Geburtsstation

Beiträge zum Thema Geburtsstation

Lokales
Noch bis zum 14. Dezember dieses Jahres werden Schwangere im Klinikstandort in Oberkirch aufgenommen.

Geburtshilfe in Oberkirch wird eingestellt
Bis 14. Dezember werden Schwangere noch aufgenommen

Achern/Oberkirch (st). Das Ortenau Klinikum Achern-Oberkirch wird Ende Dezember sein geburtshilfliches Angebot in Oberkirch einstellen und in die seit Oktober 2018 bestehende Hauptabteilung für Frauenheilkunde und Geburtshilfe in Achern integrieren. Das Ortenau Klinikum setzt damit eine Entscheidung des Kreistages vom 24. Juli 2018 um, schreibt das Ortenau Klinikum in einer Pressenotiz. Voll im Zeitplan „Mit der Bündelung in der Hauptabteilung Frauenheilkunde und Geburtshilfe in Achern können...

  • Oberkirch
  • 28.11.19
Lokales
Die Geburtenstation im Klinikum Kehl steht aus Kostengründen zur Disposition.

Ortenaukreis diskutiert Schließungen der Geburtsstation auch in Oberkirch
Künftig keine Geburten mehr im Kehler Klinikum?

Ortenau. Stehen die  Geburtenstationen in Oberkirch und Kehl vor dem Aus? Während sich die Geschäftsführung des Ortenau Klinikums in Schweigen hüllt und darauf verweist, Vorschläge zur Vermeidung von Betriebsverlusten zuerst in die zuständigen Gremien einbringen zu wollen, wird Oberkirchs Oberbürgermeister Matthias Braun deutlicher. Als Kreisrat wisse er seit Mitte April von den Überlegungen des Kreises, im Ortenau Klinikum insgesamt Veränderungen vorzunehmen. Hintergrund sei der enorme...

  • 24.01.17
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.