World Beer Awards und zwei weitere Medaillen ihrer Biere (von links): Geschäftsführer Michael und Philipp Ketterer sowie Diplom-Braumeister Klaus Vogt.

Weltmeistertitel und zwei weitere Medaillen
World Beer Awards: Ketterer holt Gold

Hornberg. Große Freude bei der Familienbrauerei Ketterer: Bei den jährlich stattfindenden World Beer Awards in London holte das Exportbier „Ketterer Edel“ in seiner Kategorie den Weltmeistertitel. Außerdem wurden im nationalen Vergleich das Pils und das Zwickel-Pils der Hornberger Brauer mit einer Gold- und Bronzemedaille ausgezeichnet. Die Hornberger Bierbrauer freuen sich besonders, dass sie sich in diesem Jahr in der populären und umkämpften Kategorie „Lager/Dortmunder Stil“ –...

  • Hornberg
  • 09.02.17
Lokales
Bei einer Bierprobe in der Brauerei wurde das Festbier für den Oktober bestimmt.
2 Bilder

Vorbereitungen auf Fest zur 950-Jahr-Feier Ichenheims
Bereits in Arbeit: Bier und Tabakstengel

Neuried-Ichenheim. Beim Ichenheimer Festwochenende am 1. und 2. Oktober zur 950-Jahr-Feier sollen auch Bierkenner auf ihre Kosten kommen. Bei einer Verkostung in der Familienbrauerei Bauhöfer in Renchen-Ulm wurde diese Woche das Festbier ausgewählt, das im Oktober in den Themenhöfen ausgeschenkt werden wird. Exakt vier Monate vor dem Festwochenende war am 1. Juni eine Abordnung des Fördervereins „950 Jahre Ichenheim“ mit dem Vorsitzenden und Ortsvorsteher Ralf Wollenbär an der Spitze...

  • Neuried
  • 08.02.17
Freizeit & Genuss
Der perfekte Begleiter zu einer Maß Bier auf dem Oktoberfest sind Grillhaxen.

Das Oktoberfest ist auch kulinarisch eine Gaudi

Es ist soweit: Die „Wiesn“ hat wieder geöffnet. Einmal im Jahr strömen die Menschen aus aller Welt nach München und genießen die ganz besondere Atmosphäre des Oktoberfestes. Dabei stehen natürlich die waghalsigen Fahrgeschäfte und die Gaudi im Mittelpunkt, man darf aber nicht vergessen, dass die „Wiesn“ auch kulinarisch viel zu bieten hat. Das beginnt mit dem beliebten Oktoberfestbier. Dabei handelt es sich in der Regel um ein untergäriges Bier. Der Geschmack ist typisch: vollmundig,...

  • 08.02.17
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.