digitales Lernen

Beiträge zum Thema digitales Lernen

Lokales
Oliver Wurz (l.) und Jürgen Hess von der EDV-Abteilung der Stadtverwaltung bereiten die mobilen Endgeräte für die Rheinauer Schulen vor.

Digitale Ausstattung der Schulen
Endgeräte sind bereits im Einsatz

Rheinau (st). Die besondere Situation der Corona-Pandemie hat gezeigt, dass nicht alle Schüler auf Endgeräte für den Fernunterricht zurückgreifen können. Deshalb hat der Bund mit einem Sofortausstattungsprogramm reagiert und zusätzlich zum laufenden Programm „Digital-Pakt Schule" insgesamt 500 Millionen Euro bereitgestellt. Auf Baden-Württemberg entfallen hiervon rund 65 Millionen Euro. Das Land hat diese Mittel verdoppelt und stellt somit ebenfalls rund 65 Millionen Euro zur Verfügung. 60...

  • Rheinau
  • 24.09.20
Lokales
Das Bild eines vollen Hörsaals gehört momentan nicht zum Alltag der Hochschulen.

Wintersemester wird zweigleisig geplant
Hochschulen profitieren von IT-Infrastruktur

Ortenau (mak). Die Corona-Pandemie hat nicht nur in Kindergärten und Schulen zu neuen und anderen Lernmethoden geführt, sondern auch die Lehrenden und Studierenden der Hochschulen in Kehl und Offenburg mussten sich für Studium und Lehre anders aufstellen. Digitale Kompetenz "Grundsätzlich profitieren wir in der aktuellen Situation von der hohen Kompetenz bei digitaler Lehre und einer leistungsfähigen IT-Infrastruktur. Genau deshalb ist es uns gelungen, innerhalb kürzester Zeit von Präsenz-...

  • Ortenau
  • 29.07.20
Lokales
Schulleiterin Kathrin Kohlstetter (v. l.) zeigt Willstätts Bürgermeister Christian Huber sowie Aron Friedmann (IT-Abteilung Gemeinde) und Johannes Vogt aus Willstätt (Inhaber Firma Elektro Krauß) den Umgang mit den neuen digitalen Medien im Unterricht.

Legelshurster Eichenwald-Grundschule
Digitales Lernen hält Einzug

Willstätt-Legelshurst (st). Auch in der Legelshurster Eichenwald-Grundschule hat die Digitalisierung Einzug gehalten. In den vergangenen Wochen wurde entsprechende Maßnahmen durchgeführt, die sich Willstätt Bürgermeister Christian Huber von Schulleiterin Kathrin Kohlstetter unmittelbar vor den Pfingstferien vor Ort zeigen ließ. In den Klassenzimmern wurden nun vier neue Schultafeln sowie zusätzlich große Monitore installiert. Mit einem iPad ausgestattet, können die Lehrkräfte künftig über...

  • Willstätt
  • 15.06.20
Lokales
Auch in der Ortenau warten die Schulen auf die Freigabe der Bundesmittel für den digitalen Ausbau.

Digitaler Bildungspakt ins Stocken geraten
Kommunen warten auf die Fördermittel

Ortenau (gro). Im Oktober 2016 wurde durch das Bundesministerium für Bildung und Forschung der digitale Pakt ins Leben gerufen: Fünf Milliarden Euro will der Bund für Verbesserungen an Schulen bereitstellen. Streng genommen darf der Bund dies aber nicht, denn Kultuspolitik ist Ländersache. Viele Schulen sind in Sachen digitaler Unterricht in der Warteschleife, da die Mittel nicht fließen. Die Gemeinde Schutterwald hat einiges in puncto digitales Lernen auf den Weg gebracht. "Die Schule...

  • Offenburg
  • 13.11.18
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.