Feuerwerkskörper

Beiträge zum Thema Feuerwerkskörper

Polizei

Feuerwerkskörper gezündet
Jugendliche verstoßen gegen Corona-Verordnung

Zell am Harmersbach. Ein Verstoß gegen die geltende Corona-Verordnung ereignete sich am Dienstagnacht gegen 2 Uhr in Zell am Harmersbach. Eine Gruppe Jugendlicher soll laut einem Zeugen etwa 15 Minuten lang Feuerwerkskörper im Bereich der Kirchstraße gezündet haben. Beim Eintreffen der Beamten konnte ein 17-Jähriger angetroffen werden. Dieser räumte bei einer Befragung den Verstoß ein. Anschließend wurde der jugendliche Unruhestifter in die Obhut seiner Erziehungsberechtigten gebracht. Die...

  • Zell a. H.
  • 05.01.21
Polizei
Feuerschein und Rauchentwicklung aus dem Kellerfenster
2 Bilder

Feuerwerkskörper als Ursache?
Kellerbrand in Offenburger Innenstadt

Offenburg. Die Feuerwehr Offenburg war am Dreikönigsabend zu einem Kellerbrand in einem Mehrfamilienhaus in der Offenburger Innenstadt alarmiert worden. Kellerbrand Gegen 20.13 Uhr meldeten Anwohner des viergeschossigen Wohngebäudes in der Strohgasse laut Pressemeldung eine starke Rauchentwicklung aus dem Keller. Der Treppenraum wäre noch rauchfrei und sie könnten die Wohnungen noch sicher verlassen. Die Integrierte Leitstelle Ortenau alarmierte daraufhin den zuständigen Löschzug der...

  • Offenburg
  • 07.01.20
Polizei

Holzstoß in Brand
War es ein Feuerwerkskörper?

Ettenheim-Wallburg. Könnte es ein Feuerwerkskörper gewesen sein, der den Brand eines Holzstoßes im Ortsteil Wallburg ausgelöst hat? Diese Frage stellten sich Feuerwehr und Polizei an Silvester um die Mittagszeit. An einer Hauswand in der Hinterdorfstraße aufgestapeltes Brennholz brannte aus bislang ungeklärter Ursache. Die Feuerwehren aus Ettenheim, Münchweier und Wallburg waren mit 25 Mann und sechs Feuerwehrautos im Einsatz und konnten Schlimmeres verhindern. Etwa ein Festmeter Brennholz fiel...

  • Ettenheim
  • 02.01.20
Lokales
Beschlagnahmte Feuerwerkskörper

Feuerwerkskörper im Rathaus
Viel Arbeit für Stadtreinigung

Kehl (st). Mehrere Großpackungen mit Feuerwerkskörpern lagern zu Jahresbeginn im Kehler Rathaus: Mit den Raketen, deren Abgabe nur an Erwachsene erlaubt ist, ist an Silvester eine Gruppe von Elfjährigen im Stadtgebiet erwischt worden, teilt die Stadt mit. Kontrollen des Kommunalen Ordnungsdienstes in Läden, in denen zum Jahresende Feuerwerk verkauft wurde, haben außerdem gezeigt, dass die Lagerung der Feuerwerkskörper nicht überall vollständig den Sicherheitsanforderungen entsprochen hat. 140...

  • Kehl
  • 02.01.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.